Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 08:05
Tasso


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Verbuddeln von Spielsachen
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2004, 18:45 
Offline
Power-Userin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Feb 2004, 16:29
Beiträge: 335
Themen: 41
Wohnort: Landshut
Geschlecht: Weiblich
Hallo alle zusammen,

ich hab da mal eine Frage an alle. Befürchte zwar, dass die Erklärung furchtbar einfach ist und ich dann als der Laie schlechthin dastehe...aber man kann ja nichts lernen, wenn man sich nicht traut zu fragen. :o

Also, Johnny hat seit Neuestem die Angewohnheit seine Spielsachen einbuddeln zu wollen.

Bisher kannte ich dieses Verhalten nur von fressbaren Sachen, die er dann im Garten eingegraben hat.

Seit Weihnachten (neues Lieblingsspielzeug) geschieht es allerdings immer wieder mal, dass er seine Spielsachen eingraben will. Wenn er sich dabei grad in der Wohnung aufhält, läuft er ganz verzweifelt rum und sucht nen Platz an dem sein Spielzeug eingraben kann.
Wenn er dann nach ner Weile immer noch keinen geeigneten Platz gefunden hat, dann wird er ganz aufgeregt und jammert rum. (Im Teppichboden eingraben geht halt nicht...hat er schon versucht)
Meist lass ich ihn dann mit dem Spielzeug raus, damit er endlich tun kann, was er will.

Meine Frage jetzt: Warum wird Spielzeug eingegraben? Und warum nicht jedes? (es geht dabei nicht um's momentane Lieblingsspielzeug, sondern irgendeins)

Ich dachte anfangs, dass er der Meinung war, es will ihm jemand wegnehmen. Aber er zeigt diese Verhalten auch, wenn überhaupt niemand in der Nähe ist und sein Spielzeug in keiner "Gefahr" ist.

Bin schon auf eure Antworten gespannt,

lg Marion + Johnny


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff:
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mo 1. Mär 2004, 20:30 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Jan 2004, 13:49
Beiträge: 559
Themen: 45
Wohnort: Genf und Hochsavoyen
Geschlecht: Weiblich
Hallo,
erklären kann ich es nicht, aber noch eine Beobachtung anführen:
Eine Zeitlang arbeitete ich für einen Hundesitter und führte eine 3er-Rudel vom selben Besitzer aus, plus meine Diane.
Der Husky, souveräner Chef, fand total 3 Tennisbälle. Beim 3. kriegte er ein Problem und machte folgendes:
Am Strand buddelte er nacheinander verschiedene Löcher, legte den einen Ball ins letzte Loch, ging auf Abstand und bewachte das ganze. Diane, nicht blöd (oder doch?) beobachtete ihn, und ging gradewegs zum gefüllten Loch, und darauf schien der Husky-Rüde eigentlich zu warten..... Ist dann doch relativ glimpflich abgelaufen, musste nichts genäht werden.
Hier ist die Motivation wohl klar, aber in Deinem Fall?
LG
marianne+3schwarze

_________________
liebe Grüsse
marianne

Leben ist eine Leihgabe
Zeit ist ein Geschenk


Zuletzt geändert von marianne+3schwarze am Mo 1. Mär 2004, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff:
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Di 2. Mär 2004, 15:52 
Offline
Power-Userin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Feb 2004, 16:29
Beiträge: 335
Themen: 41
Wohnort: Landshut
Geschlecht: Weiblich
Hallo Marianne,

danke für deine Beobachtung.

Über die Motivation bei Johnny bin ich mir überhaupt nicht im Klaren. Vor allem: Warum macht er das nicht mit allen Spielsachen? Oder zumindest mit allen Sachen einer Art?

Hab auch schon bemerkt, dass er sehr großen Wert darauf legt, dass niemand beachtet, wo er sein Spielzeug vergräbt. Nähert sich jemand rein zufällig, dann gräbt er es sofort wieder aus und sucht nen neuen Platz dafür.

Hat er vielleicht doch Angst, dass es ihm jemand wegnehmen könnte?
Macht aber meiner Meinung nach auch keinen großen Sinn, da er keinerlei Verteidigungsverhalten gegenüber diesen Spielsachen zeigt (nicht mal bei Besuchshunden).

Meine neueste Idee war: Wir spielen oft "such" mit ihm. D. h. ein Spielzeug wird versteckt, er sucht und bekommt Belohnung beim wiederauffinden. (er liebt das)
Imitiert er vielleicht das seit Neuestem? Oder "vermenschliche" ich meine Hund da zu sehr?

immer-noch-verwirrte grüße-Marion


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de