Switch to full style
Um hier schreiben zu können musst du der Gruppe SDU beitreten
Forumsregeln
Antwort schreiben

Allergie gegen Nebenstoff SDU Medikament / Ohrenentzündung

Fr 1. Apr 2016, 16:13

#h_i# Hallo Zusammen,

nachdem wir bereits so nett im Willkommensbereich begrüßt wurden, wollte ich ein Update geben.
Meine Befürchtung, dass von den Nebenstoffen der Medikamente für die Schilddrüse mein Hund Dante allergisch mit einer Ohrenentzündung reagiert, hat sich so noch nicht bestätigt. Nach vielem hin und her bei hiesigen Tierärzten vor Ort, sind wir nach Hamburg gefahren, wo es ein Facharzt für Dermatologie praktiziert. Die Ohren wurden gespült, damit die Medikamente auch an die Ohren kommen können und wir hatten gestern unseren ersten Kontrolltermin und die Ohren sehen gut aus. Jetzt werden die (Ohren)Medikamente abgesetzt und wir hoffen, dass bei dem nächsten Kontrolltermin alles gut aussehen wird.
Ich vermute und hoffe, dass dem so sein wird und derzeit sieht alles sehr gut aus. Mittlerweile gllaube ich, dass die Ohrenentzündung nur in einem Zufallszusammenhang mit der Medikamentation der Schilddrüse steht. Aber ich beobachte weiter..

An dieser Stelle, vielen Dank #g_ood# für Eure nette Aufnahme. Derzeit glaube ich keine offenen Fragen zu haben. Ich finde das Dante derzeit sehr gut mit der Schilddrüse eingestellt ist, er verhält sich wie ein normaler agiler Hund.
Vielleicht ein kleiner interessanter Bericht zum Schluss. Zur Einstellung der Schilddrüse waren wir bei einem Verhaltenstierarzt. Jetzt bei der Dermatologen Praxis zur Behandlung wurde mir bezüglich der Schilddrüse gesagt, dass die Werte vor Schilddrüsenbehandlung nicht zum Anlass genommen werden würden wären, um diese zu behandeln, da der T4 doch noch im Referenzbereich wäre. Tja, die Subklinische Form der Schilddrüsenerkrankung wird leider nicht von allen Ärzten behandelt oder auch erkannt.
So sind wir gerade sehr froh, dass der Verhaltensarzt die Schilddrüse in den Griff bekommen hat und die Dermatologen die Ohren heilen. Jeder Facharzt ist sicher nur in seinem Fachbereich ein wirklich guter Arzt #m_ocking#

Lieben Gruß #a2
Kirsten

Re: Allergie gegen Nebenstoff SDU Medikament / Ohrenentzündu

Sa 2. Apr 2016, 21:11

Hi,

unser Ibo hatte auch immer wieder mit massiven Ohrenentzündungen zu kämpfen....plus einiger weiterer körperlicher und psychischer Probleme. Als wir die SD dann eingestellt hatten, sind die Ohrenprobleme verschwunden.

Mittlerweile ist es so, das die Ohren ein kleiner Indikator dafür sind, ob wir die Tabletten anpassen müssen. Wenn Ibo wieder vermehrt an den Ohren kratzt oder schüttelt und die Ohren dreckig sind. Dann ist die Schilddrüse im Ungleichgewicht und wir passen die Dosis an. Dann sind die Ohren schnell wieder gut.

Also eine Schilddrüsenunterfunktion und die Ohrproblematiken könnten durchaus auch zusammen hängen.

Beobachtet das einfach mal gut.

....schön, das es ihm wieder besser geht.

Re: Allergie gegen Nebenstoff SDU Medikament / Ohrenentzündu

Sa 2. Apr 2016, 23:03

Hallo,

bei uns war das mit den Ohren und dem Thyroxin genauso. Seit Spike ausreichend Thyroxin bekommt, gibt es auch keine Ohrprobleme mehr. Vorher war brauner Siff drin, der immer wieder kam.

Liebe Grüße
Claudia

Re: Allergie gegen Nebenstoff SDU Medikament / Ohrenentzündu

Mo 25. Apr 2016, 10:16

Hallo Zusammen,
wir waren jetzt zum Kontrolltermin und allles ist tiptop!!! ~haha~ ~haha~ ~haha~

Tolles Gefühl, uns geht es prima #bi_ggrin#

Die ständige Ohrenentzündung lag tatsächlich an der Schilddrüse. Denn am Futter haben wir nichts verstellt. Puh, geschafft.

#b_ye2#

Re: Allergie gegen Nebenstoff SDU Medikament / Ohrenentzündu

Mi 27. Apr 2016, 08:17

Oh, das freut mich für euch. Weiter so :)
Antwort schreiben