Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 05:53


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: T4-Wert 1,7 SDU?
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Sa 14. Jun 2014, 12:27 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Fr 13. Jun 2014, 19:37
Beiträge: 4
Themen: 2
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Mischlinge
Hallo.
Ich war mit meiner Hündin (8,5 Jahre, 40 cm Stockmaß, Mischling) zum Schilddrüsenkontrolltest. Der T4-Wert liegt bei 1,7, weitere Werte bräuchte man nicht, sagt meine TÄ. Der Wert ist auch so ok. Seit letztem Jahr bekommt Bonny morgens und abends je eine Viertel Forthyron 200.
Ihre Symptome sind: Panik bei lauten Geräusche (Gewitter, Wind), große Wärmetoleranz, niedriger Puls (56), schuppige Haut, Anämie, trauriges Gesicht, frißt nicht mehr gut, Vitamin-A-, Selen-, Kupfer- und Jodmangel, Herzwand ist verdickt, Futtermittelallergie, nicht mehr aufmerksam.
Futtermittelallergie: Sie verträgt nur Pferd, Fisch, Pute, Reis und Süßkartoffel, Öl, Eierschale, Ei
Medikamente: Sie reagiert auf Floh- und Zeckenmittel stark, Impfungen sind nur Tollwut und Leptospirose möglich.
Das große Blutbild ist soweit ok, die Milz ist vergrößert, aber Ultraschall war auch ohne Befund, Röntgenbild vom Bauchraum war auch ok.
Sie ist sonst eine total liebe, hat noch nie gebissen und hat früher auch sehr gerne Tricks gelernt, im ganzen wirkt sie jetzt nicht mehr so agil. Ich weiß aber nicht, ob das am Alter liegen kann. Draußen möchte sie am liebsten mit dem Ball spielen. Beim Waldspaziergang frißt Bonny gerne Rinde oder Waldboden.
Kennt jemand im Raum Celle bis Lüneburg einen Tierarzt, der sich mit SDU auskennt?
LG
Christine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: T4-Wert 1,7 SDU?
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2014, 01:32 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4371
Themen: 577
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hallo Christine

Sorry-völlig übersehen...

Wieso bekommt dein Hund Forthyron?
Dein Hund bekommt am Tag 100 µ Forthyron und wiegt... sagen wir mal 28 kg (bei 40 cm Stockmass). Das sind ... das ist eine homöophatische Dosis (rd. 3,5 µ/kg - normal sind mind. 20 µ/kg).
Als Nachkontrolle ist der T4-Wert alleine ok - aber 1,7 halte ich bei den üblichen Referenzwerten zu niedrig. Wie war der Wert vorher?

Code:
Kennt jemand im Raum Celle bis Lüneburg einen Tierarzt, der sich mit SDU auskennt?

Die Seite des gtvmt kennst du?
Wenn es nicht um Verhaltensprobleme geht: Uni Hannover.

LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: T4-Wert 1,7 SDU?
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Mo 14. Jul 2014, 07:30 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Fr 13. Jun 2014, 19:37
Beiträge: 4
Themen: 2
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Mischlinge
Hallo.
Danke, das du mir antwortest.
Angefangen haben wir bei 1,4. Und meine TÄ meint, der Wert jetzt ist im Normalbereich.
Ich musste letzte Woche zu ihrer Kollegin und habe es nochmal angesprochen und Berichte aus dem Internet mtgenommen und jetzt bekommt sie seit 3 Tagen morgens eine halbe Forthyron 200 und abends eine Viertel. Nach drei Wochen nochmal zur Blutabnahme und dann wird nachdosiert.
Mein Hund wiegt 8,5 Kilo bei 39 cm Stockmaß. Sie frißt zur Zeit sehr schlecht und seit Februar 500 g abgenommen.
Symptome: Angst bis Panikattacke bei lauten Geräuschen, langsamer Puls (56 Schläge), unaufmerksam, hitzeunempfindlich, friert schnell ab 0 Grad, Anämie, Selen, Jod- und Kupfermangel, schuppige Haut, wenig Fell am Bauch.
LG
Christine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: T4-Wert 1,7 SDU?
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2014, 20:45 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4371
Themen: 577
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hallo Christine

und - wie macht er sich unter Forthyron?

Mit dem Gewicht und dem Stockmaß hab ich mich ja ganz fürchterlich vertan #l_o_l#

LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: T4-Wert 1,7 SDU?
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Do 24. Jul 2014, 19:20 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Fr 13. Jun 2014, 19:37
Beiträge: 4
Themen: 2
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Mischlinge
Hallo.
Sie hat kurzzeitig wieder von alleine gefressen, aber jetzt mäkelt sie wieder. Etwas weniger ängstlich ist sie bei Gewitter, im ganzen ist Bonny gelöster und sie macht einen glücklicheren und zufriederen Eindruck und entspannt schneller.
LG
Christine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: T4-Wert 1,7 SDU?
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: Fr 25. Jul 2014, 16:13 
Offline
SDU-Team
SDU-Team|SDU-Team|SDU-Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2004, 10:52
Beiträge: 1359
Themen: 30
Bilder: 21
Wohnort: Langen/Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: zurzeit keinen :-(
Hallo Christine,

das klingt doch schon gar nicht schlecht, vielleicht braucht sie dann einfach noch ein bisschen mehr, um stabiler zu sein.

LG,
Susanne

_________________
Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos (frei nach Vicco von Bülow)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de