Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 03:01


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: andere Ursachen?
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: So 15. Sep 2013, 23:48 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Mai 2007, 12:55
Beiträge: 62
Themen: 14
Geschlecht: Weiblich
Hallo

ich hab ja selber einen SDU Wauzi, der extrem hibbelig ist, leicht auf 180 kommt und schnell den Tunnelblick hat wenn mal nicht etwas nach Schema F in seinem Leben läuft. Im Laufe der Jahre haben wir das relativ gut in den Griff bekommen.

Seit einer Weile hab ich eine Bekannte mit einem Goldi (2 Jahre alt), die vom Verhalten her eine 1:1 Kopie von meinem Chaoten sein könnte. Die Hündin ist zu Hause relativ ruhig, aber wehe es passiert etwas ungewohntes oder sie ist draußen... Sie spult sich schnell hoch vor Freude, kann sich nur schlecht konzentrieren und ist nur wenig ansprechbar und still sitzen oder liegen geht kaum länger als wenige Sekunden.

Die Besitzerin arbeitet regelmäßig mit der Hündin (z.B. Obedience) aber trotzdem kommt der Hund nur sehr schlecht wieder zur Ruhe und wird ansprechbar.

Unser erster Gedanke war, daß sie auch eine SD Problematik hat. Laut TA sind die Werte aber alle im Mittelfeld, es wurde aber nur der T4 und TSH gemacht. Sie will jetzt nochmal alle Werte inkl T3&Co machen und sich dann auch die Werte mal ausdrucken lassen.

Falls die Werte tatsächlich alle im Mittelfeld liegen, hat jemand eine Idee was es sonst sein kann? Gibt es noch andere Werte, die man eventuell mitmachen lassen kann? Die Hündin ist auch extrem dünn (ca 18-20kg für nen Goldi) obwohl sie sehr viel auch sehr hochwertiges Futter bekommt.

_________________
http://www.Fellnasen-Universum.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: andere Ursachen?
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mi 25. Sep 2013, 22:30 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4371
Themen: 577
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi

hat deine Bekannte sich denn die ersten Werte inzwischen mal geben lassen? Oder liegen jetzt schon neue vor?

Zitat:
Falls die Werte tatsächlich alle im Mittelfeld liegen, hat jemand eine Idee was es sonst sein kann?

Pubertät, ADHS, Allergie/Hypersensibilität, schlechte Sozialisierung, Überforderung, .....

Cortisonspiegel könnte noch interessant sein.

LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de