Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 21. Apr 2018, 13:33
Tasso


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff: Re: Stark erhöhter T4Wert beim substituierten alten Hund!
Posting Nummer:#11  BeitragVerfasst: Sa 13. Okt 2012, 09:12 
Offline
Stamm-Userin

Registriert: Sa 12. Mai 2012, 17:51
Beiträge: 119
Themen: 6
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: American Staffordshire Terrier
Aber ich schrieb ja schon Geflügelhälse haben zumindest bei Tyson keine Auswirkungen beim T4 Wert gehabt.
Er hatte mal eine Art Neuralgie des Trigeminusnervs inkl. Hornersyndrom wo er ca. 6mon lang nicht richtig kauen konnte und keine Hälse bekam.
In dieser Zeit fiel der Wert nicht. Als er dann wieder Hälse bekam stieg der Wert auch nicht an. Alles blieb gleich.
Das einzigste was er in letzter Zeit bekam war Hokamix Kräuter und da ist leider Jod drin. Und das kann een T 4 Wert verändern. Allerdings bekam er das Pulver nur 1-2 mal wöchentl.


Ich warte jetzt einfach ab!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: Stark erhöhter T4Wert beim substituierten alten Hund!
Posting Nummer:#12  BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 10:09 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Apr 2012, 21:31
Beiträge: 182
Themen: 7
Bilder: 0
Wohnort: Hemmingen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: labrador
claudia+spike hat geschrieben:
Hallo,

Geflügelhälse und Schlundfleisch (z.B. Kehlkopf Rind) sollte man vor Blutentnahmen nicht füttern. Diese Fleischsorten (roh und Dosenfutter) können die Blutwerte massiv nach oben treiben. Wenn ich Spike Dosen füttere, in denen Geflügelhälse mit verarbeitet wurden, kann ich seinen Haaren beim Wachsen fast zusehen. Zuviel solcher Dosen führen bei ihm auch zu Anzeichen von Überdosierungen.

Liebe Grüße
Claudia


Hey Claudia,
ich fütter seit 2 Wochen jeden abend 250 g Hühälse. (Laut Barfplan sollten es 375 g sein).
Zuvor hatte ich ihm gemahlene Eierschalen gegeben um ihm genug Calzium zuzuführen. und alle 2-3 Tage Knochen.
Calzium kann ja die Aufnahme von Thyroxin beeinträchtigen, soweit ich das noch im Kopf habe.
Da Bouma nun seit Wochen ein Absoluter Chaot ist, werd ich heut auch wieder zum Doc. rennen und ein Blutbild machen lassen, weil er nie lange stabil bleibt.
Ich bin gespannt, ob sich die Hühälse da bemerkbar machen.
Wahrscheinlich werde ich dann mal den Test machen und die Hälse ein paar Wochen weg lassen und dann noch ein Blutbild hinterher schieben.
Was mich aber am meisten interessiert ist der T3 Wert.
Ist der Unauffällig gehts weiter mit Untersuchung der Nebenniere und Bauchspeicheldrüse.
Seid lieb gegrüßt!
Nadja


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Neuer T4Wert
Posting Nummer:#13  BeitragVerfasst: Mi 7. Nov 2012, 11:27 
Offline
Stamm-Userin

Registriert: Sa 12. Mai 2012, 17:51
Beiträge: 119
Themen: 6
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: American Staffordshire Terrier
Habe ja gestern Blutabnehmen lassen um nochmal den T4 Wert bestimmen zu lassen um zu sehen ob die Dosisverringerung ausreichend ist.
Es geht ihm Altersentsprechend gut. Abends ist er wunderbar ruhig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: T4 ist gesunken ;-)
Posting Nummer:#14  BeitragVerfasst: Do 8. Nov 2012, 15:40 
Offline
Stamm-Userin

Registriert: Sa 12. Mai 2012, 17:51
Beiträge: 119
Themen: 6
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: American Staffordshire Terrier
Tysons Wert liegt jetzt bei 2,1 . Wahnsinn dass 200mikrogramm soviel ausmachen können.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de