Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Do 26. Apr 2018, 17:34


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 11:12 
Offline
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Apr 2012, 22:59
Beiträge: 40
Themen: 8
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Französische Bulldoggen
ich habe hier gelesen, dass die meisten hunde zwischen 20-40µq bekommen.
auch dass hunde in ausnahmen mehr brauchen.

nun meine frage, bezieht sich das auf die einzel- oder die tagesdosis?
denn wenn man im beipackzettel von der einstiegsdosis liest, dann bezieht sich das auf die einzeldosis.

zitat:
Die empfohlene Anfangsdosis für Levothyroxin-Natrium beträgt 10 μg/kg Körpergewicht alle 12 Stunden.


was ist also nun die maximale dosis?

_________________
lg yvonne

Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling,
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben.
(Hans Christian Andersen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mi 12. Sep 2012, 21:00 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Feb 2004, 13:51
Beiträge: 2263
Themen: 93
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Dobermann-Boxer-Mix
Hallo,

die maximale Tagesdosis, mit der viele Hunde gut klar kommen, beträgt 20-40µg/kg Körpergewicht.

Liebe Grüße
Claudia

_________________
Man muss das Unmögliche anschauen, bis es ein Leichtes ist. Das Wunder ist eine Frage des Trainings (Carl Einstein)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 07:34 
Offline
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Apr 2012, 22:59
Beiträge: 40
Themen: 8
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Französische Bulldoggen
danke claudia aber bezogen auf die einzeldosis oder tagesdosis???

_________________
lg yvonne

Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling,
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben.
(Hans Christian Andersen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 14:28 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Aug 2010, 06:45
Beiträge: 20
Themen: 7
Wohnort: Wunsiedel
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Catahoula, Jack Russel
claudia+spike hat geschrieben:
die maximale Tagesdosis, mit der viele Hunde gut klar kommen, beträgt 20-40µg/kg Körpergewicht.


Bullyvonne......les doch nochmal was Claudia schrieb.... #bi_ggrin#

ist die Tagesdosis und wie man die dann auf die Einzeldosis aufteilt, muss jeder für sich ausprobieren, wie der Hund am besten klar kommt.

Meiner bekommt z. B. morgens mehr Forthyron als abends.

Lg Astrid


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 15:22 
Offline
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Apr 2012, 22:59
Beiträge: 40
Themen: 8
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Französische Bulldoggen
ups entschuldige, jetzt seh ichs auch.
aber wieso liegt die einstiegsdosis bei 10µg alle 12 stunden
und die tagesdosis dann "nur" bei 20-40µq?
ich finde das dann im vergleich eher wenig.

_________________
lg yvonne

Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling,
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben.
(Hans Christian Andersen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: Do 13. Sep 2012, 21:41 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Feb 2004, 13:51
Beiträge: 2263
Themen: 93
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Dobermann-Boxer-Mix
Hallo,

ich würde auch eher mit 2,5µg oder 5µg pro Tag anfangen. 10µg finde ich ziemlich viel.

Liebe Grüße
Claudia

_________________
Man muss das Unmögliche anschauen, bis es ein Leichtes ist. Das Wunder ist eine Frage des Trainings (Carl Einstein)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#7  BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2012, 07:49 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Aug 2010, 06:45
Beiträge: 20
Themen: 7
Wohnort: Wunsiedel
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Catahoula, Jack Russel
Guten Morgen,

also ich find 10 µg als Anfangsdosis auch ziemlich hoch, hat Dir das ein TA empfohlen oder gehst Du vom Beipackzettel aus?

Als wir damals anfingen, bei 26 kg Hund, hatte ich ne Einstiegsdosis von 5 µg/kg bei den 200er Forthyron, die Dosis wurde dann langsam gesteigert, weil Hundi auch am zunehmen war, aber nicht wegen der Forthyron.

Lg Astrid


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#8  BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2012, 09:38 
Offline
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Apr 2012, 22:59
Beiträge: 40
Themen: 8
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Französische Bulldoggen
die 10µq stehen im beipackzettel von fothyron, ja.
ich hatte aber auch mit weniger angefangen.

nur unsere aktuelle dosis scheint dann doch eher hoch wenn man
von 20-40µq am tag ausgeht #u_nknown#

_________________
lg yvonne

Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling,
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben.
(Hans Christian Andersen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#9  BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2012, 14:00 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2004, 19:36
Beiträge: 2025
Themen: 419
Bilder: 0
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: BdP
hallo Yvonne,

Zitat:
wenn man von 20-40µq am tag ausgeht #u_nknown#


PRO KILO KÖRPERGEWICHT !!!

_________________
Lieber Gruß
Jutta mit Nino und Gil im Herzen BildBild

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher (Hubert Ries)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Maximale Dosis Forthyron
Posting Nummer:#10  BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2012, 14:39 
Offline
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Apr 2012, 22:59
Beiträge: 40
Themen: 8
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Französische Bulldoggen
das weiß ich aber pro kilo körpergwicht am tag und nicht als einzeldosis

_________________
lg yvonne

Leben ist nicht genug, sagte der Schmetterling,
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man haben.
(Hans Christian Andersen)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de