Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 22:31


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Antwort erstellen
Username:  
Betreff:  
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
~haha~ ~sorry2~ ~haha# ~kopfwand~ ~applaus~ ~hehe~ #air_kiss# #b_ad# #b_lum1# #b_lush# #b_ye2# #bi_ggrin# #c_ool# #c_ray# #c_razy# #d_ance# d_iablo #d_rinks# #g_amer# #g_irl_angel# #g_ive_heart# #g_ive_rose# #g_ood# #h_ang1# #h_i# #i_am_so_h_appy# #i_reful# #k_iss# #k_iss3# #l_o_l# #m_ad# #m_an_in_love# #m_ocking# #n_ea# #p_ardon# #r_ofl# #s_ad# #s_cratch_one-s_head# #s_hok# #s_hout# #s_mile# #s_orry# #u_nknown# #w_acko1# #w_ink# #y_ahoo# #y_es# #schwenke :rolleye1: :face: #eng08# #eng2# #confused# #crazy# :aetsch: #b9 :denk: #b6 #b2 :guck: #??# :top: #a2 :klatsch: #w_ave# :sleepy: #wirr# #topten#
Mehr Smilies anzeigen
Text zentrieren Blocksatz Text rechtsbündig 2-spaltigen Text erstellen Texteinzug in erste Zeile Textauszug in erste Zeile Horizintale Linie Fettschrift Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen Text hochstellen Text runterstellen Liste Geordnete Liste Listenpunkt hinzufügen Text runter laufen lassen Text hoch laufen lassen Text nach links laufen lassen Text nach rechts laufen lassen Tabellengenerator Versteckter Text OffTopic Textbox Warnung hinzufügen { BBCODE_IMGALT_COPYRIGHT } Zitat Code
Forumsuchbegriffe verlinken { BBCODE_IMGALT_USER } Link einfügen eBay Link einfügen Wikipedia Link Email einfügen { BBCODE_IMGALT_WEBTHUMB } Bild einfügen Text rechts um ein Bild fließen lassen Text links um ein Bild fließen lassen Textfluß unterbrechen { BBCODE_IMGALT_SLIDE } { BBCODE_IMGALT_PBSLIDE } { BBCODE_IMGALT_FLICKR } { BBCODE_IMGALT_PICASA } mp3 Sound einfügen { BBCODE_IMGALT_SOUNDCLOUD }
FLV Video einfügen DivX Video einfügen QuickTime Video einfügen RealMovie einfügen WindowsMediaVideo einfügen YouTube Video einfügen GoogleVideo Video einfügen MySpace Video einfügen MyVideo Video einfügen ClipFish Video einfügen Dailymotion Video einfügen { BBCODE_IMGALT_MEGAVIDEO } { BBCODE_IMGALT_METACAFE } { BBCODE_IMGALT_VEOH } { BBCODE_IMGALT_VIMEO } Streetfire Video einfügen GameSpot Video einfügen GameTrailers Video einfügen GotGame Video einfügen Gamevideos Video einfügen xFire Video einfügen
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Um automatisch verfasste Beiträge zu verhindern, musst du einen Bestätigungscode eingeben. Den Code siehst du im folgenden Bild. Wenn du nur über ein eingeschränktes Sehvermögen verfügst oder aus einem anderen Grund den Code nicht lesen kannst, kontaktiere bitte die Board-Administration.
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden, Null wird nicht verwendet.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Eingreifen oder?
Autor Nachricht
  Betreff:  Re: Eingreifen oder?  Mit Zitat antworten
Hallo Marco

tolle Geschichte. :klatsch:

Stimmt schon: bei so Zufalls-/Gelegenheitstreffen sage ich eigentlich auch nichts mehr.

Bei den Spaziergängen hier trifft man aber meist die selben und da kann man dann schon verfolgen, wie sich die Hunde entwicklen.
Wobei mir die Missionshoffnung eigentlich ebenfalls abhanden gekommen ist. Trotzdem überlege ich mir manchmal, ob ich nicht doch mal eine Anregung geben sollte....

LG Bea
Beitrag Verfasst: Fr 2. Jan 2015, 22:39
  Betreff:  Re: Eingreifen oder?  Mit Zitat antworten
Moin Bea,

ich muss gestehen, dass ich keinerlei Missionshoffnung habe. Andererseits habe ich auch schon lange niemanden mehr getroffen, bei dem da ein dramatisches Eingreifen nötig wäre. Manchmal sind da zwar Spacken dabei, aber denen kann ich auch nicht helfen und so gehe ich lieber meinen Weg.

Ansonsten weiß man ja auch meist nicht, was bei einem potentiellen Problem dahinter steckt. Letztens habe ich einen schönen Blogbeitrag dazu gelesen, der mit einen Perspektivwechsel überrascht: Szenen einer Jagd.

Besten Gruß,
Marco
Beitrag Verfasst: Mi 31. Dez 2014, 19:25
  Betreff:  Re: Eingreifen oder?  Mit Zitat antworten
Hallo Tom
grigotom2003 hat geschrieben:
die Frage " ... WIE sage ich es ?"
Der Ton macht bekanntlich die Musik.
Ich habe mir irgendwann angewöhnt meinen Senf nicht mehr dazu zu geben.
Besser ist es etwas vorzuleben.


Lol - das hört sich an, als hättest du (auch) ganz häufig nicht den richtigen Ton gefunden #l_o_l#
Ich denke, den richtigen Ton zu finden, ist auch ziemlich schwer, weil jeder davon ausgeht, dass er es richtig macht. Man kommt also nicht drum herum, sich dann einzugestehen, dass man etwas anders machen muss, etwas NICHT richtig macht. Und DAS kann einem ja nun schließlich nicht jeder daher gelaufene Hundehalter sagen... #w_acko1#
Wobei ich mich da gar nicht hervorheben will. Ich mag es auch nicht, wenn mir jemand, der mich grad mal 3 Minuten kennt, erzählt, wie ich meinen Hund besser erziehe und was ich so alle falsch mache.
Daher weiß ich auch nicht, wie ich es ggf. anderen erzählen könnte. Oder ob ich es überhaupt sollte....

Vorleben: naja, mit einem ruhigen, bewegungsfaulen, am Menschen orientierten Hund der kaum noch was falsch macht als gutes Beispiel dazu stehen, wenn jemand mit seinem Junghund der völlig ausser Rand und Band ist kämpft - naja, das ist wirklich nicht schwer und vor allem kein fairer Vergleich.
Das sage ich auch den Junghundehaltern, die mich manchmal neidisch ansehen.....

LG Bea
Beitrag Verfasst: Di 30. Dez 2014, 22:17
  Betreff:  Re: Eingreifen oder?  Mit Zitat antworten
Hallo Bea,

ich denke. das Problem dabei ist eigentlich die Frage " ... WIE sage ich es ?"
Der Ton macht bekanntlich die Musik.
Ich habe mir irgendwann angewöhnt meinen Senf nicht mehr dazu zu geben.
Besser ist es etwas vorzuleben.

Liebe Grüße
Tom + Gary
Beitrag Verfasst: Sa 27. Dez 2014, 18:35
  Betreff:  Re: Eingreifen oder?  Mit Zitat antworten
Hi
wenn der Hund nicht hört oder etwas (ungefährliches) verbotenes tut, halte ich mich definitiv raus.
Wo es mir dagegen schwer fällt, nicht meinen Senf dazuzugeben, ist wenn Hunde heftig gemaßregelt werden. Oder wenn ich sehe, dass das menschliche Ende der Leine definitiv mit dem Hund überfordert ist. Wobei man natürlich aus dem Moment den man mitkriegt, nicht unbedingt DIE Lösung ableiten kann.
Wenn ich einen Turbo-Leinen-Ziehhund mit Halsband sehe, tut mir Hund (und Halter) leid. Aber aus vielen Erfahrungen weiß ich, dass die Empfehlung ein Geschirr zu nehmen, in der Regel abgelehnt wird.
LG Bea
Beitrag Verfasst: Fr 26. Dez 2014, 21:00
  Betreff:  Re: Eingreifen oder?  Mit Zitat antworten
Oft versuche ich mir deren Gelassenheit abzuschauen ;)
Der Hund hört nicht - egal
Der Hund macht dies und das verbotenes - egal
Ich glaube ich sehe oft einiges zu eng ;)
Manchmal tun mir die Hunde auch Leid, wenn die gemaßregelt werden, dann sage ich auch was.
Manchmal ärgere ich mich, dass wir überrant werden, weil "Der-tut-nicht" frei läuft und ich mich dann mit ihm rumschlagen darf bis Herrchen/Frauchen ihn von mir weggeplfückt hat.
Manchmal freue ich mich, v.a. wenn ein anderer Hund mit Socke schön spielt :)
Beitrag Verfasst: Do 25. Dez 2014, 19:02
  Betreff:  Eingreifen oder?  Mit Zitat antworten
Hallo
das Thema hatte ich glaub ich schon mal, aber egal ;)

Was macht ihr, wenn ihr bei Spaziergängen Leuten mit ihren Hunden begegnet
- wo ihr denkt "Ne, geht gar nit", z.B. weil ma dem Paar ansieht, dass sie völlig überfordert sind mit einander. Vielleicht hat man ja sogar auch mehr Ideen, als Allgeimen-Places... Aber sind denn diese Standard-Ideen überhaupt angekommen?
- bei denen ihr seht, die machen alles für den Hund, aber leider das falsche
- wo ihr Hundegruppen auf die Hitze-gesteuerte Keilerei zusteuern seht
- etc.
Manchmal tun mir die Hunde leid, weil sie so garnicht verstanden werden.
Manchmal versuche ich das bisschen was ich weiß weiter zu geben.
Manchmal (ähm - oft) werde ich von "Das haben wir schon immer so gemacht und das hat schon immer funktioniert" überrollt.

LG Bea
Beitrag Verfasst: Do 25. Dez 2014, 03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de