Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 24. Okt 2020, 15:06


Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Antwort erstellen
Username:  
Betreff:  
Nachrichtentext:
Gib deine Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
~haha~ ~sorry2~ ~haha# ~kopfwand~ ~applaus~ ~hehe~ #air_kiss# #b_ad# #b_lum1# #b_lush# #b_ye2# #bi_ggrin# #c_ool# #c_ray# #c_razy# #d_ance# d_iablo #d_rinks# #g_amer# #g_irl_angel# #g_ive_heart# #g_ive_rose# #g_ood# #h_ang1# #h_i# #i_am_so_h_appy# #i_reful# #k_iss# #k_iss3# #l_o_l# #m_ad# #m_an_in_love# #m_ocking# #n_ea# #p_ardon# #r_ofl# #s_ad# #s_cratch_one-s_head# #s_hok# #s_hout# #s_mile# #s_orry# #u_nknown# #w_acko1# #w_ink# #y_ahoo# #y_es# #schwenke :rolleye1: :face: #eng08# #eng2# #confused# #crazy# :aetsch: #b9 :denk: #b6 #b2 :guck: #??# :top: #a2 :klatsch: #w_ave# :sleepy: #wirr# #topten#
Mehr Smilies anzeigen
Text zentrieren Blocksatz Text rechtsbündig 2-spaltigen Text erstellen Texteinzug in erste Zeile Textauszug in erste Zeile Horizintale Linie Fettschrift Kursiv Unterstrichen Durchgestrichen Text hochstellen Text runterstellen Liste Geordnete Liste Listenpunkt hinzufügen Text runter laufen lassen Text hoch laufen lassen Text nach links laufen lassen Text nach rechts laufen lassen Tabellengenerator Versteckter Text OffTopic Textbox Warnung hinzufügen { BBCODE_IMGALT_COPYRIGHT } Zitat Code
Forumsuchbegriffe verlinken { BBCODE_IMGALT_USER } Link einfügen eBay Link einfügen Wikipedia Link Email einfügen { BBCODE_IMGALT_WEBTHUMB } Bild einfügen Text rechts um ein Bild fließen lassen Text links um ein Bild fließen lassen Textfluß unterbrechen { BBCODE_IMGALT_SLIDE } { BBCODE_IMGALT_PBSLIDE } { BBCODE_IMGALT_FLICKR } { BBCODE_IMGALT_PICASA } mp3 Sound einfügen { BBCODE_IMGALT_SOUNDCLOUD }
FLV Video einfügen DivX Video einfügen QuickTime Video einfügen RealMovie einfügen WindowsMediaVideo einfügen YouTube Video einfügen GoogleVideo Video einfügen MySpace Video einfügen MyVideo Video einfügen ClipFish Video einfügen Dailymotion Video einfügen { BBCODE_IMGALT_MEGAVIDEO } { BBCODE_IMGALT_METACAFE } { BBCODE_IMGALT_VEOH } { BBCODE_IMGALT_VIMEO } Streetfire Video einfügen GameSpot Video einfügen GameTrailers Video einfügen GotGame Video einfügen Gamevideos Video einfügen xFire Video einfügen
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Bestätigungscode
Um automatisch verfasste Beiträge zu verhindern, musst du einen Bestätigungscode eingeben. Den Code siehst du im folgenden Bild. Wenn du nur über ein eingeschränktes Sehvermögen verfügst oder aus einem anderen Grund den Code nicht lesen kannst, kontaktiere bitte die Board-Administration.
Bestätigungscode
Bestätigungscode:
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden, Null wird nicht verwendet.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Maulkorb, freie Nase
Autor Nachricht
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hallo Claudia,

so wie der aussieht, ist der Unterschied zu den breiten Nylon- Maulschlaufen nicht so groß, außer, dass das Stück, wo man die Leine einklinken kann, etwas länger ist.
Wäre als Maulkorb nicht mein Utensil der Wahl. Ich hatte so eine breite Maulschlaufe mal als Alibi für eine Bahnfahrt dabei, weil die ganz gut in die Hosentasche passt.
Wenn man das so weit einstellt, dass der Hund ungestört hecheln und trinken kann, dann bekommt er das Maul auch so weit auf, dass er in irgendwas reinbeißen kann. Um das zu verhindern, müsste man dann ja doch recht schnell und kräftig an dem Leinenteil ziehen, das an diese Maulschlaufe rangeht...

Gruß, Mirjam
Beitrag Verfasst: Sa 19. Dez 2009, 08:23
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hallo,

@Claudia: ja, ich denke inzwischen auch, dass der von mir anfangs ausgeguckte Maulkorb zu sehr geschlossen ist.

Unser Windhund Maulkorb ist von mir präperiert worden. Ich habe größere Plastikflächen heraus geschnitten. Er ist jetzt wirklich sehr luftig und er sitzt wirklich sehr, sehr gut und komfortabel.

Und durch die knallige Farbe, wir haben einen blauen, wirkt er freundlich offensiv. (bilde ich mir wenigstens ein)

Kennt hier irgend jemand das neue Kopfhalter von Hunter? Follow me expert? Nicht das alte dünne Follow me, sondern das dicke teure Modell. Das Modell expert soll angeblich eine Maulschlaufen Funktion haben und Beißen bei Bedarf zuverlässig verhindern können. Aber ich habe keine Ahnung wie das funktionieren soll.

http://mammut-zoo.de/product_info.php?info=p57_Fallow-me-Expert.html&XTCsid=d0dfece8641277889f12fbbdaf9053dc

Ciao
Claudia


Beitrag Verfasst: Fr 18. Dez 2009, 23:02
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hallo Claudia,

der Hund sollte nicht nur das Maul weit genug öffnen können zum hecheln, sondern es muss auch genügend Luft durch die Öffnungen kommen. Das scheint mir bei der nasenfreien und der "Windhund-Variante" nicht der Fall zu sein im unteren Maulkorbbereich. Ich habe übrigens mit den Baskerville-Plastik-Maulkörben bisher noch keine schlechte Erfahrung gemacht. Das einzige was mal kaputt gegangen ist, war die Schnalle am Verschlussgurt, als da noch kleine Gürtelschnallen dran waren anstelle der Klickverschlüsse.

Liebe Grüße
Claudia + Spike
Beitrag Verfasst: Fr 18. Dez 2009, 21:54
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hallo,

ich danke euch für die vielen anregenden Gedanken zu den verschiedenen Maulkörben.

Ich habe mit der Shop Inhaberin, bei der ich mir den Ledermaulkorb ausgeguckt habe, korrespondiert. Auf dem Foto sieht der Maulkorb sehr eng aus, aber die Frau versichert mir, dass der Hund das Maul zum Hecheln öffnen kann und trotzdem ein Beißen verhindert.

Eure Einwände haben mich verunsichert. Kaufen oder nicht? Wenn nicht den, welchen dann . . .?

Bin weiterhin dankbar für jeden Tipp oder informativen Gedanken zum Thema Maulkorb.

LG
Claudia
Beitrag Verfasst: Fr 18. Dez 2009, 10:03
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hallo,

kennst Du diese Seite ?
Es wird sicher auch immer drauf ankommen, wozu man den Maulkorb am Hund braucht. Ich hätte bei Plastikmaulkörben die Befürchtung, dass genau das passiert, was Bea beschreibt...
Ich hatte immer Metallmaulkörbe, weil sie für mich alle Kriterien erfüllten, die ich von einem Maulkorb erwarte. Nachdem mir mein Hund beim Tierarzt mit diesem Teil mal ganz heftig gegen den Schädel geknallt hat, hat er da, wenn nötig, einen Nylonmaulkorb drauf.

Gruß, Mirjam
Beitrag Verfasst: Fr 18. Dez 2009, 06:36
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hallo Claudia,

sag mal, wenn der Hund zum Schnüffeln mit der Nase dicht ran geht, dann ist doch meist nicht nur die Nase, sondern auch der Rest der Schnauze dicht dran am evtl. ekligen Zeug. Dann wird der Schnauzenteil des Ledermaulkorbs doch genauso eklig eingesaut?

Und einen Ledermaulkorb von ekligem Kram zu säubern, ist um ein Vielfaches schwieriger als eine Plastik- oder Gittermaulkorb. (Reinigungstipp für diese, wenn es dich zu sehr ekelt: Alten Eimer oder Topf nehmen, Kochendes Wasser hineinschütten, Maulkorb darin schwenken, bis er sauber ist, durch das kochende Wasser sind auch gleich die Keime abgetötet. Wasser etwas abkühlen lassen und in der Toilette entsorgen, Eimer/Topf noch einmal durchspülen und für die nächste entsprechene Aktion aufbewahren (kann man dann auch gut als Waschgelegenheit nutzen, wenn mal wieder ein HH die Hinterlassenschaften seines Hundes nicht entfernt hat und man hineingetreten ist ;) )

LG,
Susanne
Beitrag Verfasst: Fr 18. Dez 2009, 01:48
  Betreff:  RE: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hi

Zitat:
Original geschrieben von Monika und Paul
Die ganz simplen, billigen, fleischfarbenen Plastikdinger vom FRessnapf lassen den Hund genauso gut atmen, aber da kann man wenigstens noch was zu essen reinschieben, und der Hund kann damit sogar trinken.


Mit dem hat Mr. O genau eine Rüden-Schlacht geschlagen und dann war das Ding hin :( .
Kann ich ja noch verkraften - aber die kaputten Sprossen ragten nach außen weg und waren x Mal gefährlicher als Mr. O :(

Er hat nun einen Ledermaulkorb. Inwiefern Nina´s Aussage da zutrifft:
Zitat:
ledermaulkörben überhaupt nicht schätze, ist, dass sie geruch annehmen. mit den jahren stinken sie übel und werden spröde. da sie direkt an der nase des hundes sind, liegt eine pflege gegen die sprödheit nicht drin und wie die stinkerei für die hundenase ist, möchte ich gar nicht wissen.

kann ich noch nicht sagen, weil er das Teil ohnehin selten auf hat...

Was mich an den Gittermaulkörben stört: wenn der Hund damit rammt, rammt er richtig, weil er ja die Dimensionen des Maulkorbes nicht drin hat. D.h.: ein vorwiegend rammender Hund (wie z.B. Madam) oder nur show-play-ender Hund (wie Mr. O) richtet letztendlich mit dem Gittermaulkorb größeren Schaden an, als ohne.

(Anmerkung: Mr. O hat den Maulkorb vorwiegend in unübersehbaren Menschenmengen an, weil da das show-play ggf. aufhört. Auch in dem Bereich würde ich Gittermaulkörbe wegen der Ramm-Schäden eher weniger gut finden, als weiche.)

Zu dem eingangs gezeigten Mauli: hab ich das überlesen oder wurde es noch nicht gesagt/gefragt:
kann der Hund damit hecheln und Wasser trinken?

Gruß Bea
Beitrag Verfasst: Fr 18. Dez 2009, 00:04
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hallo,

ich bevorzuge auch die fleischfarbenen (Baskerville) Maulkörbe. Die hier gezeigten anderen Maulkörbe, ausser der Drahtversion von Nina, haben viel zu wenig Öffnungen bzw. sind viel zu eng zum richtigen Hecheln, zumindest den Fotos nach zu urteilen.

Liebe Grüße
Claudia + Spike
Beitrag Verfasst: Do 17. Dez 2009, 23:17
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
hallo claudia
was ich an ledermaulkörben überhaupt nicht schätze, ist, dass sie geruch annehmen. mit den jahren stinken sie übel und werden spröde. da sie direkt an der nase des hundes sind, liegt eine pflege gegen die sprödheit nicht drin und wie die stinkerei für die hundenase ist, möchte ich gar nicht wissen.
ich mag eigentlich diese gittermaulkörbe mit breitfächrigem gitter am liebsten, da gehen die leckerchen am besten durch und die andern hunde können die mimik am besten lesen. leider sind sie im winter bei temperaturen um den nullpunkt nicht mehr einsetzbar. da bieten sich halt die plastikdinger schon an, von denen ich für gewissen hunde leider keine optimalen grössen finde.

nina
Beitrag Verfasst: Do 17. Dez 2009, 18:10
  Betreff:  Re: Maulkorb, freie Nase  Mit Zitat antworten
Hi,

in den Kunststoff Maulkorb habe ich zusätzliche Löcher geschnitten. Also kann ich Leckerchen geben.

Leider weiß ich keine Lösung für unser Schnüffelproblem. Es ist wirklich eklig, wenn der Maulkorb unterwegs Kontakt mit ekligen Substanzen bekommt.

Der Ledermaulkorb vom ersten Link ist leider nur von oben fotografiert worden. So entsteht der Eindruck, dass das Ding so eng wie eine Maulschlaufe sitzt.

Der Messanleitung kann man allerdings entnehmen, dass der Platz zum Hecheln ausreichen müsste. Das die Lücken nicht zum Füttern ausreichen, ist wahrscheinlich richtig.

Also steht "freies sauberes Schnüffeln" gegen "Leckerchengabe".

Ich habe jetzt die Shop Inhaberin wegen der Größen angeschrieben, mal sehen was sie antwortet. Vielleicht werde ich einen bestellen. Dann werde ich vernünftige Fotos machen.

Ciao
Claudia
Beitrag Verfasst: Do 17. Dez 2009, 16:52

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de