Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 11:23


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Urlaubsplanung - nichts vergessen ?
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: So 4. Jul 2010, 19:34 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2004, 19:36
Beiträge: 2025
Themen: 419
Bilder: 0
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: BdP
Urlaubsplanung:
Nichts vergessen?

Wenn Tierhalter eine Urlaubsreise planen, ist eine gute Vorbereitung das A und O.

Ob man seinen vierbeinigen Liebling mitnehmen oder zu Hause lassen möchte:

In beiden Fällen gibt es einiges frühzeitig zu planen.
Es gibt inzwischen weltweit Unterkünfte für Feriengäste mit Tieren. Und für Tiere, die zu Hause bleiben müssen, stehen Nachbarn, Zoofachhändler, gewerbliche oder private Pflegestellen zur Verfügung.
In Ihrer Tierarztpraxis erhalten Sie hilfreiche Tipps.

Reisevorschriften für Tiere

Innerhalb der Europäischen Union wurden die Reisevorschriften für Heimtiere mittlerweile weitgehend vereinheitlicht.
Besitzer von Hunden, Katzen und Frettchen benötigen bei der Einreise einen vom Tierarzt ausgestellten EU-Heimtierpass mit eingetragener Tollwutschutzimpfung.

Dafür sollte der Tierarztbesuch möglichst früh eingeplant werden.
Denn eine Erstimpfung wird in vielen Ländern nur dann anerkannt, wenn sie mindestens 21 Tage zurückliegt oder durch einen Bluttest nachgewiesen ist.
In Finnland ist zusätzlich der Nachweis einer Behandlung gegen den
Bandwurm (Echinokokkose) erforderlich.
Einige europäische Länder wie Großbritannien verbieten außerdem die Einreise von bestimmten Kampfhunderassen und Tieren, die jünger sind als drei Monate.

Hunde sind gerne beim Menschen,
Katzen sind lieber in ihrem Revier


Hunde möchten in der Regel bei jeder Urlaubsreise dabei sein:

„Für Hunde empfehlen wir eine Autoreise. Die Pausen können frei gestaltet werden,
die Umgebung ist dem Tier vertraut und es gibt ausreichend Platz“, erläutert
Klaus Oechsner, Präsident des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe e.V. (ZZF).
Es gibt Hotel und Pensionsführer für Zwei- und Vierbeiner sowie Online-Ratgeber, die auf hundefreundliche Feriendomizile und Strände verweisen.

Was im Gepäck sein sollte:
° Maulkorb und Leine
° Mittel gegen Zecken
° Zeckenzange
° Desinfektionsmittel
° Wundsalbe
° Mittel gegen Durchfall

Ihr Tierarzt stellt gerne für Sie das Wichtigste zusammen.

Zur Urlaubsvorbereitung gehört auch die Vorsorge gegen durch Parasiten übertragene Krankheiten wie Leishmaniose oder die Herzbandwurm-Krankheit, die
besonders in südlichen Ländern vorkommen.
Protektorhalsbänder können vor Stichen durch Flöhe, Zecken und andere stechende bzw. saugende Insekten schützen.
Sie müssen in der Regel frühzeitig vor Urlaubsbeginn angelegt werden, um ihre volle
Wirksamkeit zu erreichen.
Bewährt hat sich auch das Aufsprühen bzw. Auftragen von Repellents oder Insektiziden auf das Fell.
(Tierpunkt)

_________________
Lieber Gruß
Jutta mit Nino und Gil im Herzen BildBild

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher (Hubert Ries)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Urlaubsplanung - nichts vergessen ?
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mi 22. Jan 2014, 16:15 
Offline
Newbie

Registriert: Di 7. Mai 2013, 10:21
Beiträge: 10
Themen: 2
Wohnort: Norderstedt
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Schäferhund
ist zwar schon etwas älter der Beitrag hilft mir aber gerade weiter dieses Jahr das erste mal in den Urlaub mit Hund
wird 2 Wochen Nordsee freu freu #r_ofl# #r_ofl# #schwenke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Urlaubsplanung - nichts vergessen ?
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 16:51 
Offline
Sieht sich um
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:59
Beiträge: 9
Themen: 1
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Cocker Spaniel
Hallo,

Zunächst super Hinweise dabei - danke! #g_ood#
Dazu noch eine Frage: Neben den gesundheitlichen Sachen, auf die man achten sollte, wie läuft es mit der Hundehaftpflicht?
Ich sehe mich momentan nach einer passenden Hundehaftpflicht für meinen kleinen Yorkshire um und vergleiche hier die möglichen Versicherungspolicen. Gibt es bei der Auswahl der Haftpflichtversicherung einen gewissen Punkt zu beachten, wenn man später auch mal den einen oder anderen Urlaub mit dem Hund unternehmen möchte? Oder sollte man sich dann immer nur zu dem Zeitpunkt bei der Versicherung melden?

Schönen Gruß,
Flecki


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragDieser Beitrag wurde gelöscht durch Webspatz am Mo 7. Mär 2016, 21:54.
Grund: :-/
 Betreff: Re: Urlaubsplanung - nichts vergessen ?
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 21:55 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2004, 19:36
Beiträge: 2025
Themen: 419
Bilder: 0
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: BdP
hallo Flecki,

ich bin schon immer mit Hund/en bei der Gothaer versichert und sehr zufrieden. Im Link kannst du dich auch über Urlaub (Hotel, .....) informieren:
http://www.gothaer.de/privatkunden/haft ... flicht.htm
Vergleichen schadet nie und evtl auch diverse Anbieter anrufen.

_________________
Lieber Gruß
Jutta mit Nino und Gil im Herzen BildBild

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher (Hubert Ries)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Urlaubsplanung - nichts vergessen ?
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2016, 13:22 
Offline
Sieht sich um
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:59
Beiträge: 9
Themen: 1
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Cocker Spaniel
Hi!

Prima, vielen lieben Dank für den Hinweis! Da stehen einige gute Informationen, die ich weiters gebrauchen kann :)

Wenn ich meine Auswahl eingegrenzt habe, werde ich tatsächlich damit beginnen, bei den Anbietern anzurufen und mich unverbindlich zu meinen Anliegen beraten zu lassen.

Herzlich,
Flecki


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Urlaubsplanung - nichts vergessen ?
Posting Nummer:#7  BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 17:46 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Do 26. Jan 2017, 09:26
Beiträge: 6
Themen: 2
Wohnort: Hannover
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Barsoi
Wir verreisen seit wir Jule und Nala haben nicht mehr für längere Zeit. Ist aber auch nicht nötig, wenn wir mal eine Auszeit brauchen, dann machen wir, was Außergewöhnliches. Zum Beispiel haben meine beste Freundin und ich, unsere Männer zu einem gemeinsamen Grillkurs geschickt. Mit einem Gutschein von mydays überraschte ich meinen Liebsten und seither feiern wir eine Grillparty nach der anderen. #m_ocking# So schaffen wir uns unsere kleinen Pausen vom Alltag. Und Urlaub verbringen wir nur im heimischen Garten oder am nächsten See, denn ich würde meine beiden Lieblinge keine lange Autofahrt zumuten wollen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Urlaubsplanung - nichts vergessen ?
Posting Nummer:#8  BeitragVerfasst: Mo 26. Jun 2017, 10:12 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Fr 16. Jun 2017, 13:25
Beiträge: 7
Themen: 1
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Dalmatiner
Flecki hat geschrieben:
Hi!

Prima, vielen lieben Dank für den Hinweis! Da stehen einige gute Informationen, die ich weiters gebrauchen kann :)

Wenn ich meine Auswahl eingegrenzt habe, werde ich tatsächlich damit beginnen, bei den Anbietern anzurufen und mich unverbindlich zu meinen Anliegen beraten zu lassen.

Herzlich,
Flecki


Hey ich möchte mir jetzt auch eine Hundehaftpflichtversicherung zulegen. Für welche hast du dich letztendlich entschieden? ~haha~

Habe vor kurzem gelesen dass die Hundehaftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben ist in meinem Bundesland deswegen möchte ich jetzt auch eine abschließen. Habe über dieses Thema bisher noch nicht wirklich nachgedacht und schäme mich etwas, dass ich meinen Hund noch nicht versichert habe, deswegen möchte ich ihn jetzt so schnell wie möglich absichern #b_lush#


Zuletzt geändert von Marli am Mo 3. Jul 2017, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Urlaubsplanung - nichts vergessen ?
Posting Nummer:#9  BeitragVerfasst: Mi 12. Jul 2017, 11:41 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Mo 3. Jul 2017, 14:05
Beiträge: 6
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: yorkshire terrier, boduguero
Das ist echt ein informativer Post, habe ich mich doch richtig angemeldet hier :)
Danke Gil

LG


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de