Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 00:18


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff: Re: Neues von "Don Terror"
Posting Nummer:#161  BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2007, 03:36 
oooh, das ist aber fein, liebe elke!

daß es wieder ein buch gibt!!!!

:cl :cl :cl :cl :cl :cl :cl :cl :cl :cl :cl

freu mich!!!!!!

sag mal - gibt es nicht die eine oder andere kliiiiiiiiitzekleine peinliche oder auch nur lustige und nicht peinliche szene (ich bin ja gar nicht so ;) ) die du vorher verraten würdest oder nur so gaaaanz privat hier im forum - nicht für alle welt im buch :-) :-) :-) :-) :-) :-)

wir verraten es dann auch nicht weiter - sind ganz lieb :ang :ang

streichel mal den "star" von mir...
]Q8

wunderbare gute nacht!
bis bald,
heidrun


Nach oben
  
 
 Betreff: Re: Neues von "Don Terror"
Posting Nummer:#162  BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2007, 09:40 
Offline
Power-Userin

Registriert: Mi 28. Jan 2004, 18:40
Beiträge: 312
Themen: 29
Wohnort: wiesbaden
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Bouvier
Nun, aktuell hat heinrich just gestern wieder einmal sein Unwesen getrieben. Ich hatte Besuch einer netten Bekannten welche ihre Hündin (schüchterne ältere labradordame) mitbrachte. Als wir beiden Mädels so beim essen saßen, war Enna, die Labradorin plötzlich nciht mehr unter dem Tisch.
So machten wir uns rasch auf die Suche, denn Enna ist so eine Art lebendiger Müllverwerter und immer auf der Suche nach verwertbarem. so hat sie rashc die Speisekammer gefunden in welcher die Futtersäcke lagern.
Für jeden Geschmack unserer Familienmitglieder gibt es einen ca 10kg Sack mit diversem Trockenfutter. Vor einem dieser - und ausgerechnet Heinrichs Sorte- stand Enna und sollte sich gerade darin mit dem vorderen Teil ihres Körpers versenken.
Die Bekannte wollte schon schimpfen und Enna am halsband packen, da schoß heinrich wie ein Teufel "aus" dem Sack hervor. Die zum Infarkt erschrockene Enna erstarrtte und reagierte dann ungewöhnlich flott. Sie nahm Fahrt auf in dem sie mit allen Füßen gleichzeitig angallopieren wollte. Die Räer drehten auf dem glatten Boden durch und fanden nur Halt in den umstehenden verbleibenen Futtersäcken. Die gaben der Zentrifugalkraft nach und die Brocken und Kugeln flogen lustig bis zur Decke, verteilten sich anmutig im Raum. Darauf rutschte dann Enna aus und lag platt am Boden. heinrich nahm einen eleganten Flugbogen und landete auf Enna hintern. Nun war es enna als wäre die Hölle aufgetan. Mit einem Schrei floh sie rudernd und rutschend hinaus. Heinrich hinterher.....
Wir haben dann in der manier "die guten ins Töpfchen..." die Futtersorten aufgenommen, sortiert, aktualisiert und wieder in die Säcke gestopft. Nach nur einer Stunde war auch das geschafft...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Neues von "Don Terror" - jetzt in seiner eigenschaft als WACH-KATER
Posting Nummer:#163  BeitragVerfasst: So 18. Nov 2007, 18:06 
elkelein!!!! :-) :-)

super-heinrich 8-) hat der labbidame schreckliche bauchschmerzen erspart, wenn die den sack geleert hätte (labbis - da sprech ich aus erfahrung - fressen nicht bis sie satt sind, sondern bis sie platzen)! :( hihi, aber daß er in SEINEM sack sitzt - find ich cool!!!! heinrich, der wach-kater!!!! :COOL wo war da ramses???? :zz läßt er die futterküche plündern... :zz :ang :zz einer muß ja wachsam sein! :COOL

elke, ihr seid klasse :top - aber daß ihr trofu sortiert :-o - darüber werd ich mich noch zwei tage kringeln müssen :-) - ich hätt es zusammengeschüttet und als leckerli-allerlei verwendet ;-)

ihr seid die besten!!!! (**) (**) (**)

bin gerade einigermaßen krank - das heitert mich doch wieder sowas von auf!!!! :-) :-)

DAAAAAAAAAAAAAANKE!!!!! :-ww :cl :w :cl (**) :top

heinrich: unter uns - weiter so :COOL


Nach oben
  
 
 Betreff: Re: Neues von
Posting Nummer:#164  BeitragVerfasst: Mo 19. Nov 2007, 10:48 
Offline
Power-Userin

Registriert: Mi 28. Jan 2004, 18:40
Beiträge: 312
Themen: 29
Wohnort: wiesbaden
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Bouvier
Ja... ich dachte nach der Sortieraktion auch so für mich " was machste da eingentlich"?
Und Ramses teilt Dinge die er nicht mag sehr gerne:-)
An seinen Käse lässt er aber keinen anderen Hund ran.
Welch ein Glück kann heinrich den Kühlschrank - noch nicht- öffnen. Sonst würde er sicher auf der Wurst hocken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: RE: Neues von
Posting Nummer:#165  BeitragVerfasst: Fr 23. Nov 2007, 14:10 
Zitat:
Original geschrieben von elkewolf

Ja... ich dachte nach der Sortieraktion auch so für mich " was machste da eingentlich"?


:-) elke, du gute - bist halt ne super ordentliche hausfrau.

die bilanz für heinrich ist eigentlich frustrierend: daß er dir das immer noch nicht abgewöhnen konnte :-) :-) :-) :-) :-) :-)

eure ausdauer ist aber wohl ähnlich groß, das verbindet terror-heinz und dich!!!! (**) (**) (**)


Zitat:
Und Ramses teilt Dinge die er nicht mag sehr gerne:-)


DAS ist eine sehr vernünftige einstellung. ramses ist ein kluger hund! man kann ja großzügig sein - man muß nur wissen wo!!!!

du hast enorm weise tiere!!!!!!!!!!


Zitat:
An seinen Käse lässt er aber keinen anderen Hund ran.
Welch ein Glück kann heinrich den Kühlschrank - noch nicht- öffnen. Sonst würde er sicher auf der Wurst hocken.


hm - ich glaub, bei meinen hunden wäre jeweils keine wurst mehr drin geblieben zum draufhocken...

und *gröööööööööööööööhl* (bin wohl gerade wieder albern ;-)):

ich stell mir den kühlschrank vor, wo ramses reinpaßt! habt ihr ein kühlhaus?????

das wär mal ein bild für ne werbung für tolle lebensmittel: nachts schleicht sich wer zum kühlschrank, das begehrte aber limitierte lebensmittel zu naschen, kühlschrank auf, rames drin *grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr*

kühlschrank wieder zu, zurück ins bett: liegt schon heinrich drin - maus verspeisend, eine zweite auf dem kopfkissen drapiert habend - für das frustrierte herrchen als kleines betthupferl...

hihi, terror-heinz und super-ramses beflügeln meine alberne phantasie ;-) aber was man nicht live hat muß man sich zusammenreimen ;-)

freu mich schon auf die nächste geschichte!

elkelein, wie steht es um die beziehung zwischen deinem gemahl und heinrich??? *unschuldigguckend frag*


wünsch dir ein schönes wochenende mit viel zu lachen und nur marginalen schäden ;-)
herzliche grüße
heidrun



Nach oben
  
 
 Betreff: Re: Neues von
Posting Nummer:#166  BeitragVerfasst: Mi 23. Apr 2008, 18:57 
Offline
Power-Userin

Registriert: Mi 28. Jan 2004, 18:40
Beiträge: 312
Themen: 29
Wohnort: wiesbaden
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Bouvier
Damit hier keiner auf die Idee kommt, Heinrich sei zahm oder gar "brav" geworden. Er ist ein proffessionler Fischkiller geworden :_h . Meine wunderschönen Teichfischlein. Liebevoll gehegt und mit Namen versehen. Schubunkin und Schleierschwanz. Letzerer mit Namen Thomas. Vorgänger Berthold wurde Opfer eines Fischreihers.
Duch seine allerliebsten Flossen etwas behindert schwamm Thomas friedlichst am Teichrand.. nahm hier eine Alge, dort ein Stücklein Wasserpest. Heimtückisch beobachtet vom roten Terror. Bis Thoma zu lange an einer gar schmackhaften Pflanze aufhielt. Platsch...angelt Heinrich mit roten Tatzen in der Uferzone und hakt ein. Der derart überraschte Thomas hängt zappelnd am Haken. Ich, gerade in der Küche beschäftigt ahne noch nichts Böses. Da schleicht der Schlächter an mir vorbei. Will sich Thomas in mungerechte Stückchen teilen. ich lasse einen Schrei ertönen. Stürze mich auf den Unseeligen und erwische seinen Schwanz. Der so attakierte schreit seinerseits auf und lässt dabei Thomas aus. Der zappelt auf dem Küchenboden. Ich lange zu bevor das Böse wieder seiner habhaft werden kann. Glibbernd schnappt Thomas in meiner holen hand nach mir. Undankbar ob seiner Rettung. ich werfe ihn ins Waschbecken um erste Hilfe zu leisten.Sofort dusche ich ihn ab. In meiner Hektik den Exoten zu retten suase ich nun um ein Behältnis zu finden für den Transport zum Teich in den Garten. Zu dieser Zeit kommt natürlich just der Gatte nach Hause.Ich eile mit Eimer zurück zu Thomas der immer noch unter der Waschbekcndusche weilt. Davor ein fassungsloser Ehemann. "willst Du den für heute Abend zubereiten"?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Neues von "Don Terror"
Posting Nummer:#167  BeitragVerfasst: Fr 11. Jul 2008, 00:07 
eeeeeeeeeeeeeeeeeeeelke!!!!! :-) :top

ich lese es erst jetzt, aber das gesicht deines mannes muß göttlich gewesen sein... ]Q3

aber mal voooooooooorsichtig nachfrag... hat thomas denn nun überlebt oder nicht??? :( ich hoffe ja mal noch ein wenig... *daumendrück*

streichel don terror mal ein wenig zahm von mir ;-)

liebe herzliche grüße
heidrun


Nach oben
  
 
 Betreff: Re: Neues von
Posting Nummer:#168  BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2008, 13:35 
Offline
Power-Userin

Registriert: Mi 28. Jan 2004, 18:40
Beiträge: 312
Themen: 29
Wohnort: wiesbaden
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Bouvier
Uff!!!!!!!!! Es ist geschafft. Dank Peters coaching kann ich mich wieder normal einloggen. Ohne... daß der PC mir wilde Zahlenkombinationen abverlangt, welche er dann mit einem fiesen Grinsen verwirft. Ich war kurz davor, die Tastatur in die Microwelle zu stecken. *knurr*

Nun kann ich doch wieder erzählen was im Hause Hofmann an Ereignissen stattfindet.
Klein Martha, die junge bouvierdame ist ja nun eingezogen. mit 8 Wochen. So groß wie Kater Gustav. ich war mir sicher, der Welpe wird mit großem Hallo aufgenommen.
ich sollte mich gründlich täuschen....
Schon am ersten Tag, Martha war noch sehr verunsichert, kamen Gustav und Heinrich mit großen Augen, sehr vorsichtig um die Ecke. Beschauten sich den Wischmopp und beschlossen "so nicht". Nicht mit uns. und waren gesehen.
Das heißt, sie liesen sich von unserer haushaltshilfe des Morgens um 7.00 uhr großzügig ihr Mahl darreichen. Danach straften sie uns mit Abwesenheit. ich muß nicht sagen, welch schlechtes Gewissen ich hatte? Alle Lockrufe und Versuche die Beiden zurück zu holen wurden ignoriert. Jammernd saß Heinrich auf des Nachbarn Hausdach. dieser hatte das Mitleid im Gesicht geschrieben. Gustav wiederrum zog den Nachbarn zur anderen Straßenseite vor. natürlich auch laut lamentierend. Ich war gebranntmarkt.
"Kateznschinder" schien auf meiner Stirn zu prangen. ich war das schlechte Geissen in Person. Es sollte noch dicker kommen...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Neues von
Posting Nummer:#169  BeitragVerfasst: So 16. Nov 2008, 14:58 
Offline
Power-Userin

Registriert: Mi 28. Jan 2004, 18:40
Beiträge: 312
Themen: 29
Wohnort: wiesbaden
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Bouvier
Har... funktioniert.
Nun wie erwähnt, die Katezn zogen von dannenn, Martha war hier. So zogen sich die Tage dahin. Der Gatte mahnte mich, den Hund schnelll stubenrein zu bekommen. Nicht nötig. Bei mir wurde jeder Welpe animiert sein Geschäft ausßerhalb der vier Wände zu hinterlassen mittels jubelndem Beifall wenn es denn erledigt war. Wären da nicht die Nächte. Diese verbringen wir im oberen Stockwerk. Was bedeutet, ich muß mit 14 kg schwerer Martha die Stufen hinab. Eines nachts wurde ich nicht wach als martha sich meldete. Es meldete sich aber der Gatte. Er hatt in der nacht ein ebensolches Bedürfnis und begab sich ins Badezimmer. Dorthinein hatte sich aber auc martha ergossen. Schlauer Hund. Der Gatte trat hinein, beschleunig von der Nässe auf steinigem Boden, sauste er Richtung Duschtrennwand welche ihn hart bremste.
Nun war ich wach. Ich bangte was wohl geschehen war. Hatte Martha sich verletzt? War sie die Treppen hinab gestürzt? ich stürzte ins Bad. Da lag der Gatte. ich rief aufgebracht " wo ist Martha"? Der Verdutzte sah sich um. " Das weiß ich nicht aber ihre Pfütze ist unter mir" Er sagte dies mit einem leichten Grollen.
ich wurde panisch. Schaut mich um. Da lag die Kleine friedlich schlafend in meinem Bett. ich war erleichtert. legte mich mütterlich dazu und rief zum Herren des hauses " kommst Du auch"?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Neues von "Don Terror"
Posting Nummer:#170  BeitragVerfasst: Do 20. Nov 2008, 22:30 
Offline
Userin
User|User|Userin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jul 2010, 20:53
Beiträge: 305
Themen: 45
Bilder: 8
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Garafiano Mix, Toller, Golden +
Hallo,

hab mal gelesen und möchte zum Trost noch was beisteuern.

Ich bin stolze Dosenöffnerin von 5 Katzen, 2 Hunden und 2 Kaninchen.
Das wohl schlimmste, was ich erlebt habe, waren 3 junge Katzen von uns, die wir gefangen hatten. Wir hatten die Decke zum Speicher z.T. offen, eine Treppe nach oben. Tja, es paßt gerade soooo gut. Es war Weihnachten, schöner Baum, neuer Schmuck.....
Mitten in der Nacht riesen Lärm, die lieben Kleinen haben den Baum umgerissen. Fast der ganze schöne, neue Schmuck war hin. Macht auch echt riesig Spaß, mitten in der Nacht die Wohnung von den Scherben zu befreien.
Am nächsten Tag hektischer Kauf von neuem Schmuck und Baum mit Kordel an Dachbalken befestigt. Sag super aus, aber der Baum blieb wenigstens stehen. :cl

Sonst gibts da noch tote Vögel vor dem Bett, tote Ratte im Schlafzimmer unter dem Wäschesortierer.....
Ich hab sie dennoch lieb. :o Und ruhiger werden sie irgendwann ja auch.

Liebe Grüße, Birgit

_________________
Liebe Grüße
von Birgit
mit Bijou, Bucci und Vigno


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de