Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 06:33


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Wie die Situationen sich gleichen....
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Do 12. Mär 2015, 20:42 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4339
Themen: 568
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi

irgendwann damals hatte ich Bilder eingestellt: von Sina im Hundewagen, in der Hundejacke.
Hatte ihr den erhöhten Hundenapf hingestellt.
Ihr Rutschsocken angezogen.
Sie hatte Arthrose und wurde zunehmend unbeweglicher, langsamer, bekam immer mehr Medis dagegen...

Und nun?
Otis ist 13.
Am Sonntag haben wir die erste Tour mit Hundewagen gemacht. Fand er doof. Er kann ja noch - laaaangsaaaaam ... Und überhaupt: wieso eigentlich Gassi gehen???? Hundewagen ist jedenfalls doof - sagt er. (Sina wusste es wenigstens zu schätzen, wenn ich sie Berge hochschob...).
Hundejacke fand Sina doof. Otis findet das Anziehen doof. Und darf man darin wirklich kötteln????? Aber ansonsten findet er die Jacke ok. Er hatte im Februar das Bauchfell geschoren bekommen, weil er eh in Narkose lag (Zahnstein) und er sich am Bauch und in den Gelenken kaum noch bürsten lässt. Also weg mit dem größten Problem - Jacke an....
Beim Fressen rutschte er ständig mit den Pfoten weg - also erhöhter Hundenapf. Findet er voll cool.
Rimadyl (mit Magenschutz) findet er doof (momentan hat er Kotzerei - vielleicht aber auch wegen was anderem). Ob es wirkt, weiß ich noch nicht so recht. Habs jetzt wieder abgesetzt. Dafür kriegt er, schon seit August 14, die volle Dröhnung Dexboron (DAS wirkt eindeutig). Komisch...

Otis ist ein alter Hund.
Spaziergänge finden im Schneckentempo statt. Und sind - von der Strecke - kurz. Nachdem ich heute die tracking-Funktion im smartphone entdeckt habe: 2,2 km in 40 min bzw. 3,3 km in 1 Std. (s.o.: Und überhaupt: wieso eigentlich Gassi gehen???? --> Die Rückwege waren jeweils bedeutend schneller, heute abend musste ich ihn sogar ausbremse, weil er gar nicht schnell genug heim zum Napf konnte).

LG Bea

PS: auch wenn die Bilder anscheinend das Gegenteil erzählen: Hundewagen findet er voll doof (fieben, jammern, stehen bleiben...); und bei feuchtem kalten Wetter war seine Gehgeschwindigkeit (mit Ausnahme der Irritationen von wegen Koten) deutlich schneller.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Zuletzt geändert von BeaSin am Do 12. Mär 2015, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wie die Situationen sich gleichen....
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Do 12. Mär 2015, 23:26 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Feb 2004, 13:51
Beiträge: 2257
Themen: 93
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Dobermann-Boxer-Mix
Hallo Bea,

die Strecken in der Zeit sind doch völlig ok. Spike ist noch sehr gut drauf für seine 13 Jahre und legt evtl. dadurch mehr zurück, weil er immer wieder Zickzack auf den Feldwegen vor mir läuft und die Hasenspuren, die den Weg kreuzen, im Leinenradius abschnuffelt. Es gibt Tage, da mag er auch nur langsam laufen, aber das ist völlig ok. Und wenn es wärmer wird sowieso. Er ist relativ taub mittlerweile und die Augen sind auch nicht mehr ganz so gut wie früher. Die Nase funktioniert aber meist noch sehr gut.

Er bekommt auch Dexboron und Zeel permanent. Ich habe mal versucht, ob Previcox nicht besser ist, als es ihm nicht so gut ging und laufen schwierig war, aber das hat gar nichts gebracht. Wohingegen weglassen von Dexboron oder Zeel ihm gar nicht gut tut, was Auslaßversuche gezeigt haben. Einmal pro Woche läuft er 20-30 Minuten im Unterwasserlaufband. Das erhält die Muskeln und erleichtert das Laufen.

Wagen brauchen wir noch nicht, aber Mäntelchen ja schon immer im Winter, wegen dem kurzen Fell und nur wenig Unterwolle.

Liebe Grüße von Opa-Hundehalterin zu Opa-Hundehalterin
Claudia #a2

_________________
Man muss das Unmögliche anschauen, bis es ein Leichtes ist. Das Wunder ist eine Frage des Trainings (Carl Einstein)


Zuletzt geändert von claudia+spike am Do 12. Mär 2015, 23:27, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wie die Situationen sich gleichen....
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Sa 21. Mär 2015, 15:59 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4339
Themen: 568
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hallo Claudia

ja, zunehmend taub und blind wird der Herr auch. Noch darf er offline laufen. Klappt meistens gut.
Letzten Samstag waren wir wandern (9 km schafft er noch) und er hatte sich an einer Stelle festgeschnuppert. Der Rest ging weiter..... Und dann hat er die Orientierung verloren, hat uns nicht gesehen, gehört, gerochen und ist in die falsche Richtung losgeschossen. Ich bin immer wieder erstaunt, welche Geschwindigkeiten er dann drauf hat - in seiner Panik alleine in der Welt zu sein. #s_hok#

Inzwischen hat man Kalziumoxaltkristalle bei ihm festgestellt.
Und so langsam verwindet sein Magen den Schock des Rimadyls und er ist wieder besser drauf.
Allerdings wollte er heute morgen so alleinig die Treppe runter, dass er fast runtergefallen wäre. Das wird wohl unsere nächste Baustelle #s_orry#

LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de