Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 13:36


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Urlaub mit altem Hund
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Sa 1. Sep 2012, 00:18 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi
Wir waren in Urlaub.
Als ich am Abreisetag meinem Nachbarn begegnete, unterhielten wir uns: Wo geht’s hin, wie lange und was man halt so fragt und redet. Dann fragte er (selbst Hundebesitzer): „Nimmst du beide Hunde mit?“
?????? Ich: „Ne, einen lass ich da. Wenn es also in der Wohnung bellt, hat er bestimmt Hunger.“
Er schaut bestimmt so irritiert, wie ich bei seiner Frage. Dann kam seine Erklärung: „Ja, weil doch Sina nur noch hinter her trottet …“
???????? Ich erklärte ihm, dass Madam eben steinalt sein, diverse Medis (u.a. seit 1 Jahr Schmerztabletten) bekommt und außerdem die Medis zur Zeit komplett umgestellt werden.
„Naja, ich frag mich, wenn ein Hund andauernd Schmerzmittel braucht, ob es dann nicht besser ist…..“
????????
Klar, frage ich mich manchmal auch: wie lange noch? Wann ist der richtige Zeitpunkt?
Aber nur weil ihre Geschwindigkeit merklich nachlässt (insbesondere auf dem Heimweg – in Anbetracht des Aufstiegs ins 2. OG), sie manchmal bisschen tüttelig ist, sie Schmerzmittel braucht (immerhin muss ich mir bzgl. der Nebenwirkungen kaum noch Gedanken machen) und die Kosten ……
Also: Madam durfte natürlich mit. Allerdings habe ich auch diesmal wieder eine Konzession gemacht. Letztes Jahr bin ich wegen Sina nicht ins Bergige gefahren. Dieses Jahr konnte ich es mir einfach nicht verkneifen. Die „richtig“ bergigen Touren durfte (musste?) nur Otis mitmachen oder ich habe im Schweiße meines Angesichtes Wagen (und Sina) geschoben ( #w_acko1# stöhn!!!). Dafür habe ich immer mindestens einen Tag Fahr- und Ruhepause eingelegt, was ich früher nie gemacht habe. Ich habe schon lange nicht mehr so viel gelesen im Urlaub…. #crazy# (für die Otis-Fans: der war noch nie so agil wie Madam und hat oft genug nur wegen mir eine Tour mitgemacht ("Boh - können wir nicht mal WoMo hüten????").)

Ein paar Oma-Bilder aus dem Urlaub: ICH denke (hoffe?), sie genießt das Leben (meistens) noch #s_mile#
(Und ich hoffe für den Hund meines Nachbarn, dass er sein Alter auch genießen darf – vielleicht muss man erst mal in der Situation drinstecken. Die Frage hat ich jedenfalls ziemlich geschockt....).



Schieb du mal… (*)
Bild

– ich leg los, wenns wieder spannend wird....
Bild

…. z.B. zielstrebig in den Stacheldrahtzaun #s_ad#
Bild

Hach – geht’s mir gut (nein, sie wälzt sich nicht in etwas stinkigem, sondern einfach nur aus Lust an der Freude)
Bild

Abendliches Knochen (ok – Sehnen-)kauen
Bild

Ins Wasser geht Madam dagegen eigentlich gar nicht mehr – sie kann nicht sehen, ob‘s geeignet ist. An geeigneten Stellen führe ich sie ins Wasser – was aber oft auch nur Irritationen zur Folge hat, so dass kein trinken erfolgt. Aber immerhin ist sie dann nass, was bei 30 Grad – egal ob man läuft oder geschoben wird – Sinn macht.
Bild

Allerdings war der Versuch, sie über einige Meter rutschigen Stein ins Wasser (zwecks trinken) zu bringen, eher unsinnig. Das Terrain war für einen fast blinden Hund mit Gelenkschmerzen die Katastrophe. Leider musste Otis, der die ganze Strecke (heiß, z.T. in der prallen Sonne) gelaufen war, dringend ins Wasser und daher musste Sina eben mit….
HILFE!!!!
Bild

Eigentlich sollte Madam stehen bleiben, damit ich die Gegend fotographieren und ihr DANN über die Steine helfen kann. Aber nein – Madam wackelt los – und quält sich über die Steine… #b6
Bild

Im Moor hingegen war der Einstieg ins Wasser unproblematisch. Allerdings war der Geschmack wohl nicht überzeugend….. #n_ea#
Bild

Das Terrain gefiel ihr dagegen ausgesprochen gut #s_mile#
Bild

Gähn – hab ich was verpasst?????
FRÜHER hätte sie so einen Auftritt NIE verpennt und auch nicht aus den Augen gelassen. JETZT darf sie i.d.R. nicht nur am C-Platz offline leben (sie verheddert sich am C-Platz eh nur hoffnungslos in der Leine - wäre ihr früher nie absichtlich passiert) –sie sieht und hört nicht genug, um die Kühe, Katzen, Rehe ….. als willkommene Ablenkung wahrzunehmen. Und wenn sie mal eine Katzen- oder Rehspur hat – dann muss ich nur diskret daran erinnern, wo ich bin – nämlich NICHT auf der Spur und sie somit allein gestellt wäre, sollte sie …... Und das sie alleine nicht mehr klar kommt, hat sie inzwischen verstanden (und Otis findet Rehe ohne Kommando von Sina zwar spannend, aber wenn keiner mitkommt.... "Alleine mag ich auch nicht" #c_ray# ). GsD – das Gepurzel in Gräben, Rennen in Zäune oder Versuche, auf etwas hoch- oder runter springen zu wollen, hat nachgelassen. Sie wartet (meist), dass ich behilflich bin – Ausnahmen bestätigen die Regel, s.o. Auch Hund muss sich an seine Behinderungen gewöhnen ….
Bild

Gruß Bea + die Alte Dame + der Hüpfer #w_ink#

(*) im Wagen liegt jetzt ein Styroporkügelchen-Kissen. Im Sommer vielleicht ein bisschen warm und vielleicht ein bisschen zu prall gefüllt…. Wir arbeiten noch dran ;) Allerdings war es für VOR dem WoMo zu liegen unverzichtbar - ohne Kissen wollte Madam sofort rein - auch wenn sie nicht immer beim Ablegen das Kissen getroffen hat #bi_ggrin#
Bild

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de