Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 08:14


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Radfahren mit altem Hund - Grenzen
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Do 7. Jun 2012, 02:29 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi

Ich hab nun wieder angefangen mit Otis ab und an Rad zu fahren. Sina und der Hund vor ihr waren begeisterte Radfahrer, mit denen ich auch viel gefahren bin. Beide haben im Alter von ca. 9 Jahren das Radfahren abgelehnt. Otis ist 10 Jahre.
Otis findet alles toll, was Frauchen und er machen.
Während Sina (und der Hund davor) ihre Grenzen deutlich angezeigt haben, macht Otis das nicht.
Allerdings haben die beiden Hunde vorher speed-Strecken geliebt (wozu fährt man sonst Rad????) – während Otis in seinem Zotteltrab läuft – soll Frauchen doch warten, wenn er ein paar interessante Schnüffelstellen hatte und der Abstand zu groß ist ….. Festgemacht am Rad läuft er wie ein VW-Käfer: konstant und langsam (heißt: er schnüffelt nicht überall und hält eine relativ konstante Geschwindigkeit).
In der Regel hat er keine Ideen zur Wegstrecke – Sina und der Hund davor haben ggf. kürzere Routen vorgeschlagen, je nach ihrer körperlichen Fitness. Oder sie haben von vornehereinem Radfahren verweigert.
Nun frag ich mich: wie merk ich, dass so ein Hund wie Otis überfordert ist?
Er wirkt freudig – was aber kein Wunder ist, weil er sich für alles begeistert, was Frauchen mit ihm macht.
Bei auferlegten Pausen während des Radfahrens, jummert er rum – was ebenfalls nicht verwunderlich ist, weil er fast immer jummert bei Pausen.
Seine raushängende Zunge ist nicht blau.
Nach dem Radfahren ist er meiner Meinung nach nach annehmbaren Zeiten wieder aus dem Hecheln raus (es waren warme Tage im Urlaub).
Andererseits findet er den anschließenden Gassigang mit Sina deutlich für völlig überflüssig – was aber vermutlich an seinem Hunger lag.
Da am nächsten Tag meist wieder Sina-Spaziergänge (sprich: altersangepasste Touren) stattfanden, kann ich schlecht beurteilen, ob er bei „normaler“ Auslastung geschwächelt hätte (wenn er das denn mal anzeigen würde).
Was er klar anzeigt bzw. akzeptiert: wenn Sina nicht mehr kann…
Sprich: wie merk ich bei einem solchen Hund, der eher der Spiegel der Gruppe ist, wenn es ihm zu viel wird?

Anmerkung:
meine Einschätzung zu Otisens Anzeigefähigkeit und -wille ist vielleicht auch etwas eingeschränkt, da ja fast immer Sina als körperlich gleich oder weniger fitte mit dabei ist. Vor 1-2 Jahren bei einer Tour ohne Sina wusste er zumindest den Wanderweg, den ich nicht mehr erkannt hatte, deutlich zu zeigen. Und in diesem Jahr (nach einer Stunde sonnigem Spaziergang - Sina im Hundewagen) zeigte er vehement den kürzesten Weg zum Wohnmobil (und vor allem einem Bach) an (leider mit Hundewagen / Sina nicht begehbar). Orientierungssinn ist also vorhanden (was ich dem Bub nie zugetraut hätte). Aber heißt das auch, dass er seine Grenzen erkennt und ebenso deutlich anzeigt? Das er rechtzeitg zum Umkehren drängt? Oder im Bedarfsfall sich gar nicht erst auf´s Radfahren einlässt?

LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Hinweis für den Gastzugang

Dieses Thema hat 7 Antworten

Begrenzter Gastzugang: Wenn sie die Antwort/en lesen wollen müssen sie sich registriert und/oder einlogen


Registrieren oder Anmelden
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de