Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 21:56


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff: RE: RE: RE: RE: Re: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#31  BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2005, 19:26 
Offline
Forenspezialistin
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:48
Beiträge: 1276
Themen: 119
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Schapendoes, Golden Retriever
Zitat:
Original geschrieben von Peter
Also was wird mit Tabak- und Alkoholsteuer dann gemacht?
Denk mal bei einem guten Glas Wein darüber nach :D


Hallo Peter,
ist zwar nun schon völlig off topic, aber trotzdem ganz kurz:
Tabakbedingte Erkrankungen verursachen 18 Mrd.€ Kosten bei nur 12 Mrd.€ Einnahmen aus der Tabaksteuer...

viele Grüße
Elke





Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: RE: RE: RE: RE: Re: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#32  BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2005, 19:40 
Offline
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Mo 6. Sep 2004, 10:23
Beiträge: 416
Themen: 8
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Schweiz
Hunderasse/n: Belgischer- und Holländischer Schäferhund
Zitat:
Original geschrieben von elke

ist zwar nun schon völlig off topic, aber trotzdem ganz kurz:
Tabakbedingte Erkrankungen verursachen 18 Mrd.€ Kosten bei nur 12 Mrd.€ Einnahmen aus der Tabaksteuer...


Hallo

Und nun rechnest du noch alle Arbeitsplätze die verloren gehen.

_________________
Grüessli
Karin



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#33  BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2005, 19:51 
Offline
Forenspezialistin
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jul 2010, 21:48
Beiträge: 1276
Themen: 119
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Schapendoes, Golden Retriever
Hallo Karin,

meine Zahlen waren völlig wertfrei und nur als Antwort auf Peters Frage gedacht!

Sorry, daher verstehe ich den Zusammenhang in deinem Beitrag nicht.

viele Grüße
Elke


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Re: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#34  BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2005, 20:06 
Offline
Hauptadministrator
Hauptadministrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2004, 19:07
Beiträge: 3466
Themen: 601
Bilder: 52
Wohnort: Lörrach
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: DSH
Hallo Elke

Zitat:
Original geschrieben von elke

Hallo Karin,

meine Zahlen waren völlig wertfrei und nur als Antwort auf Peters Frage gedacht!

Sorry, daher verstehe ich den Zusammenhang in deinem Beitrag nicht.

viele Grüße
Elke


Ich verstehe den Zusammenhang schon, es geht darum, dass Arbeitsplätze in der Tabak- und Zulieferungsindustrie verloren gehen wenn das Rauchen eingeschränkt oder aufgehört wird.

Das ist jetzt aber witklich O.T. und geht zuweit vom Titel dieses Threads ab.


_________________
Gruss Peter




webmaster@yorkie-rg.net

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.( Ernst R. Hauschka )

Hunde glauben, sie seien Menschen. Katzen glauben, sie seien Gott.

Denke nie du denkst, denn wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nicht, dann denkst du nur du denkst, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.

Bild

#pc1#
© 2010 - 2017 # # # Alle Rechte Vorbehalten auf die Rechtschreibfehler - wer welche findet kann sie behalten # # #. All Rights Reserved.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#35  BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2005, 20:27 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Nov 2010, 08:48
Beiträge: 625
Themen: 105
Bilder: 11
Wohnort: Hoisdorf
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: keine Angaben
Hallo, liebe Raucher und Nichtraucher!

In unserem Vereinsheim hatte sich schon seit einiger Zeit ein Trend zum Nichtrauchen entwickelt, zumal wir ein Mitglied mit einer schweren Lungenerkrankung haben. Natürlich haben wir in seiner Gegenwart nicht geraucht, aber es reichte schon, dass vorher ein paar Leute geraucht hatten und die Luft zum Schneiden war. Da wir zu dem Zeitpunkt bereits den Bau eines neuen Vereinsheims beschlossen hatten, in dem sowieso nicht geraucht werden sollte, haben wir schon eifrig im alten "Nichtrauchen" geübt. Klappt prima.

Ich selber bin mäßige, aber regelmäßige "Genuuss- und Gesellschaftsraucherin" (auch wenn es viele Leute bezweifeln, Rauchen kann man genießen, auch vom Geschmack her), freue mich, wenn ich z.B. eine rauchende Freundin besuche und den Abend bei einem Fläschchen Wein und lecker Zigrarillos verbringen kann, es geht aber auch ohne, sitze ich mit einer Gruppe Nichtrauchern zusammen und ich bin einzige Raucherin, bin ich zum Rausgehen für das Rettchen vieeeel zu faul, sind in einer großen Gruppe von Leuten mehrere Raucher, hat das so etwas schön Altmodisches im Garten/auf dem Balkon/ im Regen :g im Grüppchen zu stehen und eine "durchzuziehen", schließlich trägt man ja auch zum Unterhaltungswert bei und liefert den "Zurückgebliebenen" ein breites Ziel zum angefrotzelt werden.

Im Allgemeinen bemühe ich mich keine Nichtraucher (auch Vierbeinige) zu belästigen, möchte aber in (noch) "raucherlaubten Zonen" in Ruhe gelassen werden und vermeide (möglichst) Diskussionen über das Thema *lol*

Liebe Grüße

Nicola mit Zafira


_________________
Für den Optimisten ist das Leben kein Problem,
sondern bereits die Lösung
M. Pagnol


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#36  BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2005, 21:06 
Offline
Power-Userin
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Jan 2004, 22:27
Beiträge: 392
Themen: 45
Geschlecht: Weiblich
Hi Fories,

nun auch noch meinen Senf dazu:
Ich rauche, mein GG auch. Trotzdem wird bei uns im Haus nicht geraucht wegen der Kinder. Ebenso in meinem Auto. In GGs Auto raucht er, da fahren die Kinder vielleicht 2 Xim Jahr mit (und dann bleibt die Ziggi natürlich aus).

Von daher habe natürlich auch keine Probs mit anderen Nichtraucherwohnungen.

Mich würde ein Rauchverbot im Vereinsheim, auf Seminaren, etc. nicht stören. Besser fände ich natürlich: falls es mehrere Räume gibt (im Vereinsheim), einen als Räucherkammer zuzulassen. Sozusagen als Raucher-Separee. Aber wenn's halt nicht is, dann geht's auch ohne.

Allerdings sollten dann draussen wenigstens schöne große Sandaschenbecher stehen, damit man nicht jede gerauchte Kippe einzeln zum Mülleimer tragen muss.

Und gaaanz wichtig: alle militanten Nichtraucher sollen sich dann entweder von der Raucherecke fernhalten oder wenigstens die Klappe halten.

Denn das macht mich echt irrsinnig: man steht in einer Raucherecke, im Raucherabteil von Zug, Restaurant, etc. und muss sich dort von militant-fundamentalischtischen Zigarettenbekriegern dumm anmachen lassen. Da hört's bei mir auch echt auf.

Ich denke mal, dass Peter und Exane solch ähnliche Situationen gemeint haben.

Schwierig wird's für mich auch, wenn man in einer Örtlichkeit ist, wo ringsum geraucht wird (Kneipe z.B.), aber an einem Tisch soll man plötzlich nicht rauchen. Das sehe ich dann auch nicht so recht ein. Wenn alle rauchen dürfen, will ich das auch dürfen.

Was Interessantes zum Thema habe ich heute erlebt: bei uns ist alljährlich an Faschingsdienstag Kinderfasching in der Turnhalle. Bis jetzt wurde dort immer geraucht. Fand ich zwar von der Idee her nicht so toll, da es ja eine Veranstaltung besonders für die Kinder ist. Ich hatte aber auch kein Problem damit, denn die Halle ist groß, hoch und gut belüftet. Es war also nie zugequalmt. (Und ja, ich habe dort auch die eine oder Andere verquarzt, s.o. :g )

Dieses Jahr haben die Veranstalter einfach die Aschenbecher weggelassen. Kein Verbotsschild, keine Bitte um Nichtrauchen, nichts. Und kein einziger der angeblich ach so rücksichtslosen Raucher hat geraucht. Ganz selbstverständlich sind alle raus zum Rauchen (wo es natürlich wieder mal keinen einzigen Aschenbecher gab :-| ).

So einfach kann's gehen.

@Nicola:
Zitat:
mehrere Raucher, hat das so etwas schön Altmodisches im Garten/auf dem Balkon/ im Regen im Grüppchen zu stehen und eine "durchzuziehen",

Ja, kenne ich auch: in netter Gesellschaft kann es sogar im Winter bei Regen draussen schön sein :g

Viele Grüsse an alle Raucher und Nichtraucher,
Chrissi

_________________
If he does not force his attention on it, [the dream] might stoke the day, rewarm that old, cold time on the mountain when they owned the world and nothing seemed wrong. - Annie Proulx


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#37  BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2005, 22:00 
Offline
Forenspezialist
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2004, 09:28
Beiträge: 1346
Themen: 79
Geschlecht: Männlich
Also bei uns im Vereinsheim reicht die Sicht meist noch von Wand zu Wand...

Gruß,

andreas (Nichtraucher)

_________________
"Tiere, die von den Amerikanern studiert werden, rennen wie verrückt umher und erreichen schließlich unter einem unglaublichen Aufwand an Betriebsamkeit und Energie das
gewünschte Ziel per Zufall. Von Deutschen beobachtete Tiere dagegen sitzen still, denken, und entwickeln schließlich die Lösung aus ihrem inneren Bewußtsein heraus."
(Bertrand Russell, 1944)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#38  BeitragVerfasst: Di 8. Feb 2005, 23:42 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2004, 21:51
Beiträge: 171
Themen: 18
Geschlecht: Weiblich
Hallo zusammen,

ich denke, wer sich beim Thema "Rauchen" und "Nichtrauchen" rücksichtslos und intolerant verhält, ist es auch in sämtlichen anderen Lebensbereichen!

Natürlich sollte es für Raucher selbstverständlich sein, auf die Zigarette zu verzichten, wo andere sich durch den Rauch gestört fühlen (beispielsweise bei Vereinsveranstaltungen in geschlossenen Räumen).

Ich muss aber zugeben, dass ich oft selbst nicht darüber nachdenke und rauche, wenn andere es auch tun und keiner sich beschwert. Daher ist es keine schlechte Idee, wenn von Vereinen diesbezüglich Regeln aufgestellt werden (Nicht rauchen im Raum - dafür aber Raucherpausen einlegen). Damit kann doch jeder leben. Ich kenne keinen Raucher, der sich darüber hinweg setzen würde. Die meisten Nichtraucher, die ich kenne, sind ebenso tolerant und akzeptieren die "kleine Schwäche" der nikotinsüchtigen Mitmenschen...

Nicht ausstehen kann ich militante Nichtraucher, die sich schon "belästigt" fühlen, wenn draußen an der frischen Luft in 20 Meter Entfernung jemand raucht, die mit erhobenem Zeigefinger auf Raucher zeigen, auf die bekannten Gesundheits-Risiken hinweisen - nie ohne den Zusatz "Es müsste noch viieel teurer werden"! Ja, ich weiß: Rauchen ist ungesund - man wirft Geld zum Fenster raus, mit dem man soviel besseres anfangen könnte...Ist mir alles bewusst SEUFZ - aber ich rauche halt nun mal gerne. Ein schlimmes Laster - aber irgendwie doch auch mein Problem, und wenn ich keinen anderen damit belästige, muss ich mir auch keine Moralpredigten anhören. Mir käme es auch nicht in den Sinn, anderen ihre Ess-Gewohnheiten vorzuwerfen (da ist manches schädlicher als 10 Reval ohne Filter)...

Naja, wie auch immer: Man kann doch leben und leben lassen...

Bin mal gespannt, ob es bei uns auch eine Anti-Raucher-Kampagne wie in Italien geben wird, wo in den meisten Lokalen nicht geraucht werden darf (ganz sicher wird das der Gastronomie in Italien erheblich schaden...)

Ganz ehrlich (Nichtraucher - Ihr dürft mich gerne steinigen): Ich würde in kein Restaurant, in dem ich nicht rauchen darf, gehen. Die gemütliche Zigarette nach dem Essen gehört für mich schon dazu.
Und wenn es abgetrennte Bereiche für Raucher und Nichtraucher gibt, kann sich doch keiner daran stören.

Gruß

Nicola



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#39  BeitragVerfasst: Mi 9. Feb 2005, 20:08 
Offline
Forenjunkie

Registriert: Do 3. Jun 2004, 23:19
Beiträge: 774
Themen: 57
Geschlecht: Weiblich
Hallo Alex

In meinen Vereinen und Hundeschulen in Australien war's kein Thema, da es per Gesetz verboten ist, auch auf dem Trainingsgelaende.

Allerdings kann ich mich auch nicht erinnern, dass wir ueberhaupt RaucherInnen hatten *gruebel* . Auch auf Wettbewerben oder Shows - die musstest du suchen, suchen, suchen.....

Liebe Gruesse
Gabrielle


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Rauchen bei Vereinsveranstaltungen
Posting Nummer:#40  BeitragVerfasst: Fr 11. Feb 2005, 09:17 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Jan 2004, 22:45
Beiträge: 2464
Themen: 325
Bilder: 10
Wohnort: Bruckberg
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Österreich
Hunderasse/n: Galgo Espanol
Hallo Zusammen,

bei unserer gestrigen Jahreshauptversammlung wurde über meinen Antrag abgestimmt, "wonach in Zukunft bei Vereinsveranstaltungen und Treffen in geschlossenen Räumen nicht mehr geraucht werden soll!"

Das Abstimmungsergebnis lautete 17:18, der Antrag wurde somit abgelehnt.

Grundtenor war, "dass man gegenseitig Rücksicht nehmen sollte".

Ich frag mich nun in welcher Form ich als Nichtraucher Rücksicht nehmen kann?

[denk]zum Atmen raus gehen???[/denk]
LG Alex

_________________
aus "The Secret of Life" von James Taylor:

"and since we only here for a while - we might as well show some style"

http://www.youtube.com/watch?v=-TlAD-b7yew


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de