Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 23:11
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Leinenpflichten der Bundesländer für Hunde im Wald
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 16:01 
Offline
Stamm-User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Nov 2011, 11:16
Beiträge: 119
Themen: 106
Geschlecht: Keine Angabe
Hunderasse/n: Senfhund
Leinenpflichten der verschiedenen Bundesländer für Hunde im Wald

Leinenpflicht im Wald
besteht in Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Brandenburg, Hamburg (hier wird eine kurze Leine gefordert!)

in Berlin (ständig außerhalb von gekennzeichneten Auslaufgebieten),

in Nordrhein- Westfalen (außerhalb von Wegen) und

in Sachsen-Anhalt im Zeitraum vom 01. März - 15. Juli sowie

in Niedersachsen im Zeitraum vom 01. April - 15. Juli.

Letztere zeitlich begrenzte Leinenpflicht gilt in diesen beiden Ländern auch in der freien Feldflur.


Die strengsten Bestimmungen nach Jagdgesetz besitzen Sachsen-Anhalt, Saarland und Brandenburg.


Hier gilt Tötungsrecht bereits, wenn sich der Hund nicht im Einwirkungsbereich des Hundführers befindet.

Auch Mecklenburg-Vorpommern untersagt den Freilauf außerhalb des Einwirkungsbereiches.

Tötungsrecht besteht, wenn der Hund Wild aufsucht oder verfolgt.

In den anderen Ländern (außer Sachsen und Bremen
- hier gibt es im Waldgesetz keine Festlegung über das Mitführen von Hunden im Wald - )

kann aus dem Jagdgesetz nicht abgeleitet werden, dass der Hund im Einwirkungsbereich des Hundeführers sein muss solange er nicht wildert (= Wild nachstellen oder reißen) oder

in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz Wild aufsucht oder in Niedersachsen streunt.

Die freizügigsten Bestimmungen haben Hessen, Baden-Württemberg und Bayern.

Tötungsrecht setzt hier wildern und reale Gefahr für das Wild voraus,
erstere fordern außerdem, dass andere Möglichkeiten zur Gefahrenabwehr vor der Tötung zu nutzen sind.
(Stand 2006, Quelle Wald-und Jagdgesetz)


Zuletzt geändert von Webspatz am Mo 21. Nov 2011, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de