Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 11:24


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Dalmatiner zum Malteser?
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2010, 21:23 
Hallo Ihr Alle,

zu unserer Familie gehören ein zwölfjähriger Malteserrüde, zwei Katzen und zwei Pferde (untergebracht in einem Reitstall).
Vor einigen Monaten habe ich mich "unsterblich verliebt" - in die Dalmatiner... (**)

Jetzt stellt sich die realistische Frage - kann das funktionieren: älterer Malteser mit Dalmatinerwelpe? Ich hab an ein Mädchen gedacht, das soll mit den Rüden besser klappen... Daß die Bedürfnisse der beiden Rassen sehr unterschiedlich sind, dessen bin ich mir bewußt.

Folgendes habe ich mir überlegt:

    [/list] Einen Fahrradanhänger fürs Biken - Malteserchen wird es hauptsächlich nutzen, Dalmi in den ersten Monaten bis zum Ende des Wachstums
    [/list] Einen Hunderucksack für die langen Spaziergänge - Malteserchen kann dann immer einsteigen, wenn er nicht mehr kann oder mag (an Taschen und Rucksäcke ist er gewöhnt)

    Was denkt Ihr?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Dalmatiner zum Malteser?
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Di 16. Mär 2010, 21:28 
Offline
Sieht sich um
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Mär 2010, 19:43
Beiträge: 3
Themen: 1
Geschlecht: Weiblich
Hallo noch mal - hab grad gesehen, dass ich mein Thema quasi "anonym" verfasst habe - sorry, ist mein erster Kontakt mit diesem Forum...
LG, M.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Dalmatiner zum Malteser?
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Mi 17. Mär 2010, 10:04 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2005, 14:24
Beiträge: 694
Themen: 37
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: english springer spaniel field bred, golden retriever
hallo monika
zuerst einmal willkommen hier im forum.
ich denke, dass es weniger auf die rassen, als auf die beiden individuen draufankommt. ist ein hund nicht nur alt, sondern leidet bereits auch an einigen altersgebresten, hat er häufig keine freude an einem nachwuchs, da er weiss, dass er nicht mehr im vollbesitz seiner kräfte ist und daher einem jungspund nur wenig entgegenhalten kann. das wäre für mich ein wichtiges kriterium.
bei solchen grössenunterschieden ist es mir immer wichtig, dass sich der kleine "retten" kann in ein anderes zimmer zum beispiel (abtrennen durch ein gitter oder brett mit katzentüre, durch das nur der kleine passt). da ist es wichtig, dass er dann nicht einfach allein im "exil" sitzt, sondern immer wieder auch allein seinen alten gewohnheiten nachgehen darf. vielleicht darf der kleine auch aufs sofa, das wäre dann etwas, dass ich dem jungen vorerst mal nicht zugestehen würde, bis ich sehe, wie sich alles entwickelt.
deine ideen mit hänger, tasche finde ich gut.

nina

_________________
http://www.so-denkt-ihr-hund-mit.ch


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de