Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 04:58


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff: Dackelpopulation
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 00:10 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2004, 21:51
Beiträge: 171
Themen: 18
Geschlecht: Weiblich
Hallo zusammen,

Man hört es ja in letzter Zeit vermehrt in den Medien: Es gibt immer weniger Dackel in Deutschland...
z.B.
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2007/03/07/dackel/aussterben-hund-rasse.html
http://www.hundejo.de/news/?id=21571

Und dabei fällt mir auf: Hier bei uns sehe ich auch kaum noch Dackel...dafür andere Rassen, die man früher kaum sah...

Bin ich mit der Beobachtung alleine?

Dackel-such-Gruß

Nicola


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Dackelpopulation
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 00:24 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 19:25
Beiträge: 897
Themen: 64
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Australian Shepherd
Hallo Nicola,

in welchen Medien hört man das denn vermehrt?

Aber mir ist schon vor längerer Zeit aufgefallen, dass die Dackel seltener sind als früher. Rauhhaardackel sehe ich noch öfters, aber die anderen kaum.

Foxterreier sieht man auch recht selten, finde ich. Die gabs früher an jeder zweiten Ecke.

LG Heinz


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Dackelpopulation
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 00:39 
Offline
Hauptadministrator
Hauptadministrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2004, 19:07
Beiträge: 3466
Themen: 601
Bilder: 52
Wohnort: Lörrach
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: DSH
Hallo zusammen

Jau der Dackel scheint aus der Mode gekommen zu sein ;)

Hier herrscht zur Zeit der Trend zum Mischling, egal welche Zusammenstellung.....

Es gibt wohl zu wenige Hausmeister Krause :-)

_________________
Gruss Peter




webmaster@yorkie-rg.net

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.( Ernst R. Hauschka )

Hunde glauben, sie seien Menschen. Katzen glauben, sie seien Gott.

Denke nie du denkst, denn wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nicht, dann denkst du nur du denkst, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.

Bild

#pc1#
© 2010 - 2017 # # # Alle Rechte Vorbehalten auf die Rechtschreibfehler - wer welche findet kann sie behalten # # #. All Rights Reserved.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Dackelpopulation
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 07:08 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 687
Themen: 86
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Setter- Mix
Hallo,

könnte das nicht auch regional unterschiedlich sein? Dackel sind hier schon immer recht selten gewesen, aber bei den von Heinz erwähnten Foxterriern fiel mir ein, dass die Glatthaar- Foxterrier hier grade sehr beliebt sind.

Gruß, Mirjam


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Dackelpopulation
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 09:53 
Offline
Power-Userin
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Jun 2004, 17:06
Beiträge: 359
Themen: 46
Wohnort: Leipzig
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: das sprengt den rahmen, summa sumarum: für jedes Problem, den passenden Hund
huhu,

also hier wimmelt es nach wie vor an dackeln und dackelartigen - und spitzen ;)

lg katrin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Dackelpopulation
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 10:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Jan 2004, 20:04
Beiträge: 3586
Themen: 418
Bilder: 16
Wohnort: Hoisdorf in Schleswig-Holstein
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Harzer Fuchs, Husky
Moin Katrin,

Zitat:
Original geschrieben von katrin-und-zoo
also hier wimmelt es nach wie vor an dackeln und dackelartigen - und spitzen
Bei so vielen spitzen Dackeln braucht man sich ja keine Sorgen um die Zukunft dieser Rasse zu machen... ;)

Lieben Gruß,
Marco (der meint, dass Groß- und Kleinschreibung nicht nur unnützes Beiwerk ist)

_________________
I find it difficult to understand why punishment would be necessary to teach the relatively simple behaviors asked for in "competition" (Bob Bailey)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Dackelpopulation
Posting Nummer:#7  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 12:12 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 14:12
Beiträge: 2742
Themen: 111
Bilder: 1
Geschlecht: Männlich
Hallo Marco,

du meinst...

Zitat:
Original geschrieben von Marco

Marco (der meint, dass Groß- und Kleinschreibung nicht nur unnützes Beiwerk ist)
... und die Abschaffung der Großschreibung war meine wichtigste Hoffnung für die Rechtschreibreform. Wenn ich bedenke, wie viel Zeit meines Lebens ich damit verbracht habe, über groß und klein nachzudenken oder die Hochstelltaste zu betätigen und dann wieder zu korrigieren...

Und der Erkenntnisgewinn? Wenn ich spreche, spreche ich auch nicht groß oder klein und englische Texte versteht man auch. Und im Lateinischen hat man auch klein geschrieben. Und dann kamen die Initialen schön und noch schöner, und damit fing das Übel an.

Und was ist das Ende vom Lied? Die Dackelpopulation nimmt ab!

Gruß R.

_________________
Es ist ein aufwändiger Prozess, von einer Dummheit zur nächsten umzulernen.
Georg Christoph Lichtenberg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Dackelpopulation
Posting Nummer:#8  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 12:24 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 14:12
Beiträge: 2742
Themen: 111
Bilder: 1
Geschlecht: Männlich
Hallo Nicola,

Zahlen sind so eine Sache. Bild hat natürlich wie immer recht. Es bedient sich der offiziellen vdh-Zahlen. Nur wie man sie interpretiert ...

Zitat:
Original geschrieben von Nicola mit Sally

Man hört es ja in letzter Zeit vermehrt in den Medien: Es gibt immer weniger Dackel in Deutschland...
z.B.
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2007/03/07/dackel/aussterben-hund-rasse.html
http://www.hundejo.de/news/?id=21571
Und wenn wir die einmal genauer anschauen:

Rassen 2005 aus Welpenstatistik
Deutscher Schäferhund 18.278
Teckel 7.349
Deutsch Drahthaar 3.106
Labrador Retriever 2.345
Golden Retriever 2.053
Pudel 1.893

Dann ist der Dackel (von vdh-Züchtern) immer noch der zweithäufigste Hund! Foxterrier und Mops halten sich die Waage:
Foxterrier (Drahthaar) 569
Mops 566

Gruß R.

_________________
Es ist ein aufwändiger Prozess, von einer Dummheit zur nächsten umzulernen.
Georg Christoph Lichtenberg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Dackelpopulation
Posting Nummer:#9  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 17:38 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Mär 2005, 21:43
Beiträge: 508
Themen: 21
Wohnort: Nürtingen
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Kurzhaarcollie
Zitat:
Original geschrieben von Renegat


Und was ist das Ende vom Lied? Die Dackelpopulation nimmt ab!



Hihi, so macht mir das Forum wieder Spaß :-)

Grüße,
cordula.

_________________
Collies ohne Plüsch - www.kalalassies.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Dackelpopulation
Posting Nummer:#10  BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2007, 23:56 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mo 19. Jan 2004, 21:51
Beiträge: 171
Themen: 18
Geschlecht: Weiblich
Hallo zusammen,

Zitat:
Original geschrieben von Mirjam
könnte das nicht auch regional unterschiedlich sein? Dackel sind hier schon immer recht selten gewesen, aber bei den von Heinz erwähnten Foxterriern fiel mir ein, dass die Glatthaar- Foxterrier hier grade sehr beliebt sind.
Gruß, Mirjam


Bestimmt gibt es da regionale Unterschiede - aber hierzulande sind Dackel wirklich selten geworden...

"in welchen Medien hört man das denn vermehrt? "

Habe gerade die Woche 2 Berichte im TV gesehen und darum bei "Hunde-Jo" nachgeforscht ;-)

"Aber mir ist schon vor längerer Zeit aufgefallen, dass die Dackel seltener sind als früher. Rauhhaardackel sehe ich noch öfters, aber die anderen kaum.
Foxterreier sieht man auch recht selten, finde ich. Die gabs früher an jeder zweiten Ecke."

Ich verwechsele ganz gerne die Foxls mit Jack-Russel-Terriern...und diese gibt es hier zuhauf...Aber die Fox-Terrier, wie ich sie früher kannte (mit Locken. bzw. Drahthaarfell) sehe ich auch gar nicht mehr...Die Glatthaar-Foxls (könnten auch JRT sein) sehe ich massenhaft...

Also ich denke nicht, dass der Dackel vom Aussterben bedroht ist, mir fällt nur auf, dass ich kaum noch einen zu Gesicht bekomme (die roten Langhaars schon gar nicht...)

Gruß

Nicola



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de