Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Mi 22. Nov 2017, 18:34
Tasso


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Wer kennt sich mit Aussies aus ??????
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2007, 11:24 
Hallo Hundebesitzer und Aussie Freunde !!!!!

Ich bräuchte mal Tipps dazu, wie ich meinen Aussie Rüden Bily (1 Jahr) dazu animieren kann,
beim Gassi gehen nicht nur zu schnüffeln, sondern auch mit mir spielen oder arbeiten möchte.

Es gibt scheinbar nichts Wichtigeres für ihn als Schnüffeln und andere Hunde !!!!!
Da kann ich auch alleine spazieren gehen...... :-(

Zuhause sind wir dann wieder das Wichtigste. Man kann sagen, zuhause ist er unser "Schatten". Auf Schritt und Tritt ist er dabei, egal ob beim Bügeln, Kochen, oder auf der Toilette (also da wartet er davor :-) )

Wer meint, er könnte mir weiterhelfen der soll sich bitte bitte bei mir melden.

Vielen lieben Dank

Ramona mit Billy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Wer kennt sich mit Aussies aus ??????
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2007, 12:31 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Jan 2004, 21:40
Beiträge: 254
Themen: 30
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Mix
Hallo Ramona,
ich antworte dir mal auch wenn ich keinen Aussie habe :)
Was hast du denn alles schon probiert, um mit ihm draussen zu spielen oder etwas zu machen? Womit möchtest du ihn motivieren (z.B. Leckerlies oder einem Spielzeug)? Wo liegen denn sonst so seine Interessen, schließlich ist er ein Hütehund?

Zitat:
Original geschrieben von Ramona
Es gibt scheinbar nichts Wichtigeres für ihn als Schnüffeln und andere Hunde !!!!!

Ach nee! :o Natürlich ist das wohl für jeden Hund wichtig, vielleicht kommt noch bei einigen anderen das Interesse an Jagdobjekten hinzu.
Ich kann dir nur mal sagen, was ich z.B. mit meinem nicht so sportlichem und auch nicht arbeitswütigem Hund mache/ gemacht habe, andere Leute machen definitiv mehr:

    - Suchen in allen Varianten (Personen, Dinge, die ich angefasst habe, Leckerlies)
    - einfache Gehorsamkeitsübungen oder andere Kleinigkeiten wie durch die Beine laufen
    - wir toben einfach!
    - Schleuderball suchen und apportieren
    - Im Sommer Wasserdummy apportieren
    - Über bestimmte Dinge balancieren lassen (Baumstämme, Mauern,...)[/list]
    Andere Dinge wie Fährten, wollten wir auch immer machen, aber das zählt für mich nicht zum Spazierengehen.
    Denn uns macht dieses für dich so langweilige Spazierengehen einfach sehr viel Spass!
    Ich freue mich daran, wenn mein Hund gut gelaunt durch die Gegend hüpft und wieselt. Zwischendurch sagt mir mein Hund allerdings auch durch einen begeisterten Blick oder ein Küsschen an die Hand, dass es schön ist, mit mir drausssen zu sein.

    Grüße
    Natascha mit Max





Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wer kennt sich mit Aussies aus ??????
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2007, 12:55 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Mär 2005, 21:43
Beiträge: 508
Themen: 21
Wohnort: Nürtingen
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Kurzhaarcollie
Ich kann mich Natascha nur anschließen. Dazu gibt's bei uns noch einen Hauptteil des Futters unterwegs. Natürlich für "Arbeit" und gutes Benehmen. Wetten, dass du da wieder interessanter wirst???

Grüße,
cordula, auch mit Hüter.

_________________
Collies ohne Plüsch - www.kalalassies.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Vielen Dank für Eure Antworten
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2007, 18:45 
Ich danke euch beiden für Eure Antworten !!!!

Unser Hund ist wohl der Einzige, der "nicht" alles für ein Leckerli tun würde.
Ich könnte mir eine Scheibe Leberkäs ins Gesicht hängen; selbst dann würde er mich nicht beachten.

Standardkommandos ist klar, die beherrscht er alle.
Wir haben Billy OHNE LECKERLI erzogen - vielleicht ist er deshalb nicht so scharf drauf.
Fressen tut er sowieso nicht sehr viel - Rassetypisch.
Von daher würde einen Großteil von seinem Futter als Belohnung auch nicht viel bewirken.

Über Baumstämme führen usw. macht er - aber sofort nach der Übung läuft er wieder davon und macht sein eigenes Ding. Er tut es, aber nur weil wir es verlangen und nicht weil er es will und es ihm Spaß macht.

Die in der Hundeschule wissen auch nicht mehr weiter.
Sie meinen, wir sollen abwarten bis er älter ist - vielleicht legt sich das dann.

Im Sommer wollen wir einen Agilityparcours in unseren Garten bauen - groß genug ist er ja.
Vielleicht können wir ihn dafür begeistern.

Wir tun wirklich alles für unseren Hund, aber wenn er nie etwas mitmacht, macht es auch keinen Spaß.
Er ignoriert uns einfach.

Und zuhause ist er ein komplett anderer Hund. Da sind nur wir wichtig !!!
Jetzt haben wir die Seiten umgedreht. Zuhause ignorieren wir ihn.
Vielleicht schätz er so unsere Aufmerksamkeit im Freien.

Noch viel Spaß mit Euren Hunden


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wer kennt sich mit Aussies aus ??????
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2007, 19:04 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 19:25
Beiträge: 897
Themen: 64
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Australian Shepherd
Hallo Ramona,
ich würde den Hund zu Hause nicht komplett ignorieren.
Wenn der Hund sich nichts aus Leckerchen macht, kann man ihn auch anders belohnen. Schnüffeln lassen z.B. kann auch eine Belohnung sein. Martin Pietralla hat das sehr schön beschrieben.

Wie lange bist Du denn mit ihm unterwegs? Vielleicht verlängerst Du mal. Oder fahr mit ihm Fahrrad. Alt genug ist er.

liebe Grüße
Heinz

Es ist übrigens nicht rassetypisch, wenn dein Hund nicht viel frisst :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wer kennt sich mit Aussies aus ??????
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2007, 19:20 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Jan 2004, 21:40
Beiträge: 254
Themen: 30
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Mix
Hi,
Maxes Begeisterung fürs Suchen haben wir auch lange nicht erkannt.
Dafür braucht er dann auch kein Leckerli, weil für ihn diese seltene Betätigung genug Belohnung ist (natürlich hat er nix dagegen).

Mein Hund ist auch gar nicht verfressen, aber beim Clickern schon. Nur so mal als Idee...
Und auch dein Hund wird irgendwann mal Hunger bekommen ...

Dein junger Hund nimmt interessiert seine Umgebung wahr. Das ist doch schön und du kannst dich doch auch daran erfreuen.
Als ziemlich doofes Beispiel:
Bei einem Stadtbummel (im Ausverkauf) wirst du auch nicht die ganze Zeit an deinem Mann hängen und seine schönen Augen bewundern.

Aber natürlich kann ich das verstehen, dass man sich vielleicht etwas überflüssig fühlt.
Viel Erfolg mit eurer neuen Idee wünsche ich euch jedenfalls, wobei ich ein totales Ignorieren falsch fände, weil er nicht weiss, womit er das verdient haben sollte.

Liebe Grüße
Natascha mit Max


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de