Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 02:05


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Die moderne Hundeerziehung
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Mi 30. Okt 2013, 22:29 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Mo 14. Okt 2013, 10:16
Beiträge: 7
Themen: 4
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Beauceron und Schäfermix
Dieser Artikel ist zwar etwas lang, gefällt mir aber ganz gut. Zumindest ist er interessant und lesenswert.

http://www.planethund.com/hundeerziehun ... -0106.html


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Die moderne Hundeerziehung
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: So 3. Nov 2013, 00:40 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 14:12
Beiträge: 2742
Themen: 111
Bilder: 1
Geschlecht: Männlich
Hallo Lirael,

Lirael hat geschrieben:
Dieser Artikel ist zwar etwas lang, gefällt mir aber ganz gut. Zumindest ist er interessant und lesenswert.

http://www.planethund.com/hundeerziehun ... -0106.html
Lesenswert auf jeden Fall.
Das ist ja nicht wirklich neu. Ich entsinne mich, dass ich 1996 einen Artikel aus den USA ausgedruckt hatte, der sich sehr kritisch mit dem Clickertraining befasste. Tenor war etwa, dass man das Wesen des Hundes ignoriert und ihn instrumentalisiert. Damals hatte ich das nicht verstanden. Nachdem ich gesehen habe, wie gedankenlos viele Leute Clickertraining anwenden, kann ich das inzwischen gut verstehen.

Und es gibt auch den Absolutsheitanspruch. Es wird erst eine Moral erstellt und danach die Welt unserer Hunde in dieses Prokrustesbett gepackt. Es ist immer ein Problem, wenn Leute, die nur einen kleinen Aspekt begriffen haben, anfangen zu missionieren. Das ist die Welt der militanten Wattebauschwerfer. Gegen diese "Clicker-Taliban" und ähnliche Denkweisen kommt man aber nicht an.
Im Grunde kann man davon ausgehen, dass sobald eine "Methode" auftaucht, folgendes geschieht:
Der Kenntnisstand der Biologie des Hundes wird bewusst bewertet (von Laien) und nach eigenem Wohlgefühl einer mehr oder weniger starken Restriktion unterworfen. Übrig bleibt dann das Rudel und sein Führer, der gleichwertige Partner auf vier Pfoten oder das rein "positive Lernen" und ähnliches. Es muss vor allem ein griffiges Schlagwort her. Dann kann man seine Anhänger unter den Fahnen sammeln und gegeneinander ins Feld ziehen. Im Buch "Herrchenjahre" ist das sehr schön persifliert worden.

Im Buch "Mein Clickertraining" wurde versucht, eine realistische Einordnung vorzunehmen.
Auch auf der Clickertraining Webseite vom gleichen Autor findet man sehr klare Aussagen, was alles eine wichtige Rolle beim Lernen spielt, und dass Hunde (und andere Lebewesen) eben nicht programmierbar sind, sondern dass man die Bedürfnisse ihrer Biologie und Soziologie beachten muss, wenn man sie als Partner halten will.

Wenn der Artikel der aktuelle Stand von planethund ist, dann muss das Portal noch ein wenig zulegen. #y_es#

Gruß R. #b_ye2#

_________________
Es ist ein aufwändiger Prozess, von einer Dummheit zur nächsten umzulernen.
Georg Christoph Lichtenberg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de