Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 06:54


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: GEO + Hund
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Fr 6. Jul 2012, 19:19 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi

die Zeitschrift Geo ist auf den Hund gekommen ;)

In der Ausgabe 07 Juli 2012 ist ein Artikel "Von der Wildnis zum Wir" drin, der über die Co-Evoultion / Co-Domestikation (?) von Mensch und Hund berichtet. Wer seinen Miklosi (und Bloch) gelesen hat, dürfte inhaltlich kaum neues lesen.

Aber die Bilder #g_ive_heart#
Ein laufender Puli mit wehenden Haarzotteln. Tauchende Hunde (super!!!).

Unter diesem Link sieht man Puli-Fotos und einige andere Hundebilder.

Und GEO beschäftigt sich mit dem Problem, wie man als Tourist mit Tieren im Ausland umgeht: Tierschutz macht keinen Urlaub.

Zitat:
Das Problem sehen die internationalen Tierschützer bei den Einwohnern: Während es für Deutsche in der Regel selbstverständlich ist, ein Haustier angemessen zu behandeln, haben sie für Menschen in südlichen Ländern oft nur einen geringen Stellenwert. Dementsprechend werden sie oft behandelt: Bringen sie Nutzen, bleiben sie (Jagdhunde, Wachhunde, etc.). Kosten sie Geld, verschwinden sie. Entweder werden sie dann illegal getötet oder auf die Straße gesetzt und sich selbst überlassen. Darüberhinaus wird oft von sadistischen Tierquälereien berichtet.


Was kann der Touri also machen?
Zitat:
Sie können zum Beispiel schon vor ihrer Abreise Informationen sammeln: Wie schlimm steht es in dem ausgewählten Urlaubsland um die Tiere? Wie verhält es sich dort mit den Tierschutzgesetzen? Müller empfiehlt: "Telefonnummern von Tierschützern und Tierärzten bei sich zu tragen schadet nie, denn so kann man im Ernstfall schnell handeln." Verletzte Tiere sind zum Tierarzt zu bringen. Vernachlässigte Hunde auf Privatgrundstücken der Polizei zu melden. Listen der aktiven Tierschützer gibt es....

unter diesem Link

Zitat:
.....Vier Pfoten betont: "In ganz Europa - auch in den Urlaubsregionen - ist Tierquälerei verboten und wird bestraft."

Allerdings heißt es weiter vorne im Text:
Zitat:
Geltende Tierschutzgesetze allein sind laut Dr. Petra Richter, der Ersten Vorsitzenden von Chance für Vier Pfoten, leider nie eine Garantie. "Die richtigen Gesetze gibt es oft schon, beispielsweise in Griechenland, aber die Gemeinden halten sich nicht daran", klagt sie. "Man sieht in Südeuropa ganz klar: Papier ist geduldig."

Soweit zur Theorie....

Zitat:
Die Pflicht des Urlaubers sei es demnach, mit offenen Augen umher zu gehen. Entdecken sie leidende Tiere, ...., müssen sie es melden und so verantwortungsbewusst den Tieren gegenüber handeln. "Auch Video- und Fotomaterial von der inakzeptablen Situation hilft uns später bei der Beweislage enorm", betont sie.

Und Adoption? Müller betont, dass das nichts an den Zuständen ändern würde: "Durch den Import von Tieren löst man das Problem nicht." Die einzige nachhaltige Lösung sind laut den Organisationen PETA und Chance für Vier Pfoten vor allem flächendeckende Kastrationsprogramme mit flankierenden Methoden, also einem parallelen Zuchtverbot, Verkaufsverbot auf Märkten und einer Registerpflicht. .....
Tierschutzorganisationen können außerdem mit Futter- oder Geldspenden unterstützt werden.


LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: GEO + Hund
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: So 8. Jul 2012, 12:29 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi

den Artikel hatte ich noch vergessen: Hunde-Leben.

Zitate:
Zitat:
400 000 Hundebabys werden im Jahr von Züchtern verkauft, 100 000 aus dem Ausland importiert. Doch die Liebe zum Haustier währt häufig nur kurze Zeit: Ebenso viele Hunde werden jährlich von ihren Haltern ausgesetzt und landen im Tierheim - vor allem kurz nach Weihnachten und vor den Sommerferien.
Hauptstadt der Hunde ist Berlin: 90 000 Vierbeiner sind hier offiziell gemeldet, nach Schätzungen laufen noch einmal halb so viele ohne Steuermarke durch die Stadt. Dabei heben die einen wie die anderen regelmäßig das Bein oder lassen einen Haufen fallen - 70 000 Liter Hunde-Urin kriegen die Berliner Straßenbäume jeden Tag ab, 40 000 Kilo Hundekot bleiben liegen.
...
Sie beißen manchmal zu. 4166 Menschen erwischt es in Deutschland pro Monat so übel, dass die Haftpflichtversicherung der Halter einspringen muss.
...
Für 30 Euro können hinterbliebene Hundehalter unter www.hundefriedhof.de ein virtuelles Hundegrab erstehen.

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de