Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 06:36


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff: Das erste Mal
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: So 20. Aug 2006, 13:48 
Offline
Mitglied

Registriert: Do 6. Jan 2005, 20:49
Beiträge: 273
Themen: 55
Wohnort: Nähe Wertheim
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: AC Schäferhund, Labrador
Hallo zusammen,

unser Artur soll eine Hündin decken, nun muß ich feststellen, dass der arme Kerl gar nicht weiß wie das geht. Ich weiß dass klingt lächerlich, aber ich dachte immer, die Natur hätte das schon so instinktiv eingerichtet und nun das........
Sie hält schön still, nimmt ihre Rute bei Seite, er geht auch hinten drauf, trifft aber die Scheide nicht, er weiß nicht was er tun soll.
Kennt ihr das Problem? Oder ist mein Hund nicht normal?

Dankende Grüße Grit


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Das erste Mal
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: So 20. Aug 2006, 15:36 
Offline
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Feb 2004, 15:12
Beiträge: 428
Themen: 44
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Weiblich
Hallo Grit,

Dein Artur ist doch noch ganz jung, oder?
Ist er schon zur Zucht zugelassen :?

Vielleicht liegt es einfach an seiner Unerfahrenheit und ein/e erfahrener Züchter/in hier hat Rat und Tat ...

Lieben Gruss - Heike

_________________
Achtung: Lesen gefährdet die Dummheit!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Das erste Mal
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: So 20. Aug 2006, 16:17 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 19:25
Beiträge: 897
Themen: 64
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Australian Shepherd
Hallo Grit,

wieviel Erfahrung hat denn die Hündin? Wenn beide unerfahren sind, kann es manchmal chaotisch werden.

Möglicherweise ist es auch nicht der richtige Tag. Kennt der Züchter sich denn aus? Wenn er die Hündin abtupft und die Verfärbung deutlich heller ist (fast wässrig), dann ist es normalerweise der richtige Zeitpunkt.
Ein Abstrich beim Tierarzt hilft manchmal, aber auch nicht immer.

LG Heinz


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Das erste Mal
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: So 20. Aug 2006, 23:02 
Offline
Mitglied

Registriert: Do 6. Jan 2005, 20:49
Beiträge: 273
Themen: 55
Wohnort: Nähe Wertheim
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: AC Schäferhund, Labrador
Hallo Heike,



- 14 Monate, seit Burder ist schon Vater



- hätte Artur dann den Weg in die Scheide gefunden??

Hallo Heinz,

wir sind beide unerfahren und für uns alle "das erste Mal", wie gesagt, die Hündin zeigte Bereitschaft, Artur wollte ja auch, er fand nur nicht den Eingang, er hätte sich mehr beugen müßen, da er nicht wußte wohin, woher sollte er wissen worein. Es ist so kompliziert zu erklären.....
Wir versuchen es am Mittwoch eventuell nochmal,
liebe Grüße Grit

@all:
Es kann doch nicht sein, daß ihr alle dies noch nicht erlebt habt????


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Das erste Mal
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2006, 06:50 
Offline
Fingerwundschreiber
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Feb 2004, 15:12
Beiträge: 428
Themen: 44
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Weiblich
Hallo Grit,

Zitat:
Original geschrieben von Grit+Hilde+Jana


- 14 Monate, seit Burder ist schon Vater



- hätte Artur dann den Weg in die Scheide gefunden??

Der etwas ... na ja, ungewöhnlichen Antwort, entnehme ich, dass Ihr "einfach mal" so einen Wurf macht ... ?

Grüsse - Heike

_________________
Achtung: Lesen gefährdet die Dummheit!


Zuletzt geändert von Heike & Terrier am Mo 21. Aug 2006, 06:57, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Das erste Mal
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2006, 07:08 
Offline
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Aug 2006, 07:25
Beiträge: 19
Themen: 1
Wohnort: Stade
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Hirtenhundmix
Zitat:
Es kann doch nicht sein, daß ihr alle dies noch nicht erlebt habt????

Hm, vielleicht liegt das daran, dass es doch üblich ist, als Erstzüchter die vom jeweiligen Zuchtverband/Verein angebotenen Seminare für Erstzüchter zu besuchen - in manchen Verbänden ist das glaube ich sogar Pflicht, ebenso wie eben für den Hund ein gewisses Mindestalter vorgeschrieben ist sowie auch bestimmte Ausstellungsbesuche, die erfolgreich gewesen sein müssen, und ebenso wie für manche Rassen auch noch bestimmte Prüfungen, damit der Hund zur Zucht zugelassen wird.
Da lernt man dann all sowas - und außerdem bekommt man jede Menge Kontakt zu anderen Züchtern "seiner" Rasse, die schon mehr Erfahrung haben und die dem Neuling beratend zur Seite stehen können...
Soviel zur kontrollierten Zucht von Hunden.
Bei den "ups"-Unfall-würfen, die mal eben so passiert ist, handelt es sich dagegen um sogenannte "Naturtalente" - die können das ganz einfach so. Oder eben nicht, macht nix, umso besser...
In diesem Sinne:
Wenn Du einen Rassehund hast, ernsthaft in Erwägung ziehst, mit ihm zu züchten - dann kümmere Dich über Deinen Verband um die oben genannten Sachen und wenn Dein Hund erst 14 Monate ist, hast Du ja noch jede Menge Zeit, es "richtig" zu machen.
Falls es "nur mal eben" ein Wurf sein soll, weil er ein so toller Kerl ist und "man könnte ja mal..." - dann ein guter Rat:
Vergiss es - lass es sein, es gibt auch so genug Mischlingswürfe, ohne dass man nachhelfen muss...
Viele Grüße,
Conni

_________________
[sig]http://www.rhs-harburg.de/banner/rhs_ani_web1.gif[/sig]


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Das erste Mal
Posting Nummer:#7  BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2006, 07:46 
Offline
Stamm-Userin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Feb 2005, 20:40
Beiträge: 134
Themen: 1
Wohnort: Nümbrecht/NRW/D
Geschlecht: Weiblich
Zitat:
Original geschrieben von Grit+Hilde+Jana
Sie hält schön still, nimmt ihre Rute bei Seite, er geht auch hinten drauf, trifft aber die Scheide nicht, er weiß nicht was er tun soll.

Zitat:
Original geschrieben von Grit+Hilde+Jana
- hätte Artur dann den Weg in die Scheide gefunden??

Ähhm - hat er nu' oder hat er nicht? :crazy

Zitat:
Original geschrieben von Grit+Hilde+Jana
wir versuchen es am Mittwoch eventuell nochmal,

Ähh - Dein erstes Posting stammt von Samstag. Wie lange soll die Standhitze der Hündin denn dauern??

Ansonsten möchte ich mich Conni anschließen: Lass' es besser. :sarcastic

_________________
Keine Beleidigung würde mich so hart treffen,
wie ein misstrauischer Blick von einem meiner Hunde.
James Gardner

LG Ursula [sig]http://www.hovawart-info.de/infinity.gif[/sig]



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Das erste Mal
Posting Nummer:#8  BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2006, 10:00 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Jan 2004, 22:45
Beiträge: 2464
Themen: 325
Bilder: 10
Wohnort: Bruckberg
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Österreich
Hunderasse/n: Galgo Espanol
Hallo Grit,

...........soviel ich mich erinnern kann ist dein Artur ein Labrador-Jüngling, oder?

Mit 14 Monaten definitiv zu jung - oder hast du schon die Ergebnisse einer seriösen HD und ED und Augenuntersuchung, die ein gewissenhafter Zuchtverband vorschreibt (z.B.: DRC oder LRC). Bist du da Mitglied und hat Artur die entsprechenden Papiere, sowie die Zuchtzulassung?

Diese sollten natürlich auch von der zukünftigen Mutter vorliegen.

Sollte dem nicht so sein, schliesse ich mich den anderen an!

LG Alex

_________________
aus "The Secret of Life" von James Taylor:

"and since we only here for a while - we might as well show some style"

http://www.youtube.com/watch?v=-TlAD-b7yew


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Das erste Mal
Posting Nummer:#9  BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2006, 10:50 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jan 2004, 15:47
Beiträge: 168
Themen: 9
Geschlecht: Weiblich
Hallo,

Ergänzend zu Conni Post, das mir aus der Seele spricht:

Zitat:
... ebenso wie eben für den Hund ein gewisses Mindestalter vorgeschrieben ist sowie auch bestimmte Ausstellungsbesuche, die erfolgreich gewesen sein müssen, und ebenso wie für manche Rassen auch noch bestimmte Prüfungen, damit der Hund zur Zucht zugelassen wird...
i


Nicht zu vergessen die vorgeschriebenen med. Untersuchungen, die den zukünftigen Welpen u.U. einiges Leiden und den Welpenbesitzern viel Kummer (und natürlich auch Ausgaben) ersparen können.

Beim DRC sind das z.B. HD, ED, PRA, HC, RD und erbliche Myopathie und natürlich die Zähne.

Und dann gibts auch noch den Wesenstest.

Wenn ich sehe, wieviele Labbi-Junghunde (allesamt "reinrassig ohne Papiere", ich nenn´s Hinterhofvermehrung), die in den letzten Jahren bei uns im Verein in den Welpengruppen waren, oder auch hier bei uns im Dorf, schon mit 7, 8 Monaten mit Diagnose ED, HD, oder auch OCD ankommen, dann oft beidseitig operiert werden oder nach entspr. Diagnose gleich eingeschläfert wurden, da reagiere ich inzwischen zunehmend allergisch auf bewußte nur-mal-so-"Züchter".

LG
Katrin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Das erste Mal
Posting Nummer:#10  BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2006, 12:31 
Hallo beisammen,

also da muss ich mich den anderen anschliessen. Ich habe einen Hund der ED und HD hat und dass wurde schon mit 10 Monaten festgestellt. Das ist toll, wenn ein junger Hund so leiden muss - nur weil man meint man könnte doch mal Welpen machen. Super!!

Und außerdem finde ich 14 Monate etwas früh - lass ihn doch erst mal erwachsen werden!!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de