Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 06:30


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff: RE: Welpengruppen
Posting Nummer:#31  BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2009, 14:08 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Feb 2004, 12:47
Beiträge: 834
Themen: 93
Wohnort: Ochsenhausen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Schapendoes, Spinone Italiano
Zitat:
Original geschrieben von Renegat

Ich habe schon Welpen gesehen, die sich verbummeln, aber kopflos weglaufen sah ich noch keinen.


... ich schon. Paul war so einer. Der war panisch, sobald er nur den Geruch eines anderen Hundes in die Nase bekommen hat.
Die Frage, die sich mir heute stellt ist dann eher die, ob es überhaupt Sinn macht, einen Welpen, der so drauf ist, zwanghaft in ne Welpengruppe zu stecken. Denn das ist ja die reflexartige Standardlösung der ganzen "Hundeexperten", wenn die einen ängstlichen Welpen sehen.
Mit meiner heutigen Erfahrung würde ich dem Paul die Welpengruppe erspart und ihn dafür mit sozial sicheren erwachsenen Hunden konfrontiert haben.
FÜr Pepi war die Teilnahme an der Welpengruppe das Maß aller Dinge und ungeheuer wichtig, damit er auch mal ganz frei spielen konnte, Paul hat und macht das zwar auch mit Hingabe und Liebe mit ihm, aber er ist schon ein ziemlicher Kniggerianer und achtet sehr auf die Einhaltung sämtlicher Ettikette.

_________________
Grüßle, Monika


Zuletzt geändert von Monika und Paul am Mi 1. Jul 2009, 14:15, insgesamt 3-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Welpengruppen
Posting Nummer:#32  BeitragVerfasst: Mi 1. Jul 2009, 15:38 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2005, 14:24
Beiträge: 694
Themen: 37
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: english springer spaniel field bred, golden retriever
hallo
ist vielleicht off topic; ich bin nur begrenzt fan von welpengruppen und achte jeweils stark darauf, ob ein welpe dies "braucht" oder eher nicht.
welpengruppen können in meinen augen für gewisse welpen im welpenspielgruppenalter noch eine überforderung sein, für solche wäre es dann oft idealer, sie könnten später - wenn sie dann eigentlich keiner mehr in eine solche gruppe nehmen möchte - daran teilnehmen.
ebenso gibt es welpen - z.b. solche, die gerade daran sind, sich zu täterInnen zu entwickeln (siehe anderer thread) -, welche in welpengruppen genau dieses später unerwünschte verhalten festigen können, da sie damit erfolg haben. solche teams sind in meinen augen besser bedient, wenn sie ihr welplein gezielt mit älteren junghunden oder souveränen althunden zusammenlassen.
nina

_________________
http://www.so-denkt-ihr-hund-mit.ch


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Welpengruppen
Posting Nummer:#33  BeitragVerfasst: Sa 18. Jul 2009, 11:20 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Do 20. Sep 2007, 11:13
Beiträge: 7
Themen: 2
Geschlecht: Weiblich
hm...

gibt es welpen, die kein spiel mit ungefähr gleichaltrigen brauchen??? ich denke nicht, oder?
mit erwachsenen können sie nicht so spielen, und hundesprache lernen sollten sie ja doch... egal ob ängstlich oder selbstbewusst...
im idealfall soll der ängstliche mehr selbstbewusstsein bekommen, und der rowdie wird ein bisschen in die schranken gewiesen...
oder?
was jetzt natürlich nicht heißt, dass welpengruppe um jeden preis sein muss... aber es klang ein bisschen so, als ob erwachsene hunde das spiel mit gleichaltrigen ersetzen können, also das "verhalten ausprobieren"...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Welpengruppen
Posting Nummer:#34  BeitragVerfasst: Sa 18. Jul 2009, 11:23 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Do 20. Sep 2007, 11:13
Beiträge: 7
Themen: 2
Geschlecht: Weiblich


Zuletzt geändert von dakina am Sa 18. Jul 2009, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: RE: Welpengruppen
Posting Nummer:#35  BeitragVerfasst: Sa 18. Jul 2009, 16:20 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 14:12
Beiträge: 2742
Themen: 111
Bilder: 1
Geschlecht: Männlich
Hallo hm...

Zitat:
Original geschrieben von

hm...

gibt es welpen, die kein spiel mit ungefähr gleichaltrigen brauchen??? ...
mit erwachsenen können sie nicht so spielen, und hundesprache lernen sollten sie ja doch... egal ob ängstlich oder selbstbewusst...
Spiel hat seinen Sinn. Die wichtigen Vokabeln lernen sie untereinander noch vor der 8. Woche. Gerade Rüden aber sind hervorragende und geduldige Spielpartner, die das Spiel dem Alter des jungen Hundes anpassen.

Zitat:
im idealfall soll der ängstliche mehr selbstbewusstsein bekommen, und der rowdie wird ein bisschen in die schranken gewiesen...
oder?
Auch das tut der Rüde, im Idealfall 3 -5 Jahre alt perfekt. Er legt sich sogar hin damit der ängstliche Hund sich traut. Und der freche wird auch mal gerempelt.

Der ängstliche Hund in der Welpengruppe ist dann gut, wenn es nur Mangel an Gelegenheit war. Sonst ist es in meinen Augen besser, den ängstlichen Hund dann in die Welpengruppe zu nehmen, wenn er älter als die anderen Welpen ist.

Zitat:
aber es klang ein bisschen so, als ob erwachsene hunde das spiel mit gleichaltrigen ersetzen können, also das "verhalten ausprobieren"...
Sagen wir es so. Die Welpengruppe ist nicht dazu geeignet, einen erwachsenen Hund zu ersetzen, der dem jungen Hund zeigt, was akzeptiert wird und was nicht. Und so wird der Selbstbewusste gar nicht erst zum Rowdie.

Gruß R.

_________________
Es ist ein aufwändiger Prozess, von einer Dummheit zur nächsten umzulernen.
Georg Christoph Lichtenberg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Welpengruppen
Posting Nummer:#36  BeitragVerfasst: Sa 18. Jul 2009, 19:31 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Do 20. Sep 2007, 11:13
Beiträge: 7
Themen: 2
Geschlecht: Weiblich
hm... war nur reines gedankenquietschen. :-)

aber danke für die antwort.

lg
ursi


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de