Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 13:06
Tasso


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2013, 00:24 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jan 2004, 01:11
Beiträge: 869
Themen: 60
Wohnort: Wendtorf
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Japan Spitz
Hallo Fories,
wir sind nun schon seit Anfang Dezember ohne Hund und fühlen uns wie amputiert #girl_239#

Und deshalb wird Ende April bei uns ein Welpe einziehen. Ein kleiner Japaner, genauer gesagt ein Japan Spitz. Er wurde am 16.02.2013 geboren (am gleichen Tag also wie unser ältestes "Kind") und wird Mika heißen.

Falls jemand gucken möchte, hier Fotos von den Eisbärchen:

http://www.allgaeuer-spitze.de/

Dort bitte links auf "Welpen" klicken und danach auf "Welpen aktuell" klicken.

Quelle: Züchterin Frau Elke Wiedemann

Die Wartezeit ist noch so lange #g_ive_heart#
Falls ihr euch wundert über das Format - als Kid damals die Lähmung hatte wegen seines Rückenmarkinfarktes habe ich mir geschworen, dass unser nächster Hund (unser vierter) nur so viel wiegen soll, wie ich im Notfall tragen kann. Kid hatte 35 kg und die Kleinen werden so ca. 39 cm hoch und wiegen 8-10 kg ...
Und auf den Spitz sind wir per Zufall gekommen. Wir wollten keinen Hüterich mehr (wir hatten ja einen aus Arbeitslinie) und wir wollten keinen "Jäger" mehr (wir hatten zwei aus reinen Arbeitslinien), nein, es sollte nur ein ganz normaler Begleithund sein, aber kein kleines Schoßhündchen!

Liebe Grüße
von Petra

PS: Unser Kid bleibt natürlich für immer ganz tief in unseren Herzen, aber so ein kleiner Wurm wird uns ablenken und wieder Leben in die Bude bringen. Bei uns liegen ja nicht einmal mehr Hundehaare herum, und alles ist so sauber und so still ...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Sa 2. Mär 2013, 00:51 
Offline
Newbie

Registriert: Fr 1. Mär 2013, 00:37
Beiträge: 18
Themen: 2
Geschlecht: Keine Angabe
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Samojede
oh das kann ich nur zu gut verstehen....viel Spass mit dem neuen Familienmitglied!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 12:36 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jan 2004, 01:11
Beiträge: 869
Themen: 60
Wohnort: Wendtorf
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Japan Spitz
Norik hat geschrieben:
oh das kann ich nur zu gut verstehen....viel Spass mit dem neuen Familienmitglied!


Danke dir, liebe Sabine :face:

Wie ich sehe habt ihr Samojeden? - In der Planungsphase haben wir bei einem Züchter Samojeden gesehen. Tolle Hunde, sind auch weiß und sehen im Grunde aus wie unser zukünftiges Eisbärchen, nur halt in größer, so etwa wie mein Herr Wäller war :denk:

Liebe Grüße aus dem Norden
von Petra


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 21:10 
Offline
SDU-Team
SDU-Team|SDU-Team|SDU-Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2004, 10:52
Beiträge: 1359
Themen: 30
Bilder: 21
Wohnort: Langen/Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: zurzeit keinen :-(
Hallo Petra,

das kann ich gut nachvollziehen, ich kann ja auch nicht mehr ohne! Ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit dem Knuddelbären, die sind ja oberniedlich (zumindest solange sie so klein sind #bi_ggrin# ). Welcher ist es denn, der große, schnelle? Danach haben sie es vermutlich wie alle Spitze faustdick hinter den Ohren und schaffen es ob ihrer Intelligenz, einen ganz schnell auszumanövieren. Also nicht vom Niedlichkeitsfaktor einwickeln lassen sondern liebevoll und konsequent erziehen. Dann habt ihr bestimmt einen tollen, lustigen Begleiter, der den Verlust mildert, ohne Kid jemals in Vergessenheit geraten zu lassen (ich spreche da aus Erfahrung (nein, nicht mit einem Spitz, eher generell)).

GLG,
Susanne

_________________
Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos (frei nach Vicco von Bülow)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Mo 4. Mär 2013, 21:29 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jan 2004, 01:11
Beiträge: 869
Themen: 60
Wohnort: Wendtorf
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Japan Spitz
Dingo hat geschrieben:
Hallo Petra,

das kann ich gut nachvollziehen, ich kann ja auch nicht mehr ohne! Ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit dem Knuddelbären, die sind ja oberniedlich (zumindest solange sie so klein sind #bi_ggrin# ). Welcher ist es denn, der große, schnelle? Danach haben sie es vermutlich wie alle Spitze faustdick hinter den Ohren und schaffen es ob ihrer Intelligenz, einen ganz schnell auszumanövieren. Also nicht vom Niedlichkeitsfaktor einwickeln lassen sondern liebevoll und konsequent erziehen. Dann habt ihr bestimmt einen tollen, lustigen Begleiter, der den Verlust mildert, ohne Kid jemals in Vergessenheit geraten zu lassen (ich spreche da aus Erfahrung (nein, nicht mit einem Spitz, eher generell)).

GLG,
Susanne


Hallo Susanne,

ich bin mit Schäferhunden aufgewachsen. Demnach werden alle Hunde bei mir so erzogen wie große Hunde, und zwar ohne Pardon! Das war schon beim Cocker so, beim English Settermix und beim Herrn Wäller, und das wird beim Spitz auch so sein!!!! Neeee, neeee, Niedlichkeitsfaktor, damit braucht ermir überhaupt nicht erst zu kommen! Hund ist Hund, oder????

Eine seiner Omas kommt aus einem Russischen Zirkus, bin mal gespannt, was der so anstellt #w_acko1#

Liebe Grüße
Petra


Zuletzt geändert von Petra-Kid am Mo 4. Mär 2013, 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2013, 08:25 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Nov 2006, 23:20
Beiträge: 267
Themen: 4
Wohnort: Bischoffen
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Labrador
Hallo Petra,
das finde ich ja ganz toll, dass ihr euch einen Spitz anschaffen wollt. Diese Rasse sehe ich hier nur noch selten. Ich wünsche dir viel Freude mit dem kleinen Kerl.
lg
Silvia


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#7  BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2013, 09:53 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jan 2004, 01:11
Beiträge: 869
Themen: 60
Wohnort: Wendtorf
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Japan Spitz
vita hat geschrieben:
Hallo Petra,
das finde ich ja ganz toll, dass ihr euch einen Spitz anschaffen wollt. Diese Rasse sehe ich hier nur noch selten. Ich wünsche dir viel Freude mit dem kleinen Kerl.
lg
Silvia


Hi Silvia,

richtig, das war auch mit ein Grund, dass ich mich für die Rasse interessierte!

Früher gab es überall noch Spitze (also zu "meiner Zeit" *lach), doch heute sind andere Rassen "in", so dass die Spitze ja schon fast ausgestorben sind.
Zumindest habe ich das inzwischen öfter gelesen. Dabei gehören sie schließlich zu einer der ältesten Rassen und sind noch recht gesund, weil eben nicht Modehund und nicht überzüchtet :rolleye1:

Liebe Grüße
von Petra


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#8  BeitragVerfasst: Di 5. Mär 2013, 22:52 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Feb 2004, 13:51
Beiträge: 2257
Themen: 93
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Dobermann-Boxer-Mix
Hallo Petra,

ich freue mich für Euch, dass wieder ein Vierbeiner einziehen wird und wünsche Euch ganz viel Spaß miteinander!

Liebe Grüße
Claudia, die sich ein Leben ohne Hund auch nicht vorstellen kann :-)

_________________
Man muss das Unmögliche anschauen, bis es ein Leichtes ist. Das Wunder ist eine Frage des Trainings (Carl Einstein)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#9  BeitragVerfasst: Mi 6. Mär 2013, 13:58 
Offline
SDU-Team
SDU-Team|SDU-Team|SDU-Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2004, 10:52
Beiträge: 1359
Themen: 30
Bilder: 21
Wohnort: Langen/Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: zurzeit keinen :-(
Hallo Petra,

Petra hat geschrieben:
ich bin mit Schäferhunden aufgewachsen. Demnach werden alle Hunde bei mir so erzogen wie große Hunde, und zwar ohne Pardon! Das war schon beim Cocker so, beim English Settermix und beim Herrn Wäller, und das wird beim Spitz auch so sein!!!! Neeee, neeee, Niedlichkeitsfaktor, damit braucht ermir überhaupt nicht erst zu kommen! Hund ist Hund, oder????


Gute Einstellung! #g_ood# #g_ood# #g_ood# War auch nicht so ganz ernst gemeint, aber kam bei den niedlichen Wollknäueln irgendwie so auf. Also nicht persönlich nehmen, bitte #b_lush#

Aber das errinnert mich an eine Begebenheit währende meiner Praktikumszeit in einer Kleintier-Klinik. Eine ältere Dame kam mit einem Yorkshire-Terrier in den Behandlungsraum. Ich muss zu unserer Schande gestehen, dass wohl bei allen im Raum anwesenden (Tierarzt, Helferin und ich) sofort ein gewisses Vorurteil aufkam...
Die Dame grüßt freundlich, schnappt sich ihren Hund und schwupps stand er auf dem Tisch. Die Dame sagte resolut "Sitz", Yorkie setzte sich prompt. Wir haben uns wohl ziemlich verdattert gegenseitig angesehen, was die Dame dazu veranlasste zu sagen: "Oh, soll er sich besser hinlegen?" "Platz", Yorkie liegt. Unsere Verblüffung nahm ungeahnte Ausmaße an, leider auch die dadurch ausgelöste Verwirrung der älteren Dame. "Entschuldigung, sollte er noch gar nicht auf den Tisch, ich kann ihn auch wieder runtersetzen". Da fand zum Glück der Tierarzt die Sprache wieder, hat gesagt das alles in bester Ordnung so sei, wir bloß alle so verwundert gewesen seien, weil einem in der Klinik äußerst selten so perfekt erzogene Yorkies unterkämen und sich für uns alle entschuldigt. Daraufhin lachte die Dame und meinte "Ach wissen Sie, ich hatte früher immer Deutsch Drahthaar, aber nachdem der letzte gestorben ist, meinte mein Sohn, ein Deutsch Drahthaar sei nun doch langsam etwas zu groß und kräftig für mich und kam mit dem Yorkshire an. Da habe ich mich gefragt: 'Wie erziehe ich den denn jetzt, was ist denn wichtig?' Irgendwie fand ich alles wichtig, was ich den Großen beigebracht habe, also habe ich ihn genauso erzogen." #topten#

LG,
Susanne

_________________
Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos (frei nach Vicco von Bülow)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wir können nicht ohne!
Posting Nummer:#10  BeitragVerfasst: Fr 8. Mär 2013, 11:36 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jan 2004, 01:11
Beiträge: 869
Themen: 60
Wohnort: Wendtorf
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Japan Spitz
claudia+spike hat geschrieben:
Hallo Petra,

ich freue mich für Euch, dass wieder ein Vierbeiner einziehen wird und wünsche Euch ganz viel Spaß miteinander!

Liebe Grüße
Claudia, die sich ein Leben ohne Hund auch nicht vorstellen kann :-)


Danke dir, Claudia, #a2

tja, es ist schon traurig, aber wahr. Die meisten Leute wundern sich, dass wir uns "wieder" einen Hund ins Haus holen, weil wir doch nun "endlich ein freies Leben hätten usw."
Wenn die wüssten, dass ich dieses freie Leben in der von ihnen angedachten Form ja überhaupt nicht will. Na ja, jeder Mensch ist halt anders ....
Zum Glück gibt es ja hier im Forum genügend "Hundeleute" wie mich :rolleye1:

Liebe Grüße
von Petra


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de