Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 17:17
Tasso


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Verkaufsstart bei Zoo Zajac
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 16:27 
Offline
Stamm-User
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Nov 2011, 11:16
Beiträge: 119
Themen: 106
Geschlecht: Keine Angabe
Hunderasse/n: Senfhund
Verkaufsstart bei Zoo Zajac – neue Vorwürfe und noch mehr Welpen

Zitat:
Duisburg. High Noon in Neumühl: Morgen startet Norbert Zajac den umstrittenen Handel mit Hunden. Peta schickt Tierrechtler, die Tagesschau ein Kamerateam, die „Initiative gegen Welpen-Discount“ erhebt neue Vorwürfe gegen Zoo Zajac. Das Geschäft erwartet eine hohe Nachfrage. Und neue Welpen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Verkaufsstart bei Zoo Zajac
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 22:03 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Feb 2004, 13:51
Beiträge: 2257
Themen: 93
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Dobermann-Boxer-Mix
Finde ich furchtbar. Ich könnte mir vorstellen, dass bei etlichen der Welpen Verhaltensprobleme vorprogrammiert sind. :(
Für mich ein No-Go!

Traurige Grüße
Claudia

_________________
Man muss das Unmögliche anschauen, bis es ein Leichtes ist. Das Wunder ist eine Frage des Trainings (Carl Einstein)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Verkaufsstart bei Zoo Zajac
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 12:52 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jul 2008, 19:15
Beiträge: 211
Themen: 22
Bilder: 1
Wohnort: Krokau
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: weißer Schäferhund mit Wildfärbung
Sehe ich genauso - ein absolutes no go !!!!


Als ich noch ein kleines Kind war (vor ungefähr 35 Jahren) war ich ganz oft mit meiner Mutter in einem bekannten großen Warenhaus. In der Tierabteilung gab es damals auch Hundebabys - Cockerspaniel und Dackel.
Mehrmals in der Woche war ich da und habe meine Nase plattgedrückt an den Scheiben und mich gefreut, dass die kleinen immer größer wurden. Von einem zum anderen Tag waren alle bekannten Wauwis weg und ein Rudel neuer (kleinerer) Welpen saß in den Kästen. Damals dachte ich noch, die "alten" wären alle gekauft worden und war immer traurig, weil ICH keinen haben durfte.
Heute frage ich mich...wo sind die zu groß gewordenen Welpen eigentlich gelandet?? Sicher ist nur, dass bestimmt nicht 15 Leute innerhalb von zwei Tagen auf einmal die größeren Welpen aufgekauft haben.

_________________
Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen, dass Du die Mahlzeit mit ihm teilst;
er wird lediglich dafür sorgen, dass Dein Gewissen so schlecht ist, dass es Dir nicht mehr schmeckt.
(Helen Thomson)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Verkaufsstart bei Zoo Zajac
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 13:38 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Feb 2004, 14:12
Beiträge: 2742
Themen: 111
Bilder: 1
Geschlecht: Männlich
flake hat geschrieben:
Sehe ich genauso - ein absolutes no go !!!!
Es war wohl in den 70ern, als Neckermann kurzzeitig Hundewelpen versandt hat. Es wurde wohl bald untersagt. An Details kann ich mich aber nicht mehr entsinnen.
Gruß R. #b_ye2#

_________________
Es ist ein aufwändiger Prozess, von einer Dummheit zur nächsten umzulernen.
Georg Christoph Lichtenberg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Verkaufsstart bei Zoo Zajac
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 14:54 
Offline
Forenexperte
Benutzeravatar

Registriert: Mi 28. Jan 2004, 13:50
Beiträge: 1587
Themen: 181
Bilder: 0
Wohnort: Ergolding
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Labrador-Retriever, schwarz
Hallo zusammen,

ich kann mich noch erinnern, als ich im Kindesalter mit meinen Eltern damals im gerade eröffneten Olympia-Einkaufszentrum in München unterwegs war.
Da kamen wir an einer Filiale von Dehner vorbei und im Schaufenster konnte man Welpenjunge im Sägemehl spielen sehen.
Ich stand einige Zeit vor dem Schaufenster und staunte.

Danach habe ich nie wieder Welpen in Zoofachgeschäften zum Verkauf angeboten gesehen.

Jahre später erfuhr ich, daß der Verkauf von Hunden in Zoofachgeschäften wohl (gesetzlich ?) verboten wurde.

Jetzt - nach obigem Artikel wundere ich mich doch sehr.

Ist das Gesetz wieder abgeschafft worden ?


Gruß
Tom + Gary

_________________
Der Hofnarr sagte:
"Mein König - ich erkenne nicht die Pointe Eures Scherzes ... Euer Volk nach dem Willen zu fragen aber taub dessen Antwort zu sein ..."


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Verkaufsstart bei Zoo Zajac
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: Sa 21. Jan 2012, 15:37 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hallo Tom

Das war wohl keine gesetzliche Anforderung sondern eine Selbstverpflichtung der Zoohändler. Nachzulesen z.B. in diesem Artikel:
WDR-Artikel hat geschrieben:
Schließlich gibt es seit 1991 eine Selbstverpflichtung des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands (ZZF), keine Hundewelpen im Zoogeschäft zu verkaufen. Das Duisburger Fachgeschäft ist nicht Mitglied im Verband.
.

Der ZZF lehnt weiterhin Hundeverkäufe im Zoofachgeschäft ab, unter anderem mit der Begründung:
ZZF hat geschrieben:
Bei Welpen stellt die Prägungsphase außerordentlich hohe Anforderungen an die Bezugspersonen und Umgebung der Tiere. Diese Anforderungen sind gegenwärtig im Zoofachhandel nur sehr schwer zu erfüllen.
......
Das zweite Problem stellt die Herkunft der im Zoofachhandel anzubietenden Hunde dar. Die in Verbänden organisierten Hundezüchter haben entschieden, keine Hunde über den Zoofachhandel zu verkaufen. ..... Sollte der Hund bundesweit Bestandteil des üblichen Lebendtiersortiments werden, befürchtet der ZZF, dass im Zoofachhandel viele Welpen aus unter Tierschutzaspekten fragwürdigen Quellen (Massenzuchten) angeboten würden.
Darüber hinaus steht zu befürchten, dass die tierseuchenrechtlichen Bestimmungen, deren Einhaltung insbesondere für die Gesundheit der bereits vorhandenen Hunde von Bedeutung ist, missachtet oder umgangen würden.


LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de