Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 23:18


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff: Re: Wiedereinreise nach Deutschland
Posting Nummer:#11  BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2008, 16:52 
grins, ich hab am mittwoch abend meinen termin, hast du die botschaft schon erreicht ;-) grins, darf man zwar keinem arbeitgeber sagen, aber das find ich viiiiiiel wichtiger :daumendrück:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wiedereinreise nach Deutschland
Posting Nummer:#12  BeitragVerfasst: Mo 28. Jan 2008, 19:54 
Offline
Sieht sich um

Registriert: Fr 25. Jan 2008, 22:08
Beiträge: 6
Themen: 1
Geschlecht: Weiblich
Hallo Heidrun,

KLASSE!!!!! Herzlichen Glueckwunsch,...jetzt hast du wenigstens schon mal einen Fuss in der Tuer...Dann werden am Mittwoch abend (also wenn es hier auf den Mittag zugeht!) kraeftig Daumen gedrueckt....

Habe gestern (bin halt soooooooooooooooo ungeduldig!!!!) die Botschaft per Mail angeschrieben und die haben mir doch tatsaechlich heute bereits geantwortet....Ein netter Angestellter von der Deutschen Botschaft schrieb:

"Grundsätzlich gilt für die Wiedereinfuhr von
Hunden aus Drittländern:

- sie müssen mit einem Mikrochip oder - übergangsweise bis 02. Juli 2011 -
mit einer lesbaren Tätowierung eindeutig gekennzeichnet sein,
- sie müssen eine ordnungsgemäße Tollwutschutzimpfung haben,
- sie müssen von einer amtlichen Veterinärbescheinigung begleitet sein, in
dem die Mikrochipnummer oder die Tätowierung eingetragen sind. Zusätzlich
sind Impfpapiere sowie ggf. der Befund eines Bluttests mitzuführen."

Habe daraufhin gefragt, er mir vor Ort einen Tierarzt nennen kann, der die amtliche Veterinaerbescheinigung ausstellen kann... :ang...und unter welchen Umstaenden welcher Bluttest gemacht werden soll...Schaun wir mal, was sie antworten.....

Wuensche dir fuer die Vorbereitungen fuer das Vorstellungsgespraech alles gute und druecke schon mal praeventiv heute, auf jeden Fall aber am Mittwoch die Daumen...Vielleicht weiss ich dann ja auch schon mehr und ich hoffe wirklich, dass dein zukuenftiger Arbeitgeber nicht zufaellig auch hier im Forum ist... :-ww :-ww ...Wobei wenn, dann ist er wahrscheinlich genauso "verrueckt" was Hunde anbelangt, wie wir...... :cl :cl :cl

Elliot





Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wiedereinreise nach Deutschland
Posting Nummer:#13  BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2008, 11:49 
:top

bin etwas in eile, aber so kann's weitergehen, oder?

:top :top :top :top :top :top :top


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wiedereinreise nach Deutschland
Posting Nummer:#14  BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2008, 16:03 
Offline
Ist gerade angekommen

Registriert: Fr 8. Okt 2004, 08:19
Beiträge: 2
Wohnort: Rio de Janeiro :-)
Geschlecht: Weiblich
Hallo Elliot
Bist du schon weiter gekommen? Da ich zur Zeit mit Hund in Brasilien bin, kann ich dein Problem sehr gut nachempfinden. Allerdings würde ich mich nicht auf Aussagen von Botschaften verlassen, egal von welchem Land... Wenn du über den Flughafen Frankfurt zurückkommst, dann sind die Damen und Herren von der Tierärztliche Grenzkontrollstelle Hessen deine Ansprechpartner, die stehen nämlich bei der Einreise und kontrollieren die Papiere und wissen deshalb, was sie sehen wollen. Sie antworten netterweise auch auf emails, das hat den Vorteil, dass du einen kompetenten Ansprechpartner und etwas schrifliches hast. Für den Fall der Fälle. Meines Wissens muss die Tollwut-Titerbestimmung in einem dafür zugelassenen Labor durchgeführt werden, in der Regel gibt es in jedem Land genau eines... Und hier ist der Link zur Flughafenseite mit allen Telnr., email etc: Tierärztliche Grenzkontrollstelle Hessen

Viel Glück, gute Reise und erzähl mal, wie es weitergeht

Cornie & Boris, der schon auf perfekt portugiesisch die anderen Rüden anmacht :-)

_________________
Nur wer nichts macht, macht nichts falsch!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de