Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 12:54


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Hundeschuhe
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2011, 22:05 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi

kann mir jemand sagen, wo ich gute Hundeschuhe herbekomme?
Möglichst über einem Verband tragbar.
Idealerweise aber auch dann noch verwendbar, wenn der Verband weg ist. Also mit zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten.
Wegen drohendem Winter entsprechend hoch.
Wasserdicht, stabile Sohle, gut zu tragen etc.

Grad entdeckt, dass das Thema so ähnlich ja schonmal war. Hat jemand diese Schuhe? Bei dem Preis kann ich mir die unmöglich für mit und ohne Verband zulegen.

Gruß Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Zuletzt geändert von BeaSin am Do 22. Dez 2011, 22:11, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Hundeschuhe
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2011, 11:09 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 19:25
Beiträge: 897
Themen: 64
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Australian Shepherd
Hallo Bea,
im Schlittenhundbedarf findest Du vielleicht etwas passendes. Da heißen die Dinger meistens "Booties"

Gruß Heinz


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Hundeschuhe
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2011, 15:20 
Offline
Alter Hase
Benutzeravatar

Registriert: Di 21. Jun 2005, 14:24
Beiträge: 694
Themen: 37
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: english springer spaniel field bred, golden retriever
hallo bea
splash musste ja monatelang mit verband rumlaufen damals, der sollte auch wasserdicht sein... irgendwann waren alle schuhe durch und damit auch meine nerven und mein geldbeutel. lösung:
ich habe etwa 10 faserpelzbooties aus dem schlittenhundbedarf gekauft. die kamen über den fuss mit oder ohne verband. dann plastiktüte darüber, diese mit malerklebband auf dem fell fixiert und ziemlich satt an zwei drei stellen mit klebband ums bein fixiert. nochmals eine plastiktüte darüber, ebenfalls gut fixieren und nun das wichtigste: mit klauenband für kühe (bekommst du in läden, die material für die landwirtschaft haben) x-mal um den fuss gewickelt, dies dient dazu, dass der plastiksack nicht nach 50 schritten durchgelaufen ist, ich habe also eine art "sohle" gewickelt. das hielt wunderbar. und mit einiger übung gehts auch ratzfatz.
zu hause wird das ganze dann mit der schere aufgeschnitte (also das bootie mit vorteil nicht...)

nina

_________________
http://www.so-denkt-ihr-hund-mit.ch


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Hundeschuhe
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Fr 30. Dez 2011, 19:01 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi

vielen Dank für die Tipps Nina.
Leider ist Sina in einem Alter, wo jedes Gramm und jeder Millimeter mehr an der Pfote zuviel ist. Außerdem kommt der HuSitter nie und nimmer mit so einer aufwendigen Konstruktion zurecht #s_ad#
Ich schätze mal, dass ich entweder auf die OP verzichten muss oder ein Vermögen für Schuhe einplanen muss.
Derzeit favorisiere ich diese, weil die aussehen, als wären sie von der Weite her sehr flexible.

Ich werde aber auch nochmal gezielt nach "Booties" googlen.

LG Bea

PS: Mein Tipp gegen nasse Verbände war bisher: Tüte in die Schuhe. Leider hat das neue paar (Billig-)Schuhe diese Woche gerade mal 3 Spaziergänge (schlurf, schleif...) überstanden. Dann waren sie vorne so durch, dass auch die Tüte hin war und der gerade gewechselte Verband durchweicht. Klasse, so hatte ich mir das vorgestellt..... #h_ang1#

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Hundeschuhe
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Sa 14. Jan 2012, 21:36 
Offline
Stamm-Userin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Dez 2009, 11:47
Beiträge: 129
Themen: 11
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Airedale Terrier, 2 Perro de agua espanol
Hi Bea,
hast Du diese quietschbunten Schuhe gekauft und kannst schon etwas dazu sagen, ob die Sohle ausreichend flexibel zum Laufen ist? Bei den Schuhen von Ruffwear (meine Hunde haben die kurzen) finde ich die Sohle doch zu hart, Loulou hat Schwierigkeiten, damit zu laufen und rollt ab und zu über die Zehen ab (so, als ob wir Menschen mit den Zehen haken bleiben und über die Zehennägel laufen, sehr unangenehm).

LG vbn Stripey


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Hundeschuhe
Posting Nummer:#6  BeitragVerfasst: So 15. Jan 2012, 12:48 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hallo Stripy

nein, ich habe die Schuhe nicht bestellt, da Sina erfreulicherweise nicht operiert werden muss ~haha~
Sie hat ein Geschwulst am Fuß. Wenn das so sehr weiterwächst, dass es Bodenkontakt hat, werde ich allerdings vermutlich diese Schuhe bestellen.
Stripy hat geschrieben:
Ruffwear (meine Hunde haben die kurzen) finde ich die Sohle doch zu hart, Loulou hat Schwierigkeiten, damit zu laufen und rollt ab und zu über die Zehen ab (so, als ob wir Menschen mit den Zehen haken bleiben und über die Zehennägel laufen, sehr unangenehm).

Die Befürchtung habe ich bei Sinas ohnehin immer schlechter werdenden Gang auch.
Die "quitschbunten" Schuhe sehen aber so aus, als wäre die Sohle weicher (und schneller durch #s_ad# - aber vermutlich kann man nicht alles haben).
Notfalls einfach bestellen und wenn die Sohle nicht geeignet ist, zurückschicken.

LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de