Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 07:30


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff: Re: getrocknetes Rinderherz
Posting Nummer:#11  BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2005, 14:44 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 687
Themen: 86
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Setter- Mix
Hallo Birgit,

mit guten Messern lässt sich fleischiges problemlos in alle möglichen Formen schneiden. Gefrorenes würde ich meinen Messern nicht zumuten, das ist nicht gut für die Klinge.

Und Fisch in den Backofen hauen? Ich wollte in meiner Wohnung noch leben :-o :crazy

Gruß, Mirjam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: getrocknetes Rinderherz
Posting Nummer:#12  BeitragVerfasst: Mo 10. Okt 2005, 18:05 
Offline
Boardjunior

Registriert: Fr 25. Jun 2004, 10:25
Beiträge: 65
Themen: 2
Geschlecht: Weiblich
hallo Mirjam,

Zitat:
Und Fisch in den Backofen hauen? Ich wollte in meiner Wohnung noch leben


wieso??? entwickelt fisch beim trocknen giftige dämpfe??? :-o
vorteilhaft ist natürlich, den fisch auf´s backblech, evtl. mit backpapier, zu legen. direkt in den ofen würde ich auch nicht empfehlen. ;)

vg
Birgit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: getrocknete Leber
Posting Nummer:#13  BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2005, 00:10 
Offline
Forenjunkie

Registriert: Do 3. Jun 2004, 23:19
Beiträge: 774
Themen: 57
Geschlecht: Weiblich
Hallo ihr Troecknerinnen

Ich trockne Leberplaetzchen in einem Doerrapparat, der auf dem Balkon steht (und alle Fenster feste zu, zumindestens unsere *g*).

Ca 14 Stunden auf Hoechststufe, d.h. 70'C. Je nach Dicke der Fleischstuecke, sind sie innen noch mehr oder weniger weich. Seeehr beliebt bei meinen Hunden.

Die Fleischstuecke schneide ich dann mit der Schere (vor dem Fernseher unter Aufsicht der Vierbeiner) in Leckerchengroesse und friere sie ein (sonst halten sie zu wenig lange, da ich jeweils so 2 kg Frischware verarbeite.

In der Mikrowelle habe ich es nur einmal versucht - zum Glueck war Sommer und ich konnte 24/7 lueften......

Liebe Gruesse
Gabrielle

P.S.
Auf die Doerrroste Backpapier legen! Ist sonst muehsam zu putzen.


Zuletzt geändert von Gabrielle am Di 11. Okt 2005, 00:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: getrocknetes Rinderherz
Posting Nummer:#14  BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2005, 01:02 
Offline
Stamm-Userin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jul 2005, 13:17
Beiträge: 122
Themen: 19
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Husky-Windhundmischlingshündin
Hallöchen!

Also ich habe gute Erfahrungen gemacht das Fleisch gefroren zu schneiden...

Noch leichter geht es wenn man es mit der Brotmaschine in Streifen schneidet :D

Und trocknen funktioniert im Sommer am einfachsten auf Backblechen in der Sonne (dauert je nach Wetter ein oder zwei Tage)!
Aber jetzt im Winter muss man wohl auf den Backofen zurückgreifen !

Liebe Grüße
Silke mit Bakou und Alija


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: RE: getrocknetes Rinderherz
Posting Nummer:#15  BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2005, 22:24 
Offline
Forenjunkie

Registriert: Do 3. Jun 2004, 23:19
Beiträge: 774
Themen: 57
Geschlecht: Weiblich
Hallo Silke

Zitat:
Noch leichter geht es wenn man es mit der Brotmaschine in Streifen schneidet :D


In gefrorenem Zustand nehm' ich an, ja?
Und: handbetriebene Brotmaschine?

Zitat:
Und trocknen funktioniert im Sommer am einfachsten auf Backblechen in der Sonne (dauert je nach Wetter ein oder zwei Tage)!


Du sprichst aus Erfahrung?

Liebe Gruesse
Gabrielle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: getrocknetes Rinderherz
Posting Nummer:#16  BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2005, 09:41 
Offline
Stamm-Userin
Benutzeravatar

Registriert: Sa 16. Jul 2005, 13:17
Beiträge: 122
Themen: 19
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Husky-Windhundmischlingshündin
Hallo Gabrielle!

Ja, genau! Gefroren mit einer "Kurbel-Brotmaschine"! Woher wusstest Du das??
Aber mit einer "normalen" würde es sicher auch gehen! Ist nur die Frage ob man das möchte ;-)

Ja, ich hab´s diesen Sommer gemacht als es so richtig heiss war!
Damit die Fliegen nicht unbedingt ihre Eier drauf ablegen habe ich das ganze unter ein Moskitonetz gelegt!

Weil ich mehr Fleisch als Backbleche hatte habe ich einen Teil auch einfach auf Holzbretter gelegt! Da ging es aber nicht ganz so gut! Am besten funktioniert es mit Backblechen! Die sind ja auch meistens schwarz, also noch mal ein wenig wärmer ;-)

Ich habe übrigens davon immer noch was! Hat nichts angefangen zu schimmeln oder so! Obwohl ich das ganze in Gläsern aufbewahre! Eigentlich sollen Jutebeutel besser ein damit es noch "atmen" kann!

Man kann das Fleisch dann einfach in diesen Streifen trocknen! Zumindest die Lunge, die ich getrocknet habe ist jetzt im getrockneten Zustand so, dass ich sie per Hand in Mundgerechte Stücke zerteilen kann! Aber das mag an der Konsitstenz der Lunge liegen...

Eine Freundin von mir hat mal Blättermagen getrocknet! War wohl sehr praktisch weil der ja schon automatisch in "Lappen" ist und man sie nur noch auseinander trennen muss!

LIebe Grüße
Silke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: getrocknetes Rinderherz
Posting Nummer:#17  BeitragVerfasst: Mi 12. Okt 2005, 16:54 
Offline
Forenjunkie

Registriert: Do 3. Jun 2004, 23:19
Beiträge: 774
Themen: 57
Geschlecht: Weiblich
Hallo Silke

Zitat:
Hat nichts angefangen zu schimmeln oder so!


Ich kenne Leber auch noch "industriegetrocknet", die ist dann total duerre, haelt aber ewigs.

Zitat:
Zumindest die Lunge


Auch gefroren geschnitten? Ich seh' schon, eine Brotschneidemaschine muss auf den Weihnachtswunschzettel meiner Hunde :-)

Zitat:
Mundgerechte


*huestel* - ich hoffe nicht ;-0

Liebe Gruesse
Gabrielle


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de