Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 23:10


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Knoblauch .....
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2011, 01:12 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2004, 19:36
Beiträge: 2025
Themen: 419
Bilder: 0
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: BdP
Bluthochdruck, hämolytische Anämie: Knoblauch hochgiftig für Hunde

Seoul (aho) – Ergänzungsfuttermittel mit Knoblauch für Hunde werden mit allerlei positiven gesundheitsförderlichen Eigenschaften beworben: „Beugt Alterserscheinungen vor und erhöht die Leistungsbereitschaft“ – „blutreinigend“ – „Knoblauch kann das Risiko eines Zeckenbisses verhindern“ – „das Allicin im Knoblauch wirkt antibakteriell“. Ein Vergiftungsfall eines sechs Jahre alten Schnauzer-Rüden, den koreanische Veterinärmediziner im „Journal of Veterinary Medical Science“ publizieren, dokumentiert zum ersten mal, dass bei einer Knoblauchvergiftung auch mit einem dramatischen Blutdruckanstieg gerechnet werden muss (1).

Der Hund wurde den Veterinärmedizinern der Konkuk Universität in Seoul vorgestellt, nach dem er zwei Tage zuvor unbeabsichtigt rund 60 g gebackenem Knoblauch aufgenommen hatte. Der Hund erbrach, war anämisch und hatte einen dunklen Urin. Im Blutbild fielen deformierte, zerstörte rote Blutzellen und sogenannte Heinz-Körper an den roten Blutzellen auf. Diese Erscheinungen eine hämolytischen Anämie durch Knoblauch und andere Zwiebelgewächse sind in der Literatur mehrfach beschrieben (2,3). Hinzu kamen eine metabolische Azidose und Abweichungen bei den Elektrolytwerten. Im beschriebenen Fall diagnostizierten die Wissenschaftler zusätzlich noch einen massiven Bluthochdruck mit einem systolischen Wert im Mittel von 182 mmHg. Der Hund konnte durch eine intensive Therapie gerettet werden. Der Blutdruck normalisierte sich unter Medikation innerhalb von vier Monaten.

(1) Kang MH, Park HM.
Hypertension after ingestion of baked garlic (Allium sativum) in a dog.
J Vet Med Sci. 2010 Apr;72(4):515-8.

(2) Zimmering, T. u. I. Stephan
DER KLINISCHE FALL: Hämolytische Anämie durch Zwiebelintoxikation bei einem Hund
Tierärztliche Praxis Kleintiere 2007: Heft 5: 344-344

(3) Yamoato, O., Kasai, E., Katsura, T., Takahashi, S., Shiota, T., Tajima, M., Yamasaki, M. and Maede, Y..
Heinz body hemolytic anemia with eccentrocytosis from ingestion of Chinese chive (Allium tuberosum) and garlic (Allium sativum) in a dog.
J. Am. Anim. Hosp. Assoc. 2005, 41: 68–73.

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von AHO. Text oder Textteile daraus dürfen nicht ohne weitere Genehmigung von AHO auf anderen Webseiten benützt werden.

_________________
Lieber Gruß
Jutta mit Nino und Gil im Herzen BildBild

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher (Hubert Ries)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Knoblauch .....
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Do 10. Mär 2011, 22:50 
Offline
Hauptadministrator
Hauptadministrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2004, 19:07
Beiträge: 3466
Themen: 601
Bilder: 52
Wohnort: Lörrach
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: DSH
Hallo zusammen

Also wenn ich das richtig interpretiere dann gilt hier - Überdosierung wirkt sich negativ aus.
Oder irre ich mich?

_________________
Gruss Peter




webmaster@yorkie-rg.net

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.( Ernst R. Hauschka )

Hunde glauben, sie seien Menschen. Katzen glauben, sie seien Gott.

Denke nie du denkst, denn wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nicht, dann denkst du nur du denkst, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.

Bild

#pc1#
© 2010 - 2017 # # # Alle Rechte Vorbehalten auf die Rechtschreibfehler - wer welche findet kann sie behalten # # #. All Rights Reserved.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Knoblauch .....
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Fr 20. Mai 2011, 22:38 
Offline
Userin
User|User|Userin
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Jul 2010, 20:53
Beiträge: 305
Themen: 45
Bilder: 8
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Garafiano Mix, Toller, Golden +
Hallo,

wie bei allen Giften macht es die Menge. Gerechnet wird in der Menge, die pro KG Körpergewicht aufgenommen wird.
Was auch Thema ist: Weintrauben, Rosinen, Tomaten
Das sind noch 3, die mir auf Anhieb einfallen.
Über Schokolade und Alkohol braucht man ja kaum noch ein Wort zu verlieren.

Liebe Grüße,
Birgit

_________________
Liebe Grüße
von Birgit
mit Bijou, Bucci und Vigno


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de