Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 13:11


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: RE Zecken-Info
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: So 25. Jan 2015, 02:18 
Offline
Hauptadministrator
Hauptadministrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2004, 19:07
Beiträge: 3466
Themen: 601
Bilder: 52
Wohnort: Lörrach
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: DSH
Hallo Beate

Es ist interessant wie sich im Laufe der Jahre die Zecken ausgebreitet haben.
Vor ca. 18 Jahren war ich bei einer TA die aus dem Norden kam und Zecken nur aus ihrem Studium theoretisch kannte.

Bitte jetzt richtig verstehen!

Mein Vater war in den Anfangs 1950ziger-Jahren als Zollhundeführer unterwegs und da gab es eine Stelle auf seiner Route im Wald die ziemlich "Zeckenverseucht" war.
Er und sein Diensthund haben sich da stets Zecken eingefangen. aber das war damals noch ziemlich problemlos.

Im Zuge der Zeit gab es immer mehr Möglichkeiten seinen Hund auch in südliche Länder in den Urlaub mitzunehmen, was ja auch okay ist.
Leider war die Aufklärung in Sachen Zecken im Ausland damals nicht so gross und gab da kaum Hunde die einen Zeckenschutz hatten.
Aber eben der Eine oder Andere brachte dann als Urlaubssouvenir eine dieser mit.
So kam auch die u.a die Borreliose zu uns.

Diese Zecken waren ziemlich resistent und haben sich schnell mit unseren Einheimischen vermehrt.

Wir sollten das auch mal von dieser Seite betrachten - >>> ohne jegliche Schuldanweisung an irgend wer <<<

Ich erinnere mich an meine Anfänge in Rolfs Forum und dort das Thema "Sandmücken und Leishmaniose" - war stark umstritten.....
Heute sehen wir das Ganze wohl auch aus anderen Augen.....

_________________
Gruss Peter




webmaster@yorkie-rg.net

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.( Ernst R. Hauschka )

Hunde glauben, sie seien Menschen. Katzen glauben, sie seien Gott.

Denke nie du denkst, denn wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nicht, dann denkst du nur du denkst, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.

Bild

#pc1#
© 2010 - 2017 # # # Alle Rechte Vorbehalten auf die Rechtschreibfehler - wer welche findet kann sie behalten # # #. All Rights Reserved.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: RE Zecken-Info
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mo 26. Jan 2015, 00:01 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jan 2004, 01:11
Beiträge: 869
Themen: 60
Wohnort: Wendtorf
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Japan Spitz
Hallo Peter,

unser erster DSH (also der meiner Eltern) war Jahrgang 1949 und brachte ab und zu Zecken mit nach Hause. Mein Vater drehte die hinaus und gut war es. Angesteckt hatte er sich nie.

Damals hieß es noch, dass die Zecken von den Bäumen fallen würden und wir Kinder sollten uns deshalb nicht unter Bäume stellen :rolleye1:

Und bis in den Norden sind sie heute auch schon gewandert bzw. wurden dorthin verschleppt von Urlaubshunden ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de