Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 06:52


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Ninja, Cauda Equina, Stand der Dinge
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2006, 10:50 
Hallo zusammen

ichhabe mich schon sooo lange nicht mehr gemeldet und da in der Regel gepostet wird, wenn Probleme und Krankheit auftreten, dachte ich es wäre vielleicht auch f. alle Interessierten mal wichtig langfristig über die Wirkung verschiedener Behandlungen zu erfahren.
Über Ninjas Rückenproblematik hatte ich vor einem Jahr einiges berichtet. Inwischen ist ihre minimal- invasive Behandlung 1 und ein viertel Jahr her. Seither ist Ninja zu meiner großen Freude bestens zurecht. Es hat keinerlei Probleme mehr gegeben. Sie fängt mit ihren 8 1/2 Jahren an hasen zu hetzen (machen die Spritzen irgendwie größenwahnsinnig? ;) Sie ist spielfreudig und tobt viel mit meiner kleinen "Terrieristin". Ich werfe keine Bälle für sie und lass sie nicht springen, ansonsten gibt es keinerlei Einschränkungen. Sehr zufrieden bin :)

Liebe Grüße
Susanne


Nach oben
  
 
 Betreff: Re: Ninja, Cauda Equina, Stand der Dinge
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2006, 22:50 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2010, 19:25
Beiträge: 897
Themen: 64
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: Männlich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Australian Shepherd
Hallo Susanne,

ich freue mich für dich und Ninja, dass die Behandlung was gebracht hat. Kannst Du etwas über den Verlauf erzählen?

liebe Grüße
Heinz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: RE: Ninja, Cauda Equina, Stand der Dinge
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: So 29. Okt 2006, 08:53 
Hallo Heinz :w

Zitat:
Kannst Du etwas über den Verlauf erzählen?


Da ich den Krankheitsverlauf damals geschildert habe, vermute ich, dass du den Genesungsverlauf meinst.
Ninja hat direkt an die betroffenen, gequetschen Nerven Injektionen mit einem Medikamentencocktail bekommen. Das ganze dreimal, im Abstand von 14 Tagen. In der Zeit war das Motto: Hund ruhig halten, keine Spurts, keine plötzlichen Starts. Bis ich eine Veränderung beim Hund bemerkt habe (bei Ninja habe ich es v. allen Dingen an der Lust zu spielen gesehen) hat es viele Wochen gedauert, bestimmt 10 Wochen wenn ich mich recht erinnere. solche heilungsprozesse sind wohl recht langatmig. Ninja hatte aufgrund eines verkürzten Ganges, hinten sehr kurz heruntergelaufene Krallen. Die wuchsen wieder. Ein gutes Indiz dafür, wie es um den Gang steht. Auch jetzt noch werfe ich jede Woche einen Blick auf die Krallen und schau mal wie es mit dem Stellreflex geht. Nachdem die Kernspintaufnahme einen ziemlich "dichten" Nervenabgang zeigten, bin ich hochzufrieden mit den Ergebnissen. Ich habe eine anhaltende Wirkung fast nicht erwartet.

liebe Grüße
Susanne


Nach oben
  
 
 Betreff: Re: Ninja, Cauda Equina, Stand der Dinge
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2006, 16:41 
Offline
Kennt sich aus
Benutzeravatar

Registriert: Di 12. Jul 2005, 09:46
Beiträge: 94
Themen: 16
Wohnort: Wiesbaden
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Mischling
Hallo Susanne,

schön, mal wieder von dir zu hören, vor allem mit solch tollen Nachrichten! Sonst bei euch alles klar? Melde dich doch mal wieder.

Liebe Grüße
Caro und Sunny

_________________
Liebe Grüße Caro

www.carolapier-tiertherapie.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: Ninja, Cauda Equina, Stand der Dinge
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Sa 11. Nov 2006, 18:53 
Offline
Forenjunkie
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Jan 2004, 01:11
Beiträge: 869
Themen: 60
Wohnort: Wendtorf
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Japan Spitz
Hallo Susanne,

schön, von dir zu hören und dann gleich mit solch einem tollen Erfolg für Ninja :cl

Ich freue mich sehr, dass es deiner Maus wieder soooo gut geht, dass sie wieder auf Hasenjagd gehen (rennen) möchte, das ist doch ein gaaanz tolles Zeichen, dass sie sich wieder ganz gut fühlen muss!!!!

Macht bloß weiterhin so :top

Liebe Grüße
von Petra und Kid dem Wäller!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de