Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 04:51


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Hüftsonographie bei Welpen
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2006, 08:46 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: Do 15. Jul 2010, 20:46
Beiträge: 687
Themen: 86
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Setter- Mix
Gehören HD- Aufnahmen bald der Vergangenheit an?

HD-Untersuchungen beim Hund werden bei den meisten Rassen mit zwölf, bei einigen erst mit achtzehn Monaten durchgeführt. In der Humanmedizin hingegen ist die Hüftsonographie in den ersten Lebenswochen Methode der Wahl, um Hüftreifungsstörungen zu diagnostizieren und möglichst früh therapieren zu können. Warum nicht auch beim Hund? An der Justus-Liebig-Universität Gießen laufen vielversprechende Untersuchungen, die in Zukunft möglicherweise das heutige HD-Röntgen überflüssig machen könnten.

Erste sonographische Untersuchungen wurden an 54 Hüftgelenken verstorbener DSH-Welpen durchgeführt und ein Standard-Untersuchungsgang erarbeitet. Die knöcherne Ausformung der Pfanne, das Übergreifen des knorpeligen Pfannendachs sowie die Gelenklockerheit wurden ermittelt und hierzu als Index Alpha- und Beta-Winkel und Distraktionswert bestimmt.
Auch erste Referenzwerte und Reifungskurven wurden erarbeitet.

Bisher zeigte sich, daß hochfrequente Linearscanner ebenso wie in der Humanmedizin besonders geeignet sind und die Welpen ebenso wie Säuglinge in Seitenlage untersucht werden sollten. Der zeitliche Rahmen, in dem diese Untersuchungen aussagekräftig sind, ist beim Welpen deutlich enger als beim Säugling - die Untersuchung sollte vor der 8. Lebenwoche durchgeführt sein, frühestens mit einem Tag. Das bedeutet, daß die Untersuchung noch beim Züchter durchgeführt wird.

Soweit die vielversprechenden Untersuchungen am toten Tier.

Derzeit laufen Reihenuntersuchungen an lebenden Welpen, deren Ergebnisse dann mit den HD-Aufnahmen mit 12 Monaten verglichen werden sollen. Die bisher modellhaft erarbeiteten Erkenntnisse werden auf den lebenden Welpen übertragen, überprüft und wenn erforderlich modifiziert.


Quelle: Flöck, A., Kramer, M., Tellhelm, B. (2006): Die sonographische Untersuchung des Hüftgelenkes bei Hundewelpen als Screenigverfahren für die Hüftgelnksdysplasie. In: Der praktische Tierarzt 87:2, 2002, S. 94-104



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: Hüftsonographie bei Welpen
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Fr 7. Apr 2006, 13:06 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Jan 2005, 10:39
Beiträge: 240
Themen: 10
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Holländische Schäferhunde
Hallo Mirjam

Bei uns am Tierspital in Bern wurden bereits vor ca. fünf Jahren Hunde, die zum HD-Röntgen gebracht wurden, auch gleich per Ultraschall untersucht. Sie sagten, dass es zur Erforschung dieser Methode diene. Doch bis heute werden die Hunde immer noch geröngt und von dieser Studie hat man nichts mehr gehört.

Werde mich beim nächsten Hund, der dort untersucht wird mal erkundigen, doch dies wird erst in etwa einem Jahr sein.

_________________
Grüsse

Kitty


Was nützt es dem Menschen, wenn er schnell vorankommt, seine Seele aber auf der Strecke bleibt? P.G.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de