Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 16:58


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: SDU?
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2015, 01:27 
Offline
Sieht sich um

Registriert: So 20. Sep 2015, 16:32
Beiträge: 4
Themen: 2
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Border Collie, Malinois
Hallo,

meine Border Collie Hündin ist 4 Jahre alt, nicht kastriert, wiegt 12 kg und ist 49cm groß.

Sie war schon immer eher der schüchterne Typ Hund.
Rassetypisch ist sie bei der Arbeit mehr als eifrig.

Seit letztem Jahr hat sie immer wieder Phasen mit unspezifischen Ängsten, da starrt sie dann die Wand an, manchmal zittert sie.
Der Auslöser ist nicht immer klar erkennbar. Manchmal sind es Fliegen, manchmal ist es nicht auszumachen.
Zudem scheint sie konditionsmäßig immer weniger belastbar zu sein.
Immer häufiger passiert es, dass sie beim Arbeiten (egal ob Agility, Klickern oder sonstwas) in einer anderen Welt zu sein scheint, zu der ich keinen Zugang habe.

Hitzeresistenz wird ebenfalls von Jahr zu Jahr schlechter.

Ich habe jetzt die Schilddrüse mit folgenden Ergebnissen testen lassen:

gesamt T3: 45,6 (40 - 206)
gesamt T4: 1,23 (1,5 - 4,5)
freies T4 10,05 (6,0 - 37,0)
TSH: 0,144 (< 0,5)

Nach allem was ich gelesen habe, sieht es für mich nach einer subklinischen SDU aus.

Wie ist eure Meinung dazu?

LG und Danke schonmal, Susanne.

PS. Weiter Werte folgen. Leider war letzte Woche nicht genug Material für das Labor vorhanden.


Zuletzt geändert von Spinn3 am Mo 21. Sep 2015, 01:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: SDU?
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Mo 21. Sep 2015, 22:04 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Feb 2004, 13:51
Beiträge: 2257
Themen: 93
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Dobermann-Boxer-Mix
Hallo Susanne,

ich hoffe, dass Bea nochmal was schreibt. Aber für mich sieht das nicht nach einer subklinischen, sondern nach einer klinischen SDU aus bei den Werten. T4 unterhalb des Normbereichs. T3 und fT4 eher sehr niedrig.

edit: Wurden die Werte im Östrus oder im Anöstrus genommen? Im Östrus (Läufigkeit) sollten die Werte eher höher als im Anöstrus sein. Deshalb würde ich bei Hündinnen immer im Anöstrus Werte nehmen lassen.

Liebe Grüße
Claudia

_________________
Man muss das Unmögliche anschauen, bis es ein Leichtes ist. Das Wunder ist eine Frage des Trainings (Carl Einstein)


Zuletzt geändert von claudia+spike am Mo 21. Sep 2015, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: SDU?
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Di 22. Sep 2015, 20:10 
Offline
Sieht sich um

Registriert: So 20. Sep 2015, 16:32
Beiträge: 4
Themen: 2
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Border Collie, Malinois
Hallo,

danke für deine Antwort.

4 oder 5 Tage nach der Blutentnahme ist sie läufig geworden. Zumindest sichtbar läufig.

Ich habe jetzt 2 unabhängige Tierärzte befragt, und beide sehen da keine Probleme mit der Schilddrüse #u_nknown#

Ich werde auf jeden Fall in drei Wochen nochmal die Werte abnehmen lassen.
Ansonsten bin ich gerade echt ratlos.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff: Re: SDU?
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Di 22. Sep 2015, 22:09 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Feb 2004, 13:51
Beiträge: 2257
Themen: 93
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Dobermann-Boxer-Mix
Hallo,

ich würde etwas länger als 3 Wochen warten mit neuen Werten. Allerdings, wenn die Werte im Östrus so niedrig sind, wie niedrig sind sie dann vermutlich erst im Anöstrus?

Du könntest Kontakt mit Frau Wergowski aufnehmen von der Experten-Hotline des BHV und mit ihr die Werte und das Verhalten Deiner Hündin besprechen. Sie ist Spezialistin für Schilddrüse und Verhalten.

Experten-Hotline BHV

Liebe Grüße
Claudia

_________________
Man muss das Unmögliche anschauen, bis es ein Leichtes ist. Das Wunder ist eine Frage des Trainings (Carl Einstein)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: SDU?
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: So 27. Sep 2015, 00:35 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4342
Themen: 570
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hi

ich kann Claudia nur voll zustimmen.

LGB ea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de