Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 17:18


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: SDU?
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: Di 21. Apr 2015, 19:47 
Offline
Sieht sich um
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:56
Beiträge: 9
Themen: 2
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Schapendoes
Hallo, ich lese hier schon eine ganze Weile mit und wollte eigentlich erst morgen, wenn ich aktuelle Werte habe schreiben.

Aber irgendwie kann ich doch nicht mehr warten. ;-)

Meine Caatie ist eine inzwischen 8 jährige Schapendoeshündin mit einigen Problemchen.

Vor ca. 5 Jahren fing es an, das Fell am Schwanz wurde schütter und wuchs nur sehr schlecht nach. Das Fell ist stumpf und glanzlos.
Caatie ist nicht kastriert. Die erste Läufigkeit war erst mit 24 Monaten und sie wird nur einmal im Jahr läufig. Sie ist auch sehr ängstlich und schreckhaft.

Die Idee SDU hatte ich vor 5 Jahren schon und habe auch Labor machen lassen. Damals waren die Werte so: Freies Thyroxin 0,9 (0,6-3,7) ng/dl
(ECLIA)
TSH (canines) 0,10 (<0,5) ng/ml
(CLIA)

Meine TÄ sagte es ist alles normal, wir bräuchten nichts machen.

Aber irgendwie lässt es mir doch keine Ruhe, Ichglaube caatie hat oft Stress (Angst) und stinkt dann regelrecht. Die Fellbeschaffenheit hat sich auch nicht geändert.
Caatie bekommt Frischfleisch, hat aber ca 2 kg Übergewicht. Sie ist 48 cm groß und wiegt 21 kg.

Heute waren wir wegen einer anderen Sache in der Tierklinik und da habe ich das alles geschildert und um Blutabnahme gebeten. die Ärztin war auch gleich bereit und es wurde Blutbild und Labor Check up gemacht.

Nun warte ich gespannt, morgen um 18.00
Uhr kann ich anrufen.

Danke fürs lesen!

_________________
Gruß von Marlis und Caatie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: SDU?
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: Do 23. Apr 2015, 11:33 
Offline
Sieht sich um
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2008, 19:56
Beiträge: 9
Themen: 2
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Schapendoes
So, gestern rief mich die Ärztin an. Alle Werte seien im Normbereich. Der Laborbericht wird mir zugeschickt.

Ich zeige die Werte dann hier, habe nicht alles behalten.

Eigentlich ist es ja toll, dass alles in Ordnung ist. Trotzdem war ich enttäuscht, hatte gehofft nun die Ursache für das immer schütterer werdende Fell am Schwanz und die Stinkattacken zu haben.

_________________
Gruß von Marlis und Caatie


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: SDU?
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Sa 25. Apr 2015, 22:00 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hallo Marlies

Diese Werte halte ich nur dann für "normal", wenn keinerlei Symptome vorliegen (was bei euch ja nicht der Fall war und ist) #i_reful# d_iablo :
Marlies hat geschrieben:
Die Idee SDU hatte ich vor 5 Jahren schon und habe auch Labor machen lassen. Damals waren die Werte so:
Freies Thyroxin 0,9 (0,6-3,7) ng/dl (ECLIA)
TSH (canines) 0,10 (<0,5) ng/ml (CLIA)

T4 habt ihr damals nicht bestimmen lassen?

Habt ihr die neuen Werte schon?

Ich wette, die Werte sind ähnlich "normal" d_iablo

LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff: Re: SDU?
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: So 3. Mai 2015, 00:54 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Nov 2004, 01:33
Beiträge: 4341
Themen: 569
Bilder: 33
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Westerwälder Mix + Australien Shepherd
Hallo Marlies

gibt es etwas neues?
Wie sind die Werte?

LG Bea

_________________
Manchmal denke ich, es ist Hauptaufgabe der Hunde, uns Menschen bescheiden zu halten. [Patricia B. McConnell]
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de