Hundefreunde Community Yorkie-RG

Herzlich willkommen in der Hundecommunity von Yorkie-rg.net
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 01:01


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Die Forumsregeln lesen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff: Wundheilung und Fellwuchs unterstützen
Posting Nummer:#1  BeitragVerfasst: So 1. Dez 2013, 16:35 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:44
Beiträge: 272
Themen: 10
Wohnort: Roßtal
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Rottweiler, Lastrami
Hi ihr,

Ibo wurde an beiden Ellbogen operiert, die Stellen wurden natürlich geschoben, zusätzlich noch an beiden Hinterläufen.

Da er aber schon immer massive Probleme mit freigeschorenen Stellen hat und diese massiv beleckt, wollte ich mal fragen ob ihr Tipps habt was man da machen kann.

Bedingt durch die Schilddrüsenunterfunktion ist sein Fellwuchs auch sehr mau und es dauert sehr lange bis überhaupt Fell wächst, an manchen Stellen wächst es auch nie wirklich dicht nach.

Also Hauptproblem er schlabbert sich die kahlen Stellen wund, das kann ich nur durch Einschränken und Trichter verhindern und das Fell wächst nicht richtig.

LG Martina

_________________
Schöne Grüße von Martina und den 11 Pfoten....

Immer in meinem Herzen....Tyson


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wundheilung und Fellwuchs unterstützen
Posting Nummer:#2  BeitragVerfasst: So 1. Dez 2013, 18:49 
Offline
Moderatorin
Moderator|Moderator|Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Mai 2004, 19:36
Beiträge: 2025
Themen: 419
Bilder: 0
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: BdP
hallo Martina,

uns wurde damals in der gleichen Klinik Cani-Vit angeraten und auch gleich dort mitgegeben. Hier ein Link dazu, gibt noch viele mehr :
http://www.premiumtierfutter.de/hunde/h ... npraeparat

Nachsatz: bin grad am überlegen, ob es nicht auch evtl. das B-Vitamin Präparat von Selectavet war, einfach mal in der Klinik anrufen und fragen ;-)

_________________
Lieber Gruß
Jutta mit Nino und Gil im Herzen BildBild

Wenn der Hund dabei ist, werden die Menschen gleich menschlicher (Hubert Ries)


Zuletzt geändert von Gil am So 1. Dez 2013, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wundheilung und Fellwuchs unterstützen
Posting Nummer:#3  BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2013, 10:52 
Offline
SDU
SDU
Benutzeravatar

Registriert: Mo 27. Jun 2011, 13:44
Beiträge: 272
Themen: 10
Wohnort: Roßtal
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: Rottweiler, Lastrami
Hi,

Danke. Ich werde beim Fäden ziehen mal nachfragen.

LG Martina

_________________
Schöne Grüße von Martina und den 11 Pfoten....

Immer in meinem Herzen....Tyson


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wundheilung und Fellwuchs unterstützen
Posting Nummer:#4  BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2013, 22:19 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Feb 2004, 13:51
Beiträge: 2257
Themen: 93
Geschlecht: Weiblich
Hunderasse/n: Dobermann-Boxer-Mix
Bei Spike erreiche ich mit einer Dose Hermanns Putenfleisch oder Hühnerfleisch, verteilt über 4 Tage in der Woche, einen deutlichen positiven Effekt auf das Fell. Mehr geht bei ihm nicht, weil er sonst zu nervös wird. Ich vermute, dass es T3 ist, was durch die Putenhälse oder Hühnerhälse in den Dosen ist und sich positiv auf das Fell auswirkt, aber bei "Überdosierung" verhaltensmässig negativ wirkt.

Liebe Grüße
Claudia

_________________
Man muss das Unmögliche anschauen, bis es ein Leichtes ist. Das Wunder ist eine Frage des Trainings (Carl Einstein)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff: Re: Wundheilung und Fellwuchs unterstützen
Posting Nummer:#5  BeitragVerfasst: Fr 6. Dez 2013, 19:25 
Offline
SDU-Team
SDU-Team|SDU-Team|SDU-Team
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Jul 2004, 10:52
Beiträge: 1359
Themen: 30
Bilder: 21
Wohnort: Langen/Hessen
Geschlecht: Weiblich
Nationalität: Deutschland
Hunderasse/n: zurzeit keinen :-(
Hallo Martina,

Biotin und ein Vitamin B Komplex Präparat können unterstützend auf den Haarwuchs wirken. Besonders wichtig ist aber natürlich die richtige Einstellung der Schilddrüse, bei zu wenig SD-Hormonen helfen Zusatzmittel auch nicht. Vorsicht mit Kieselerde-Präparaten. Kieselerde wird zwar auch eine positive Wirkung auf Haut und Haar nachgesagt, aber zum einen ist das nicht nachgewiesen, und viel schlimmer, in vielen Präparaten ist gar keine echte Kieselerde (aus fossilen Algen gewonnen) sondern ein billiger Ersatz aus Quartz und Cristobalit enthalten, die bei hoher Dosierung/langer Anwendung sogar schädlich sind. Obwohl da schon 2008 vor gewarnt wurde, hat eine neue Untersuchung im November diesen Jahres gezeigt, dass die Hersteller offensichtlich nichts geändert haben.

Ansonsten hilft bei Lex Pfotenverletzungen im Moment auch nur eins: Verbände... Ich habe den Verband ein paarmal weglassen, sobald die Wunde gut zu und trocken war. Sogar durch einen Socken durch, hat er es wieder aufgeleckt/geknabbert. Jetzt bleibt der Verband halt bis ultimo dran (nein, nicht einer, ich wechsle den schon :face: ) Aber solange noch nichts wundgeleckt ist, sollte ein Strumpf oder Stülpaschlauchverband reichen, damit er nicht dran lecken kann.

LG und gute Besserung,
Susanne

_________________
Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber sinnlos (frei nach Vicco von Bülow)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Infos zur Paypal -Forenspende





Geschützt durch Anti-Spam ACP

© 2004 - 2015 by Peter Rück    Impressum

"

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de